HAL 2200?

Hallo,
120004917194
Was issn das für ein Wundergerät, das den Unterschied in der
Infrarotsignatur zwischen Erde und CO2 zur Fluglagenregelung heranzieht?
Der HAL 2000/2100 hat ja auch kaum was anners gemacht, nur hat er das
benachbarte Frequenzband des sichtbaren Lichts und dort nicht nur des
Kohlendioxyds, sondern des gesamten Gasgemischs "Luft" verwendet. Wird
das angebotene Maschinchen dadurch besser? Die Anzahl der Buzzwords
lässt mich schlimmes ahnen, aber vielleicht /weiß/ ja jemand was.
servus,
Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Loading thread data ...
Tach Patrick,
Im Prinzip ja, aber...
Patrick Kuban wrote:
das ist kein Wunder sondern vermutlich eine simple Sache ;-)
Die feste Erde absorbiert praktisch alles im IR Band und strahlt daher selber wie ein schwarzer Koerper. CO2 absorbiert "viel" im IR, je nach Wellenlaenge, ist insofern also "grau".
Die Sensoren werden vermutlich den Horizont nach grau/schwarz absuchen und den Flieger entsprechend justieren. Das duerfte bei hochfliegenden Modellen gut funktionieren, aber...
- Ziert z.B. ein Wald die Umgebung des Flugplatzes (bei uns einseitig bis direkt an den Platz), ist dieser Wald ebenso schwarz wie Mutter Erde und der "Horizont" im Landeanflug ziemlich schief. - Der Sensor darf nie in die Naehe vom Motor zeigen - streng genommen muesste der Sensor stark gekuehlt werden. Professionelle IR Sprktrometer werden durch Verdampfen von zB Stickstoff auf ziemlich kleine Temperaturen abgekuehlt. Man moechte nicht die Strahlung des Geraetes messen... In diesem Falle gehoert das Flugzeug mit zum "Geraet".
Mindestens diese Fragen muessten geklaert werden, bevor ich nicht mehr zum Gyro(s) griffe.
;-) Wolfgang
Reply to
Wolfgang Kouker
Hallo Wolfgang,
Ja, so'ne Antwort hatte ich mir schon selbst gegeben, aber vielleicht habe ich ja was verpasst.
Seh' ich genauso.
.. er hat genau dieselben Probleme wie der früher schon angebotene optische HAL 2000 und sein "verbesserter" Nachfolger HAL 2100, die schließlich für billich Geld nicht verkauft werden konnten.
Den Roboteranzug mit dem japanischen Professor fand ich übrigend richtig nett. Ob man damit nicht irgendwas hübsches für mein Gewerbe in der dritten Zeile des Footers machen könnte?
servus, Patrick, auf Widerspruch wartend
Reply to
Patrick Kuban

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.