CO2-"Kondensation" von 80% CO2 und 20% H2 bei einem Druck von ca. 50 bara.

Mehrere Fragen tun sich auf:
dieses? :-)
5) Wie wird die Barriere H2 bzgl. der Kondensation rechnerisch erfasst

Material kann benutzt werden, werden mit dieser Stoffmischung kompatibel ist?
--
Gruss Heiner

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 18.03.2020 um 15:23 schrieb Heiner Veelken:


einigermassen belebte Webforen wie z.B. https://www.kaelte-treffpunkt.de und diverse Mailinglisten

z.B. bei der Entcoffeinierung von Kaffee. Die von Dir genannten Stoffe sind vermutlich am ehesten kritisch
- Sicherheit (Explosionsgefahren durch Wasserstoff, Gefahren durch Erstickung bei CO2 Freisetzung)
Raketenwissenschaft ist davon eigentlich nichts.
Viel Erfolg,
O.J.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.