60x60x25mm optimaler Lüfter gesucht

Hi Leute,
ich suche möglichst leistungsstarte lüfter zu guten preisen.
folgende habe ich bis jetzt gefunden.
YS-Tech 126025BB-2F mit 38,00 CFM ~ 64,50 m³ /Std bei ca. 8W Aufnahme für 9¤ das
Stück
Papst 612N2/GHH 60mm mit 32 CFM ~ 56m³ / Std bei ca. 4W Aufnahme für 10¤ das Stück
DELTA - AFB-60HP/AFB0612EH-F00 (Black Label) mit 38,00 CFM ~ 64,50 m³ /std bei ca. 5 W Aufnahme für 14¤ das Stück
die Lüfter sollten: 60x60x25mm haben min. 30CFM Luftdurchsatz im Datenblatt haben möglichst wenig Leistung pro CFM aufnehmen
die Lüfter müssen: mit 12V laufen
Ich weiß, daß es die Eier legende voll Milch Sau (ELVMS) suche, doch bitte helft mir :-)
Viele Grüße, David
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Sali David,
Beachte, dass der Luftdurchsatz abhängig von der Druckdifferenz ist. I.d.R. geben die Hersteller kurven heraus, anhand du iterativ den effektiven Durchsatz errechnen kannst.

Wo kriegst du den?

Die aufgenommene Leistung ist auch abhängig von der pneumatischen Leistung.

Heisst das nicht "...Woll..." (ELWMS)?
Gruss
Claudius
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Claudius,
Du (msnews) meintest am 30.08.07:

Nein - da gibt es Vollmilch, Zartbitter, Haselnuss, ...
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Claudius Zingerli schrieb:

Hallo,
so ist es. Übrigens geben die Muttersäue ihren Ferkeln durchaus Milch...
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Uwe Hercksen schrieb:

Kennt jemand noch die gesamte Anekdote? IIRC geht die Geschichte auf Nobelpreisträger und Vitaminpionier Paul Karrer zurück, der vor allem an der Uni Zürich forschte. Eines der Vitamine kommt offenbar nur wenige Stunden lang nach dem Werfen bei einer Muttersau vor. Aber wo werden in Zürich-city Schweine gehalten? In einem zufälligen Gespräch mit einem Kollegen, damals Direktor der psychiatrischen Anstalt, erfuhr Karrer, dass dort einige Schweine gehalten wurden. Der Direktor versprach, sofort zu telefonieren, wenn die Sau geferkelt hätte. Wie immer passiert sowas dann zur unmöglichsten Zeit. Jedenfalls polterte nach Mitternacht jemand mit Fahrrad, freudig ein Eimerchen schwingend an die Tür der Irrenanstalt. Der Pförtner öffnet ein Fensterchen, Karrer: "Ich komme die Sau melken". Selbiges offenbar gewöhnt lässt ihn der Pförtner ein, "tritt ein Kind Gottes....".
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf_Bombach wrote:

:-)
Beim Tierspital und bei den Agronomen der ETH sollte auch noch einiges rumferkeln. Damals vermutlich auch schon. Beides mitten in der Stadt.
Gruss
Claudius
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.