Modell f. Wiedereinsteiger -- Meinungen ?

Hallo,
ich steige gerade wieder nach ca. 20 Jahren PAuse in den Modellflug ein.
Derzeit habe ich einen Ripmax Coyote, komme damit auch soweit klar.
Das tollste Modell ist es aber nicht.
Ich möchte mir noch einen E-Segler zulegen, f. Speed 400 Motoren.
Querruder sollte er haben. Ich habefolgende Flieger ins Auge gefasst:
- Firma FVK:
- Trendy
- Tango
- evtl. Prima, (keine QR)
- Filip 400 von Bichler
- Sperber von SMG
- evtl. den Flipper im Vertrieb von Stauffenbiel
Mir geht es vor allem darum , vorhandene Akkus (6 & 7 Zellen 1000 NiMH,
Graupner) und den Regler (Pico 25) weiterzunutzen, am Mmotor solls nicht
liegen....
Über Meinungen zu diesen Modellen würde ich mich sehr freuen.
mfg
Stefan Wessels
Reply to
Stefan Wessels
Loading thread data ...
Hallo,
- Firma FVK:
würde mich auch interessieren. Auch als reinen Segler. Rudolf Maurer
"Stefan Wessels" schrieb im Newsbeitrag news:cgi847$p7f$ snipped-for-privacy@www.flugmodellbau.de...
Reply to
Rudolf Maurer
Hallo,
fuer mich kommt wahrscheinlich nur eine Querrudervariante in Frage, da ich vom Landwirt gegenüber die Genehmigung habe, auf seinen Feldern und Wiesen zu fliegen.
Allerdings habe ich teilweise beengte Landeverhältnisse -> QR hochstellen.
Selbst der Coyote mit seinen 1,3 m Spannweite braucht ne recht lange Strecke zum Ausschweben.
mfg
Stefan
Reply to
Stefan Wessels
Noch ein Nachtrag:
Vorschlaege,welche anderen Modelle interessant sind, sind naturrlich auch Willkommen.
mfg
Stefan Wessels
Reply to
Stefan Wessels
Hallo,
also ich bin mit dem FlexiFly XLMQ ganz zufrieden, ist allerdings ein EPP-Flieger. Hält dafür einiges aus.
mfg Sören
"Stefan Wessels" schrieb:
Reply to
Sören Krebs
"Stefan Wessels" schrieb:
Er lässt sich schön langsam fliegen, wenn man will, kann man aber auch rumturnen (begrenzt). Man kann auch die eine oder andere Runde ohne Motoreinsatz drehen. Insgesamt eher ein gemütlicher Flieger.
Gruß, Sören
Reply to
Sören Krebs

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.