Strom begrenzen beim Batterie laden

Hi,
gegeben ist ein Kfz, welches dauerhaft im Freien steht und wenig bewegt
Zum Handy-Laden habe ich eine Steckdose direkt an die Batterie

alternativ sind mir aufgefallen Osram BAAS-BA35E und Unitec 77898, die haben immerhin gleich einen passenden Stecker dran.
cu, Christian
PGP Key available.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 23.01.2019 um 02:21 schrieb Christian @Soemtron:


Das Kfz steht dauerhaft draussen und bekommt somit Tage-/Sonnenlicht. Um die Batterie dieses Fahrzeuges immer per Trickle-Charge zu laden gibt es
https://www.banggood.com/4_5W-12V-Solar-Panel-Trickle-Battery-Charger-System-Single-Crystal-Silicon-Waterproof-for-Boat-Auto-p-1336043.html?rmmds=search&cur_warehouse=CN
Ist an vielen Orten auch direkt in DE zu haben. Verwende ich seit Jahren im Auto - Solarpanel liegt auf dem Armaturenbrett - und im Schiff (Panel aussen am Bootshaus, muss bei
werden. Eine nicht mehr funktionierende Batterie kann auch nicht mit einem Profilader wieder zum Leben erweckt werden. Peter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


einiger Bewertungskommentare aber noch nicht, was ich davon halten soll.
Steckdosenkabel geben kann. Auch unklar ist die Spannungsangabe. 12V/18V/
deutlich unter 12V liegen. Schadet das der Batterie?
Das sind recht viele Unsicherheiten, da bleibe ich vorerst wohl doch beim
cu, Christian
PGP Key available.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.2019 um 03:59 schrieb Christian @Soemtron:




fliesst da auch ein Strom bei bedecktem Himmel (hinter der Windschutzscheibe!). Du solltest es halt mal ausprobieren, denn die
Peter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.01.19 um 14:59 schrieb Christian @Soemtron:
Einmal starten kostet bei einem normalen Benziner PKW vielleicht 0,1Ah. Wenn eine Solarzelle also 100mA liefert, ist das nach einer Stunde schon


einfach kurz, wenn die Batterie voll ist.


besser bei 13,8V. Die 18V werden die maximale Leerlaufspannung der Panels sein.
Allerdings wirst Du es mit einer sehr /kleinen/ Zelle niemals schaffen, die Batteriespannung wirklich hoch zu ziehen. Deshalb vermute ich, die Dinger haben gar keinen Regler und verwenden statt dessen den hohen Innenwiderstand er billigen Zellen als Strombegrenzung. Das ist gar nicht so dumm, zumal gerade diese einfachen Zellen bei diffusem Licht weniger stark in der Leistung einbrechen als beispielsweise monokristalline Zellen.


Unter 12V und auch bei 12V wird gar nicht geladen. Du musst schon
Die ist eigentlich immer dieselbe. Erst wenn es ganz dunkel wird, bricht
einfachen Dinger nicht.

die Spannung begrenzen. Mehr braucht es nicht.


Wenn Du nicht viele Dauerverbraucher im Auto hast, ist das Kriterium "wenig bewegt" eigentlich gar nicht so schlimm. Entscheidend ist eher,
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Mueller schrieb:

bei abnehmender Bestrahlung bei den billigen Zellen liegt eher am Einbrechen bei hoher Bestrahlung, die Kurven liegen immer tiefer als bei den Monokristallinen.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.01.19 um 22:49 schrieb Rolf Bombach: [Ri von Solarzellen]
So einfach ist es nicht. Halbleiter sind alles andere als linear.


Ack, aber das ist ja eher hilfreich.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Mueller schrieb am 26.01.2019 um 09:34:




Der Verbrauch durch Benutzung ist nicht das Problem, sondern die
kurzen Fahrten.
Ein Bekannter von mir hat so ein Panel ausprobiert, weil auch er seinen Wagen nur alle paar Wochen mal zum Einkaufen benutzt. Bei ihm hat es
Winter ist das seltene Licht ohnehin sehr schwach, wird durch die Frontscheibe weiter reduziert und Schnee und Eis lassen die Leistung
--
Bernd

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.