türgong 230V "nur für export"

hallo,

hersteller nur die zulassungen ersparen wollen?

batterien braucht und ohne jene nicht funktioniert, ist mir auch ein

schwachsinn man verkaufen kann).

cm.

Reply to
christian mock
Loading thread data ...

Am 07.02.2015 um 14:49 schrieb christian mock:

schaltet - wenn Elektromechanisch. Damit ein vollgeregneter Metall-Klingeltaster nicht den Besucher grillt wenn dieser Klingelt. Alles Klar?

Kay

Reply to
Kay Martinen

kann. Klingeltaster sind doch in aller Regel eher zierlich und gegen

Manuel

Reply to
Manuel Reimer

Am 07.02.2015 14:49, schrieb christian mock:

hatten deren Kaffeetassen auch keine Zulassung.

Reply to
Dieter Wiedmann

Am 08.02.2015 um 11:17 schrieb Dieter Wiedmann:

Reply to
Penn Erwin

Am 08.02.2015 um 11:31 schrieb Penn Erwin:

Reply to
horst-d.winzler

genug dieser Massiven Messing-Monster-Taster, eingelassener Halbschalen

Kay

Reply to
Kay Martinen

Am Sun, 08 Feb 2015 11:47:35 +0100 schrieb horst-d.winzler:

Dann war eben der Klingelton ein illegaler Download oder nicht bei der GEMA bezahlt ;-)

Lutz

Reply to
Lutz Schulze

wie schon geschrieben, mir war das schon im baumarkt klar -- steuersignal ist 230V, gong ist elektronisch mit 4,5V, aber anstatt ein netzteil einzubauen, haben wie wohl einen optokoppler dazwischen und nehmen die 4,5V aus batterien.

cm.

Reply to
christian mock

Deshalb ist deine antwort unsinnig.

Reply to
horst-d.winzler

christian mock schrieb:

Und wenn Du von hinten aus der Wand ein Loch stemmst, kannst Du nachschauen. SCNR

Reply to
Gerd Schweizer

christian mock schrieb:

War das einer von diesen hier?

formatting link

Schutzkleinspannung noch nicht herumgesprochen haben, und wo die Klingelanlagen traditionell mit 230V betrieben werden. Aber "sowohl

Willen nicht vorstellen.

Reply to
Wilhelm Noeker

On Tue, 10 Feb 2015 17:18:30 +0100, "Wilhelm Noeker" posted:

...

Ich schon: Insel mit unsicherer Stromversorgung und horrenden Preisen

Reply to
Wolfgang Kynast

mir die betrachtung des angebots im baumarkt auch schon gesagt hat.

-- ich kenn das zb von tauchsiedern, da sind die ohne eingebaute

offenbar vorgeschrieben.

und, bevor sich wer sorgen macht: der klingeltaster ist bei mir ein

230V-taster.

cm.

Reply to
christian mock

nein, von sesam-systeme.de, im herstellerkatalog nicht auffindbar (gekauft bei pollin, 551 029).

cm.

Reply to
christian mock

Am 10.02.2015 um 06:44 schrieb Wolfgang Kynast:

Ich lebe auf einer solchen Insel. Da kostet der Strom um die 40 Cents und die Batterien sind sauteuer. Das letzte Mal, als ich die Batterien

mir der Stromunterbruch wurscht, denn es hat ja eine Batterie in der Klingel.

Peter

Reply to
Peter Koerber

Am 07.02.2015 um 14:49 schrieb christian mock:

in einem Ferienhaus, Bj. ca. Anfang der 90er gesehen. Der war kaputt und wurde in meinem Beisein ausgewechselt,

betrieben wird... ;-)

rausgemacht hat und habe deshalb interessiert zugeguckt und das Typenschild gelesen.

mal abgammelt.

Jorgen

Reply to
Lund-Nielsen, Jorgen

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.