Unterschied Bemessungsspannung zu Nennspannung?

Hallo,
ich muss mich gerade mit einer für mich neuen Materie beschäftigen und dabei tauchen immer wieder obige Begriffe auf.
Kann mir jemand den Unterschied erklären?
Danke und Gruss
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Sebastain Zaun schrieb:

Der Begriff "Nenn$größe" ist der veraltete, der aktuelle ist "Bemessungs$größe".
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thus spoke Sebastain Zaun:

Welche "neue Materie" denn?

Die "Nennspannung" U_N ist in der Hochspannungstechnik sowas wie der Name einer Spannungsebene und ein Richtwert für die tatsächliche Spannung, z.B. 380kV
Im Gegensatz dazu ist die "Bemessungsspannung" U_m diejenige Spannung, die ein Betriebsmittel dauerhaft aushält. In der 380- kV-Ebene sind das hierzulande üblicherweise 420kV.
Entsprechend wird auch eine 380-kV-Leitung nur in den allerseltensten Fällen tatsächlich mit 380kV betrieben. Gerade, wenn die Leitung stark ausgelastet ist, wird die tatsächliche Spannung eher knapp an 420kV gewählt.
HTH,
Sebastian
--
http://www.baumaschinen-modelle.net
http://www.schwerlast-rhein-main.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Mon, 30 Apr 2007 18:22:30 +0200, Sebastian Suchanek

Hallo,
und wenn die Leitung wenig ausgelastet ist geht man auch deutlich unter die 380 kV? Wie groß ist da dann die minimale und maximale Spannung im praktischen Betrieb um sich der zu übertragenden Leistung möglichst gut anzupassen?
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.