Welches RC-Hubschraubermodell

Ich habe zu Weihnachten ein RC-Hubschrauber Spielzeug bekommen (Super Power Mosquito) und bin begeistert.
Nach einigen Üben fliegt das Teil sicher durch die Wohnung und landet
auch auf Tischen und Schränken.
Nun wollte ich mich im Internet über "richtige" RC-Hubschraubermodelle informieren und bin über den Preisumfang von 50 Euro bis 3000 Euro doch etwas erstaunt.
Was ist denn für den ambitionierten Anfänger empfehlenswert? Ich wollte eigentlich ein Modell haben, was man in der Wohnung fliegen lassen kann, aber da scheint es ja nicht sehr viele zu geben.
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Matthias,
der Blade MCX sollte was für dir sein, fliegt super.
http://horizonhobby.de /

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, richtige RC-Hubschraubermodelle sind keine Spielzeuge! Sie lassen sich in der Wohnung nicht fliegen.
--
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Cwienk
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas.C schrieb:

Stimmt!
Und um ein weiteres Popcorn-Thema zu schaffen: Koaxdinger sind Spielzeuge und keine Hubschrauber!
cnr,
Rüdiger
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Rüdiger!
Ruediger Zoll schrieb:

Damit hier wenigstens einer anbeisst: Wenn ich nun einen "echten" Koaxhubi als Modell nachbaue, gilt der dann als Hubschrauber oder als Spielzeug?
Du kannst Dir mit einer Antwort gerne bis nächstes Jahr Zeit lassen ;-)!
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Fritz Reschen schrieb:

Kannst du doch garnicht. :-)

Mit V-Motor ist's ein Hubi, aber als E-Modell mit einem Rotordurchmesser von < 4m ein Spielzeug. Klare Sache.
Gruß Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Günther Grund schrieb:

http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Gyroplane-Laboratoire1.jpg
Günthi, sowas bringen sogar Ösis ohne Erfahrung im Bau von Nagerkäfigen zuwege :-P

Ja, klingt logisch ;-)
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Servus Fritz! ;-)
Fritz Reschen schrieb:

Das ist dann ein Spielzeugmodell.

Hab ich.
Diese Koaxdinger sind die Pest. Jeder nennt sie Hubschrauber, obwohl sie nicht die elementarsten Ansprüche an einen Hubschrauber darstellen. Genausogut kann man einen Luftballon steigen lassen und dann bemerken, wie ruhig der zu steuern sei.
Diese Dinger sind doch total behindert, deswegen brauchen sie einen zweiten Rotorkreis. Das ist doch so, als wenn ich meinen Three-Dee NT in einen Rollstuhl setze. Jeder Grobmotoriker kann mit diesen Kackdingern umgehen.
Angeekelt,
Rüdiger
--
Modellbaudateien aller Art ohne Ende: http://corsair.flugmodellbau.de
DRMM-Meeting 2009 am Wochenende nach Sonnwend bei den Leipziger
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ruediger Zoll schrieb:

Schrecklich. Hinterher interessiert sich noch der gemeine Pöbel für Dein Hobby. Ist es für Dich wirklich so schwer erträglich, wenn auch Menschen ohne Deine göttliche Begabung oder Deine Finanzkraft Spass an einem billigen und leichten Einstieg in die RC-Fliegerei haben?
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Matthias Taube schrieb:

Lies 495b2821$0$32679$ snipped-for-privacy@newsspool2.arcor-online.net nochmal genau.
cu/2,
Rüdiger
--
Modellbaudateien aller Art ohne Ende: http://corsair.flugmodellbau.de
DRMM-Meeting 2009 am Wochenende nach Sonnwend bei den Leipziger
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Rüdiger!
Ruediger Zoll schrieb:

So oft kann man Deine Tirade nicht lesen, dass sie einen Sinn ergäbe!
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Servus Fritz! ;-)
Fritz Reschen schrieb:

In 495b2821$0$32679$ snipped-for-privacy@newsspool2.arcor-online.net schrieb ich u. a.:
[...] Und um ein weiteres Popcorn-Thema zu schaffen: [...]
Generell ist mir das wurscht, was jemand fliegt. Aktuell geht mir aber der Hype um diese Dinger erheblich auf den Senkel, weil jeder, der son Teil mal hat steigen lassen (ich schreibe extra nicht fliegen) von sich denkt, dass er nun Hubschrauber fliegen könne. Im gleichen Atemzug wird man derzeit in jeder Halle mit diesen Lufthindernissen konfrontiert und dann auch noch um Rat und Hilfe bedrängt, was man sich denn als nächstes für einen billigen Hubi holen solle.
Um das Helifliegen zu erlernen hab ich mehrere Jahre gebraucht. Diese Krankenfahrstühle brauchen noch nicht mal nen Piloten: Einschalten, Gas auf Mitte fixieren und Sender aus der Hand legen. Typischerweise werden sie von Leuten steigen lassen, denen der Gebrauch des Seitenruders und damit des Heckrotors vollkommen fremd ist und den sie auch wegen Faulheit nicht lernen wollen.
Vielleicht verstehst Du jetzt ein bisschen, warum ich so allergisch reagiere. Diese Dinger suggerieren, das Hubifliegen einfach und billig sei. Sie ziehen eine weitere Generation von Modellfliegern heran, die da jetzt lernen, dass billigstes Material vollkommen ausreichend sei und man sich nicht ernsthaft mit der Materie und der Mühsal des Übens auseinandersetzen müsste. Respekt muss man vor den Teilen auch nicht haben, weil sie nicht ernsthaft verletzen können.
Solche Leute holen sich dann u. U. einen richtigen RC-Hubi. So sie sich nicht gleich selbst damit verstümmeln oder umbringen, bringen sie das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bei den Umstehenden fertig.
Und dann regt man sich über Rydibeu auf, der die Dinger nicht leiden kann?
Ok, es soll keiner sagen, dass ich nicht auch den besten Tip zu Koaxteilen parat hätte:
http://www.helibande.de
Die URL sagt das Programm schon an...
cu/2,
Rüdiger
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Rüdiger!
Ruediger Zoll schrieb:

Dann lass uns daran wirken :-)

Jeder sicher nicht! Und wenn ich die einzige Ausnahme sein sollte ;-)
> Im gleichen Atemzug wird

Was die sich doch einbilden, ausgerechnet /Dich/ um Rat und Hilfe anzumachen ...

Ja, bei mir dauert's auch schon. Liegt aber nicht ausschließlich an der Technik der Hubis ;-)!
> Diese

Hey, /wer/ verbreitet solchene Latrinenparolen? Mit Koaxen kann man perfekt Punktlandungen, Nasenschweben, ... üben! Und das im Zimmerchen!

Eine ähnliche Ansage bekam ich von einem Fliegerkollegen zu hören, der die Verwendung des Kreisels als Verrat an der Hubschrauberei ansich und der christlichen Luftfahrt überhaupt betrachtete.

Paatrick! Wollma dem Kollegen ein Antihystaminicum aus der Toskana oder aus dem Piemont empfehlen?

Isses ja - gemessen an damals(tm) - eh! Deinem TDNT einen Helicommand o.Ä. eingepflanzt, wirst'n nicht wiedererkennen!

Lasset uns dagegen auftreten, indem wir die Rotzlöffel - wohl wissend, dass sie uns binnen unakzeptabel kurzer Lernzeit überflügeln - unter die Fittiche nehmen, um wenigstens einen Teil unserer Grundhaltung weiterzugeben. So nach dem Motto: Jedem sein Mirko ;-)

Davon hab' ich noch kaum was gehört!

Ich hab' soeben auf'm Kalender nachgeschaut: am 04.01., gegen 08h00 hätt' ich Zeit, Dich zu bedauern. Passt's Dir da :-P ?

Joh ;-)
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Servus Fritz! ;-)
Fritz Reschen schrieb:

Von mir kann man mein letztes Hemd haben. Umsonst hab ich aber nicht "bedrängt" wie auch "billiger Heli" geschrieben. Billige Helis taugen nichts und bedrängen lass ich mich nicht.
cu/2,
Rüdiger
--
Modellbaudateien aller Art ohne Ende: http://corsair.flugmodellbau.de
DRMM-Meeting 2009 am Wochenende nach Sonnwend bei den Leipziger
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Spät-Moin Fritz!

/Muß/ ich das Thema jetzt noch nachträglich durchlesen ..?

Simmer scho zwoie.
Ich hab' hauptsächlich auf Rydis und Olivers Anraten mit einem LMH angefangen, der mich zum Einsatz (m)eines (ersten) BLs geradezu zwang. Der asiatische Schaumscheiß für die Enthauptung der Zimmerrosen kam erst Jahre später. Ich fand früher[TM] (= nach Dieter Schlüters Elaboraten im "Modell" der Endsechziger/Anfangssiebziger) Hubifliegen zu teuer für mich, heute eher zu uninteressant.
Hubi-PSS in Hanstholm könnte mich allerdings fast dort rauflocken ;-)

Und Starten. Das mit dem Landen hingegen ist nicht mehr so wirklich wichtig ...

Irnkwie kenn ich vergleichbare Sprüche von den Alten Männern Deutschlands ;-)

Ist der ned schon dermaßen Bier- und Frankenweinvernebelt, daß seine Geschmackszellen eh schon alle über die Rezat hingegangen sind? Oder über den Main, der ihm vermutlich näher liegt. Und auch noch e klee bissi in Bayern.

Und früher[TM] mußte man vor jedem Start mal eben schnell noch den Empfänger auf die Sendefrequenz abstimmen. Manchmal klappte das sogar für die ersten drei bis elf Steuerversuchssignale.
Später nur noch gelegentlich die Zungenrelais' der tonmodulierten Mehrkanal-Tip-Anlagen.
Ich durfte sowas noch mit meinem Rohles-Vario nachvollziehen: nach ausgiebigen Sendeantennenverlegungsversuchen, geschicktem Einbau des Senders im Modell, ausgetüftelter Empfangsantennenlänge (die war noch in den Schwingkreis mit einbezogen) und extra gesichertem Flügel (wegen dem darin verlegten Sende-Dipol) durfte ich gelegentlich das Steigen-Piepsen wahrnehmen. Das darauffolgende Einkreisen führte allerdings /immer/ zur mindestens bis zur Landung dauernden Unterbrechung der Funkstrecke. Diesbezüglich war dieses Vario sehr zuverlässig. Und ich hab' doch 'ne Menge über HF-Praxis gelernt. Nur zum Thermikfliegen bin ich wenig gekommen.
Das darauffolgende Rentschler-Vario "Picolario" (das Telario hatte ich zwar bestellt, es war aber währenddessen nicht mehr lieferbar) war geradezu langweilig: einbauen -> geht. Beim dritten oder vierten Flug hatte ich voller Freude mit meinem Elektro-HLG eine hypsche Blasenspur verfolgt, bis ich bei der Ansage von gut 330m wegen Sichtschwierigkeiten doch mal wieder näher an die Augen hin wollte. Also nahm ich das Vario her, um damit das Sinken besser zu finden. Weiter weg kam ich, nur der Flieger nicht wirklich runter. Also hab' ich den Motor auf langsame Drehzahl gestellt und den Flieger maximal tief getrimmt. Damit reduzierte sich das großflächige Steigen auf ein langsames Sinken. Also hab' ich noch manuelle Tiefe dazu gegeben. Irgendwann gab's dann richtiges Sinken, das ich dann doch zurücknehmen wollte, aber da ging nix zurück. Als ich den Flieger dann doch unangenehm schnell genauer betrachten konnte, sah ich kein Leitwerk mehr dran. Genauso flog er sich auch. Ich hab' den mittlerweile reflexmäßig abgeschalteten Motor wieder eingeschaltet, daß der Prop ausklappt und wenigstens e bissi bremst, trotzdem konnte die eingebaute Frau ihre alle fünfzig Höhenmeter stattfindende Ansage nicht mal bis zur nächsten Ansage fertigquatschen. Die war erst ruhig, als der Flieger steckte. Scheiße, dachte ich: da haste das das Ding fast neu und schon die 650 Emmis kaputtgemacht ... Als ich näher kam, fing sie wenige Meter davor aber wieder beruhigend die Empfängerspannung zu erzählen an. Der Flieger war in dem nassen Boden nur so tief eingefahren, das Vario hatte sich an den Motor gekuschelt, daß die quasioptische Ausbreitung der erheblich höheren Frequenz 433MHz zum Tragen kam. Das Rohles durfte nicht mal vom Tisch fallen ...
Jede Generation hat ihre Heldentaten: die heutigen Jungs lassen ihre Easyglider ernsthaft so einfahren, weil die dann so lustig wieder hochhüpfen, daß man gleich wieder weiterzufliegen versuchen kann.

[..]
Genau /die/ Jungs. Als ich "Junge" war, hatte ich auch die ganzen Sommerferien Zeit zu lernen, wann wo welche Bärte aufm Modellflugplatz stehen und welche Blasendauer die bei welcher Sonneneinstrahlung und welcher Bodenfeuchte haben. Und wenn dann mal die Cracks mit ihren Super-Alphas (der war '76 gerade neu. Oder waren das doch nur "normale" Alphas und Cirren?) kamen, mit denen sie sonst im Bregenzerwald unterwegs waren, fand ich bei aller gebotenen Ehrfurcht, daß die doch wie Deppen durch die Thermik durchkacheln und das ned mal merken. Nur zu sagen habbichs mich ned getraut.
Drum extrapolier' ich einfach mal, daß das heute genauso ist. Jetzt hab' ich mir die Deppenposition mit Hilfe vieler Flieger erarbeitet ;-)

Ging bei mir nicht, da war ich gerade am Fertigpacken für den Modellflohmarkt in Kirchdorf.
servus,     Patrick, sich jetzt einen Wein holen gehend: "la Girimela", einen '05er Barbera, einer meiner drei Lieblingsweine. Den könntest Du aus Läiptzsch vermutlich kennen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Patrick,
Patrick Kuban schrieb:

[ ... ]

Oh ja ;-)! (Wollman heuer selbst importieren?)

Da hab ich ihn entgegengenommen. Genossen dann zu Hause!
Die Spanne bis zum jetzigen Zeitpunkt (!) hat jedoch ein schöner Rioja überbrückt :-)
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Fritz,

Du kriegst Mail. (Vielleicht ;->

"Einer"? He, seit Peterwitz habe ich IIRC drei Flaschen Bier getrunken, da wär ich Euch ja über ;-)
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ja!
gert
--
Wege entstehen, wenn wir sie gehen. | gert doering
Vielleicht sollte ich meinen Beobachterposten | snipped-for-privacy@greenie.muc.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gert Doering schrieb:

Genau meine Meinung. Oder meint jemand was anderes? Ein Nein gildet nicht.
Gruß Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas.C schrieb:

Na, ist nicht jedes Hobby ein Spielzeug?
Aber im Ernst, ich bin weder ein RC-Profi noch will ich 1000 Euro ausgeben. Ich will mich nur vom Kleinstspielzeug ein wenig weiterentwickeln.
Und es wäre schön, wenn ich auch unter der Woche nach der Arbeit fliegen könnte - und das bedeutet wohl eher Zimmerflugtauglichkeit.
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.