Elektroschlag an Toaster

Hallo, kürzlich hab ich einen neuen Toaster gekauft, der als Besonderheit mit extra breiten Schlitzen (für amerikanische Sandwich-Toasts) ausgestattet
ist. Und heute ist es dann passiert: Meine Freundin wollte den (nicht eingeschalteten) Toaster etwas vorziehen und griff dabei mit dem Zeigefinger in den Toast-Schlitz und bekam so gehörig einen gewischt, dass sie eine Brandblase am Finger hat. Ich hab mir das Gerät jetzt mal genauer angesehen. Das Gitter vor der Heizspirale ist auch außerordentlich weit, der Abstand zur Oberkante ziemlich klein und die Schlitze so breit, dass ein Kind mit der ganzen Hand ohne Schwierigkeiten reinfassen kann. Wie kann es da sein, dass so ein Gerät nur 1-polig abschaltet und trotzdem TÜV- und GS-Prüfsiegel bekommt? Ist 1-polige Abschaltung sonst auch üblich bei Toastern? Es kommt ja auch immer wieder vor, dass der Toast nicht richtig raus springt und man etwas in das Gerät rein greifen muss; bei diesem speziellen Toaster berührt man dabei fast sicher die Heizspirale.
Gruß, WiWo.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Winfried Wolf schrieb:

Bei guten Toastern kann man den Auswurfhebel *hoch*drücken, wenn sich mal eine Brotscheibe verklemmt. Bei Billiggeräten muss man halt den Stecker abziehen und erst dann fummeln.
Mit freundlichem Gruß
Jan
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Winfried Wolf schrieb:

Eine Brandblase vom Stromschlag? Sicher, daß der Toaster nicht noch heiß war?
Ich hab schon so manchesmal einen Schlag bekommen, aber ne Brandblase kam da noch nie bei raus.
Gruß, Martin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Eckel wrote:

Falls der Toaster ein - ordnungsgemäß in den hausinternen Potentialausgleich niederohmig einbezogenes ;-) - Blechgehäuse hat, kann der Stromfluß über Daumen und Zeigefinger beim Reinfassen durchaus stark genug sein, um an den Eintrittstellen Brandwunden zu verursachen, ohne indes gefährlich übers Herz zu fließen.
vG
--
"Du weisst, daß du eine Sprache nicht kennst,
wenn sie nach ROT13 immer noch aussieht wie ROT13."
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Dochdoch, das geht. Letztes Mal, als mir der Kollege ein Schaltnetzteil bringt, schön in Folie und Karton, und meint, "Du, kannt Du mir bestätigen, daß das ´kaputt ist?". Ausgepackt, und gleich wieder fallen gelassen und gesagt, "ja, es ist kaputt, sonst wäre der Elko leer gewesen" *grummel* Nach Produktion der zwei Strommarken an meinem Daumen hatte er immer noch 290 Volt :((
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Winfried Wolf schrieb:

Hi, dürfte nicht passieren. Soweit ich mich erinnere (DIN VDE 0700 ff) sollte der Schutzgrad IP1x nicht unterschritten werden. Weiterhin sollte dei Heizwendel allpolig abgeschaltet werden. In D gekauft? Brandwunde von der Durchstömung? Wenn man als Körperwiderstand ca 1kOhm annimmt, kommen schon mal so 200mA zum fliessen. Wenn?s im Finger rein und wieder raus geht, eher mehr(Strom). Könnte für ?ne Strommarke reichen. Ralle
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Vielleicht ein US-Importgerät? Vermutung (bitte um Kommentar von Fachleuten): In den USA haben die Netzstecker zwei verschieden breite Flachstifte, so dass es möglich sein könnte, mit einer einpoligen Abschaltung im Gerät garantiert die Phase zu schalten. Aber nicht bei uns.
--

Heinrich
http://www.gartrip.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Heinrich Pfeifer schrieb:

Man kann viel draufdrucken. Ob es wirklich diese Siegel hat ist ein anderes Thema. Ausserdem ist ja bekannt, dass diese Siegel oft die gröbsten Macken durchlassen.

Das gibt es auch in GB, CHINA, F und einigen anderen Ländern
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Jens Fittig schrieb:

Vielen Dank für Eure Antworten. Es handelt sich übrigens tatsächlich um ein sehr preisgünstiges Gerät, bei Amazon gekauft und dort fast durchgehend sehr gut bewertet, was für mich der Kaufgrund war.
Tristar BR-2122 Toaster schwarz Edelstahl 800 Watt
Den Bewertungen dort werde ich jetzt allerdings eine negative hinzufügen. Mit gedrehtem Stecker werde ich das Gerät auch weiter verwenden. Dass dummerweise diese Steckdose die einzige frei zugängliche in meiner Küche ist, die nicht FI-abgesichert ist, werde ich auch mal im Auge behalten.
WiWo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Winfried Wolf schrieb:

Hallo Winfried, was erwartest du von einem Gert, das fr 13,90 angeboten wird? Fr den Preis drfte das Gert tatschlich "gut" sein. ;-)
-- mfg hdw
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Winfried Wolf schrieb:

Hats du keine Gewährlesitung mehr? Wenn ja, würde ich den echt Rabatz machen! Inkl. Verbraucherschutz, TÜV, GS etc.

Und wenn doch was passiert bist du dran weil du wissentlich eine grobe Fahrlässigkeit begehst.
Ich würde ja einen separaten FI-Zwischenstecker empfehlen. Aber der kostet ja mehr als ein brauchbarer Toaster.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Winfried Wolf schrieb:

Gefälscht halt.
Und da gibts vieles:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rapid_Alert_System_for_Non-Food_Products
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Etwas gro dimensioniert...

Das kenne ich eigentlich von jedem Toaster so... bei uns fliegt ab und zu der FI raus weil meine Brder verkeilte Brote mit dem Messer rausangeln ohne den Stecker zu ziehen, Verbot und Sicherheitsbelehrung hin oder her.
sg Ragnar
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ragnar Bartuska wrote:

Da haben wir sie wieder, die Konstanz des Elends: Würden sie einen heftigen (elektrischen) Schlag bekommen, würden sie es nicht wieder tun, so aber löst ja nur der FI aus.
Die Regel von der Konstanz des Elends besagt: Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen erhöhen den Leichtsinn - die Sicherheit bleibt konstant.
--
Gruß Werner
http://invalid.de/stopp.html
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter schrieb:

Das gilt aber nur für die Doofen, für die paar schlaueren Mitbürger erhöht sich die Sicherheit.
und dann gibt's noch die ganz krassen Fälle. Ich möchte nicht wissen, wie viele Spanier es noch gäbe, wenn FIs für's ganze Haus hier nicht schon seit längerer Zeit Vorschrift wären ;)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter wrote:

nack. Ich habe zu FI-losen Zeiten auch schon den einen oder anderen sehr schmerzhaften Schlag bekommen, scheue aber trotzdem nicht davor zurück, den Finger in den Schlitz zu stecken. Und wenn das jetzt jemand aus dem Zusammenhang reißt und gekürzt irgendwo anders zitiert, werde ich sauer!
--
Timm Thiemann - http://www.timmthiemann.de
Im Kühlschrank befinden sich 3 Scheiben Brot, ein Becher Kirschjoghurt,
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Es tut auch _mit_ FI durchaus höllisch weh.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Allerdings, ja... sagt einer, der als Kind ab und zu mit 100mA-FI Stromschlge kassiert hat (2x glaube ich) und spterhin einmal durch unvorsichtiges Hantieren (eigentlich sollte man es als Profi ja besser wissen als Spannungsfreiheit einfach nur mit dem Lichtschalter zu prfen statt mit dem Duspol, aber die Leichtsinnigkeit...)
sg Ragnar
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralph A. Schmid, dk5ras wrote:

Gewiss. Eine Glühlampe zwischen Phase und Schutzleiter blitzt ja auch deutlich auf.
--
Gruß Werner
http://invalid.de/stopp.html
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter schrieb:

...
Ca. eine Halbwelle. U.a. ist auch deswegen ein (</30mA) FI/RCD auch kein Rundum-Sorglos Paket. Erst recht nicht für kleine Kinder und/oder Leute mit spez. Herzproblemen.
Thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.