Servo flattert

Das Pitchservo in meinem Belt CP flattert in Neutralstellung etwas. Sobald der Motor läuft, flattert dieses Servo ziemlich stark.
Woran kann so etwas liegen? Was kann ich zur Fehlersuche machen?
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin,
Am 09.09.2009, 21:25 Uhr, schrieb Matthias Taube

Auf keinen Fall so fliegen. Könnte sein, daß die Elektronik des Servos eine Macke hat. Ich würde dieses Servo mal abschließen und ein Servo gleicher Bauart am Empfänger anschließen. Wenn das Flattern dann immer noch besteht, könnte es sein, daß der Empfänger gestört wird. Evtl. ist der Regler zu nah am Empfänger angebracht. Meine Vermutung ist aber ein Defekt der Servoelektronik.
Ciao Gerhard
--
www.kites-and-boats.de

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerhard Eisele schrieb:

ACK.
Kann auch ein defekter Kreisel sein. Servo mal einzeln testen, in Neutralstellung auch mal vorsichtig am Abtriebshebel wackeln, schlechter Potikontakt sollte so aufzuspüren sein.
Wenn das einwandfrei geht, anderes Servo am Kreisel anschliessen, auch mal vorsichtig gegen den Kreisel klopfen, ob sich dann was tut.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Bernd,
Bernd Laengerich schrieb:

Gibt's Leute, die einen Kreisel auf Pitch haben? Frag' ja nur, bin ja kein Heliflieger.
Ich hatte den Effekt mal wegen eines offenbar defekten Verlängerungskabels. Funktionierte insgesamt völlig unspektakulär, nur eben ein leichtes Flattern bei bestimmter Lage des Kabels. Deshalb habe ich es erst für eine Störung gehalten. Erst systematisches Tauschen hat mich dann zu dem Ergebnis gebracht.
Gruß Martin
--
Bitte nicht an der E-Mail-Adresse fummeln, die paßt so.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Schoenbeck schrieb:

Erwischt. Ich hatte ans Heck gedacht und es dann auch so gelesen.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin Matthias!

Die Servos komplett entsorgen. Ich ahbe den belt CP ja auch gehabt - und eben jenes Verhalten eines Servos ebenfalls einmal feststellen müssen - nur dass er bei mir kurz darauf gleich in den Anschlag gezuckt hat -> 2 Stunden Heli reparieren :-(
Die E-Sky - Servos sind nachgemachte HS55 mit einer anderen Platine. Sind beim Original - HS55 nur die Getriebe reichlich empfindlich, so hat man es beim E-Sky - Pendant zusätzlich geschafft, auch die Elektronik chinesisch/ umsatzfreundlich/ unzuverlässig zu gestalten :->
Gruß aus dem Wald...
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Frank Steinmetz schrieb:

Danke für den Hinweis.
Da ist wohl ein Neukauf fällig. Die Preisunterschiede sind ja enorm.
Ist das Robbe FS 61 BB CARBON SPEED DIGITAL COOL zu empfehlen?
Das erscheint mir vom Preis/Leistungsverhältnis ganz ordentlich (32 Euro).
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Matthias,
wrote:

ich habe bei meinem Blade 400 die Originalservos gegen 3x HiTeC HS-65HB an der Taumelscheibe und 1x robbe FS 61 BB Speed Cool am Heck getauscht. Das sind die landlufigen Empfehlungen, die man beim stbern mit Google findet. Keines davon ist ein Digitalservo. Die Kosten pro Servo betrugen ca. Euro 23,--. Der Belt CP ist diebzgl. sicher mit dem Blade 400 vergleichbar. Die genannten Servos funktionieren bei mir einwandfrei.
Gru
Torsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin,

Das ist ganz sicher eine gute Wahl. Ich fliege in meinem 450er Rex die Hitec HS 56 auf der Taumelscheibe und auch am Heck. Bin mit dieser Konfiguration zufrieden. Es gibt mit Sicherheit bessere Heckservos als das HS 56, aber für meine Belange reicht das aus. Sollte man wirklich etwas Besseres ans Heck machen wollen, würde ich zum Futaba 9257 greifen. Ist wie das 61 BB ein DigiServo, soll aber nicht so schnell heiß werden und druchbrennen. Habe selbst damit noch keine Erfahrung, habe ich auch nur in den Weiten des www so gelesen.
Ciao Gerhard
--
www.kites-and-boats.de

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Gut für das Heck, wenn es leichtgängig ist und nicht zuviel Kraft braucht (sonst brennen die durch. Beim T-Rex braucht man PMGs aber es geht dann super)

NICHT geeignet für die anderen Funktionen. Was langsameres mit mehr Kraft wählen. Ich kenne mich mit den Robbe Namen dafür nicht so aus, aber es sollte in der selben baugröße auch ein langsames/starkes geben. Vielleicht nur ohne "Speed" im Namen?
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Oliver Varoß schrieb:

ROBBE SERVO FS 61 BB CARBON SPEED DIGITAL COOL Preis:     â‚¬ 31.90 Stellkraft 4,8 V:     0,9 kg Haltekraft 4,8 V:     1,8 kg
ROBBE SERVO FS 61BB CARBON DIGITAL COOL Preis:     â‚¬ 34.90 Stellkraft 4,8 V:     15 Ncm Haltekraft 4,8 V:     35 Ncm
ROBBE SERVO FS 61BB MG DIGITAL Preis:     â‚¬ 31.90 Stellkraft 4,8 V:     20 Ncm Haltekraft 4,8 V:     50 Ncm
ROBBE SERVO FS 61 BB CARBON DIGITAL Preis:     â‚¬ 28.50 Stellkraft 4,8 V:     1,5 Haltekraft 4,8 V:     3,5
Welche Kraft benötige ich denn für die Taumelscheibe?
Original sind eingebaut: EK2-0508 E-Sky digitaler Servo Preis: 7,99 Euro      Stellkraft: 1 kg/cm bei 5V Bewegungswinkel 150º
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Matthias,
wrote:

auf der robbe Homepage sieht man, dass es sich so verhlt, wie Oliver es vermutet hat: mit "speed" fr das Heck, ohne "speed" fr die Taumelscheibe. Ich wrde an Deiner Stelle mal in den gngigen Foren stbern, was andere Belt-Besitzer verbaut haben und wie zufrieden sie damit sind. Die meisten auf "rc-line" oder "rc-heli-fan" sind ja so "nett", ihr Equipment in die Signatur zu schreiben ... Warum Du nur nach Digital-Servos schaust, erschliesst sich mir im brigen nicht. Welchen Vorteil versprichst Du Dir davon? Weiterhin wird es besser sein, wenn Du alle Servos an der Taumelscheibe ersetzt. D. h. es wird nicht reichen, nur das defekte Teil durch was "Besseres" zu ersetzen. Ich kann mich diesbzgl. tuschen, aber ein unterschiedliches Verhalten der Servos an der TS frdern sicher nicht das Flugverhalten des Belt.
Gru
Torsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Torsten Vogt schrieb:

Nach meinen (zugegebenermaßen sehr rudimentären Kenntnissen) sind Digitalservos präziser und kehren immer exakt in die Nullstellung zurück.
Gegenfrage: Was spricht gegen Digitalservos? Die sind ja nicht viel teurer als Analogservos.
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Matthias,
wrote:

Naja, bei Deinen Beispielen ca. 10,-- pro Servo. "Viel" ist relativ ... Meine rudimentren Erfahrungen: Digitalservos sind empfindlicher und brauchen mehr Strom. Die von Dir genannten Vorteile bemerken Rookies wie wir vermutlich nicht. Das Hauptargument fr mich ist deshalb der Preis.
Gru
Torsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Er hat ausschließlich Digitalservos genannt. Sind auch für Helis generell vorzuziehen, wenn nicht der Mehrpreis ein Problem ist.

Sorry, falsch. Die Vorteile habe ich im anderen Post aufgezählt, ergänze nur noch um weiter zu klären: DIe Haltekraft ist der Unterschied. Ein Digitalservo kann und wird auch und gerade im Stillstand die volle mögliche Leistung ziehen können und damit _stillstehen_, was gerade beim Heli extrem wichtig ist. Das Analogservo kann im und nahe Stillstand kaum Leistung aufbringen und wackelt deshalb im Heli ständig um die Ruhelage herum.
Gerade der "Rookie" ist froh, wenn sein Heli im Schwebeflug sauber und präzise zu steuern ist. Und im Schwebeflug sind die sürbaregn unterschiede.
Im typischen Flächenmodelle, wo die Kräfte auf das Servo eher gleichmässiug als schnell, zyklisch wechselnd sind, ist der Unterschied Digital<>Analog aber nur selten spürbar. 5EUR Mehrpreis ist es aber auch da wert, und viel mehr ist es ja nicht mehr.
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,

ich meinte die Differenz von seinen Digitalservos zu den analogen Hitec bzw. robbe, die andere in diesem Thread genannt haben.

brauchst Dich nicht zu entschuldigen, ich schrieb ja "rudimentr" ...

[....]
Ich verstehe, was Du uns sagen willst. Ich bin mit den analogen HS 65 trotzdem sehr zufrieden. Wahrscheinlich wird einer meiner nchsten Helis ja auch mal Digitalservos haben, dann bin ich mal gespannt, was es bringt ;-)
Noch ne Anmerkung zum Stromverbrauch: Kann der Originalregler des Belt das ab? Wenn das BEC die Digitalservos nicht verkraftet muss noch in einen neuen Regler investiert werden. Das zieht dann vermutlich bald die Anschaffung neuer Lipos nach sich und der Gyro will sicher auch bald ersetzt werden ;-)
Torsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin,
Am 16.09.2009, 20:25 Uhr, schrieb Matthias Taube

Wie schon Torsten schrieb, verbrauchen Digi Servos mehr Strom. Je nach Regler und der damit verbundenen BEC-Versorgung, kann es mit dieser Probleme geben. D.h. wenn du z.B. 4 Digiservos betreibst, kann es passieren, daß diese und der Empfänger mit Strom unterversorgt werden. Das Weitere brauche ich dann ja nicht mehr zu erklären

Ciao Gerhard
--
www.kites-and-boats.de

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
es

Das hier auf das Heck (meinen Post an Gert bezüglich PMGs lesen)

Das hier auf das Heck (meinen Post an Gert bezüglich PMGs lesen) Und das hier an die Taumelscheibe. Wenn Du das Geld ausgeben willst. Amsonsten tuts sicher auch das hier:

Die Kraft des Speed-Servos würde reichen, Problem ist nur, das zieht zu viel Strom und wird zu heiß und stirbt dann!
Das ist einer der Unterschiede Digital<>Analog, das Digitale kann viel merh Leistung abgeben als das Analoge, wenn man mehr fordert, gibt das Analoge einfach nichts mehr her und das Digital Powert bis zur Selbstaufgabe. Daher auch die unsinnigen Aussagen im Netz, Digitale bräuchten mehr Strom - das stimmt nur, wenn man zu schwache einsetzt. Richtig ist, Digitale bringen im Grenzfall mehr Leistung - und die Folge von mehr Leistung ist mehr Strom! ABER: Deine Taumelscheibe steht dann auch in jeder Situation da, wo DU sie hingesteuert hast, und haut nicht unkrontrolliert hind und her. Ergebniss ist ein fühlbar besseres Schwebeverhalten, feinste Steuerbefehle werden direkt umgesetzt. Beim "Rumheizen" merkt man aber nicht viuel Unterschied.
Das selbe gute Verhalten erreichst Du auch dann, wenn Du "überdimensionierte" Analog-Servos einsetzt, aber die sind genauso teuer und viel schwerer als kleine digital-Servos.
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hast Du dazu einen Pointer? Wusste gar nicht, dass man das beim T-Rex machen kann...
Evtl. war das auch das Problem bei meiner Parkmite, warum sich das Servo bei der Indoorgaudi verabschiedet hat.
(Robbe hat das Servo übrigens "einfach auf Kulanz" gegen ein Neues getauscht - was gar nicht das war, was ich wollte. Ich wollte wissen, *warum* es kaputt gegangen ist, und hätte die Reparatur dann schon auch bezahlt...)
gert
--
Wege entstehen, wenn wir sie gehen. | gert doering
Vielleicht sollte ich meinen Beobachterposten | snipped-for-privacy@greenie.muc.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gert Doering schrieb:

Unter Parkmite und Indoorgaudi kann ich mir etwas vorstellen, aber was sind PMGs und Pointer?
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.