CNC-Frage: Genauigkeit von Kugelgewindeantrieben

Moin,
es geht um die Genauigkeit von Kugelumlaufspindeln, und zwar sowohl in Bezug auf die nominelle Steigung als auch auf deren Linearität.
THK gibt z.B. solche Publikationen heraus: <https://tech.thk.com/de/products/pdf/de_a15_011.pdf
Billiganbieter tun sich bei einer Frage nach diesen Parametern schwer, was aber auch ein transkontinentales Kommunikationsproblem sein kann.
Nun eine Frage an die CNC-Historiker hier: Vor langer Zeit hat mal jemand (aber nicht in dieser NG, sondern einem anderen Amateur-Medium, als es aber noch nicht so viele gab), ein Bild von zwei KU-Spindeln veröffentlicht, die beide die gleiche Steigung haben sollten, wovon die eine aber nach wenigen Zentimetern kräftig davoneierte. Die andere war eine zertifizierte Markenspindel.
Fällt bei irgendwem der zündende Groschen? Ich hab schon googliert, aber nichts gefunden. Oder waren das Trapezspindeln? Kann auch sein, macht im Prinzip keinen großen Unterschied. Das Bild müßte der eine oder andere hier aber noch wahrgenommen haben. Und mir geht es um das Bild an sich, weil es den Fehler so schön zeigt.
Gruß, U.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Und so sprach Ulrich G. Kliegis:

Eher ein handfestes Problem, dass die Daten einfach zu grottenschlecht sind, als dass man die öffentlich machen will. Oder sie bekommen sie nicht reproduzierbar hin.
Irgendwo muss ja der Preisvorteil herkommen.
Roland
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.