E-Motoren in Reihenschaltung

Hallo,
was sind die wirklichen Nachteile von 2 Motoren in Reihenschaltung? Mir
fällt nur die Spannungsteilung bei Lastverschiebungen ein. Jeder Motor
müsste die volle Spannung abkönnen.
Ich komme nur darauf, weil ich beim ausprobieren in der Badewanne mit
meinem 30V / 2.5A Netzteil nicht beide Schiffsmotoren parallel laufen
lassen konnte. Schon einer davon ist mit den momentan zu grossen
Propellern bei 2A. So habe ich die Motoren mal in Reihe geschaltet und
kam auf 1.8A bei 24V (das ist auch die maximale Spannung jedes Motors).
Bye Eric
Reply to
Eric Wick
Loading thread data ...
Eric Wick schrieb:
Gibt es bei einem Schiff (darum geht es doch hier, oder?) so große Lastverschiebungen, daß ein Motor bei Vollstrom des anderen stehenbleibt? Mir fallen da nur Algen ein, die sich um einen Prop wickeln...
Bernd
Reply to
Bernd Laengerich
Umgekehrtes kann natürlich auch passieren. Wenn einer z.B. die Schraube verliert, bringt der andere auch keine Leistung mehr.
Reply to
Rolf Magnus
Rolf Magnus schrieb:
Hehe, klar. Bei nem einmotorigen dürfte man auch schon mal das Schlauchboot aufblasen, da verliert man den Vorteil doch noch an Land zu kommen
Was man noch machen könnte sind über jeden Motor zwei fette Z-Dioden mit 12V, dann würde man eine arg unbotmäßige Lastverteilung mildern. Problematisch ist die Verlustleistung, Vollgas darf man dann nicht mehr geben aber bei Schraubenausfall dürfte man noch an Land kommen.
Schaltung:
Steller -----*------+ | | '- | / \ | | | | (M) \ / | -' | | | *------* | | '- | / \ | | | | (M) \ / | -' | | | Steller -----*------+
Z-Dioden jeweils 1N5349 (die 1N5349 hält hier etwa 400mA aus) oder kräftiger ZX12 (die kann etwa 1A).
Bernd
Reply to
Bernd Laengerich
Bei der Leistung dürfte sich was ändern, es hat mich jedenfalls gewundert das beide Motoren in Reihe mit 24V dann nur 1.8A wollten. Alleine angeschlossen möchte jeder Motor etwa 1.6A im Wasser um sein Drehmoment ausleben zu können.
Da werde ich in diese Richtung auf jeden Fall nochmals Versuche machen.
Bye Eric
Reply to
Eric Wick
Rolf Magnus schrieb:
Wie beim Differentialgetriebe auch, deshalb nutz man eine Reihenschaltung zweier Motoren auch gelegentlich so.
Gruß Dieter
Reply to
Dieter Wiedmann

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.