Wer's noch nicht kennt

Tach!
https://www.akkuteile.de/
cu,

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ruediger Zoll wrote:

Oh ja. Die "1200mAh" LiFePO hatte gemessene 990mAh. Auf meine freundliche Nachfrage kam ein bisschen Geschwurbel, dann nichts mehr.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

freundliche

Heute ist wohl der Tag der unspezifischen Hinweise? um welche Zellen geht es? Und wie wurde die Kapazitaet gemessen?
Ich habe mir meine LiMg-Zellen uebrigens hier beschafft: https://ru.nkon.nl/rechargeable/18650-size/lg-18650-hg2-without-warning.ht ml
Deutlich guenstiger und man scheint zu wissen, was man verkauft. Bisher kann ich nicht meckern, ausser ueber zu lange Flugzeiten...
Gruss, Peter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Peter Stegemann wrote:

Wie spezifisch willst du es denn haben? LiFePO mit angeblichen 1200mAh haben die nur einen Typ, wenn auch in unterschiedlichen Anschlusskonfigurationen.
Was also sollte hier an Info fehlen?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

geht

haben

Anschlusskonfigurationen.
Ein Link auf den konkreten Artikel waere hoeflich.
Entladespannung, Zeit wollte, hat

Der Entladestrom natuerlich! Die Hersteller geben fuer gewoehnlich an, bei welchem Strom sie die Kapazitaet messen. Wer pruefen will, ob die Angaben stimmen, muss natuerlich mit dem gleichen Strom messen.
Und die Angabe des Ladegeraets und ob das mal geeicht wurde, ist auch relevant. Mein einstmals als ?hochwertig? verkauftes Orbit Pocket misst naemlich einen ziemlichen Seich zusammen. Das reicht, um Zellen zu matchen, aber nicht fuer absolute Aussagen.
Gruss, Peter
P.S: Egal wo ich in diesem Shop hin klicke, ich sehe immer nur Werbung fuer eine EFest-Rundzelle.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Peter Stegemann wrote:

mit 3,3A angibt. Das war damals bei meinem Kauf nicht so angegeben.

Multimeter (dessen Anzeige selbst wiederum mit einem weiteren MM
Displaywiederholrate auffallen. Ausserdem zeigen andere Zellen plausible Werte. Den Entlader kann ich also ruhigen Gewissens als kalibriert ansehen.
Ich bleibe dabei: die "1200mAh"-Zelle hat noch nicht mal den
10% drunter. Zweimal Beschiss. Ob das ein einzelner Ausreisser war oder gar
erst rausfinden.
mehr.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

<https://www.akkuteile.de/lifepo-akkus/18500/ifr-18500-1200mah-3-2v-lifepo 4-akku-loetfahne-u/a-1005141/>
Ich persoenlich habe nur LiFePo4 von A123. Ich frage mich, wo die anderen herkommen, von Lizenznehmern habe ich noch nie gelesen. Und man sieht schon an den technischen Daten, dass die mit dem Original kaum zu vergleichen sind.

an, bei

Angaben

angeschaut,
Welche Zeile? Zitiere sie doch einfach, du laesst mich schon wieder raten! Und das Datenblatt muss ich jetzt auch selbst suchen um heraus zu finden, mit welchem Strom du gemessen hast? Hast du ueberhaupt ein Datenblatt, oder entlaedst du einfach mit dem Maximalstrom, der im Shop angegeben hast? Schau mal in Dsatenblaettern von Akkus, wie die angegeben Kapazitaeten bestimmt werden. Da wird praktisch immer bei kleinen Stroemen gemessen.
Beschiss Zelle 3C

Als Minium wird 1100mAh-Stunden angegeben. Bezieht man die 3C darauf, passt es.
mit dem

Mit dem Multimeter pruefst du, ob dein Lader Kapazitaeten bei verschiedenen Stromstaerken korrekt misst?


Eine konstante Abweichung kannst du durch wiederholte Messungen ueberhaupt nicht feststellen. Das geht nur durch Vergleichsmessungen.
Wieder der Orbit-Pocket: Die angezeigten Kapazitaeten passten nie zu denen ueber die seriellen Schnittstelle erfassten und aufaddierten Messwerte. Die ueber die serielle Schnittstelle gesendeten Werte passten aber sets zu denen, die auf dem Display angezeigt wurden. Wie haettst du nun mit dem Multimeter irgendwas feststellen wollen?

also

Welche anderen Zellen? Bei was fuer Messstroemen? Ich hatte noch keine einzige Zelle, von diversen Anbietern, die bei maximalen Stroemen die angegebene Kapazitaet erreicht haben. Mit keinem Lader/Entlader. Das wundert mich also schon sehr, dass du so eine hohe Trefferrate hast.
zeigten sogar ein wenig

Du unterstellst hier einem Haendler mangelnde Serioesitaet und Beschiss, kannst aber keine serioesen Angaben zu deinen Behauptungen machen. Das finde ich reichlich daneben.
Dass der Anbieter Dir nicht antwortet, ist natuerlich nicht in Ordnung. Aber wen du dem gegenueber genauso auftrittst, wie hier, wundert es mich nicht.
Gruss, Peter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Peter Stegemann wrote:

Du hast ein Leseproblem. Ich lese es nochmal im Einzelnen vor.

(Ich schrieb Zelle und gehe davon aus dass davon die Rede ist) Das schrieb ich bereits:

<https://www.akkuteile.de/lifepo-akkus/18500/ifr-18500-1200mah-3-2v-lifepo4-akku-loetfahne-u/a-1005141/ > Zitiere sie doch einfach, du laesst mich schon wieder raten!
Das schrieb ich bereits; LiFePo 1200mAh, die einzige LiFePo dieser

(mAh-Stunden gibt es nicht, ich gehe davon aus dass von mAh die Rede ist) Wiederum hast du nicht gelesen, die Zelle wird mit 1200mAh beworben, nicht

Das schrieb ich bereits:

und 120PS statt der offerierten 1,6t und 145PS hat, wenn du das toll findest. Ich mag sowas nicht. Ebenso mag ich nicht mit jemandem diskutieren, der nicht liest was ich schreibe.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.