Allesschneider von Electrostar laeuft falsch herum

w.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Sondermann wrote:




der Statorwindung. Wenn nicht mich nicht irre.
--

?Der baldige Abgang der Deutschen aber ist

http://32521.seu.cleverreach.com/c/30163247/2b9ae7d6adbd-p4jpbk
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter wrote:





Bei mir ist das Wissen dazu leider auch nicht mehr ganz sicher vorhanden, sondern im Gegenteil ziemlich verblast.
Ob das allerdings auch im Wechselstrombetrieb funktioniert, bleibt die Frage.

Diese Firma hat wohl auch manchmal Bockmist produziert, obwohl mir der Universalschneider von der Form und Funktion her eigentlich sehr
einfach in den Schrank gestellt hatte und dann nie mehr benutzte. :-)
wegen der falschen Drehrichtung.
w.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 19.03.18 23.30, Werner Sondermann wrote:

Ja, warum nicht?
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Mueller wrote:


Plus und Minus stetig wechselt.
das am Stator ja gleichzeitig genauso passiert. ;-(
*AUTSCH* und EOD!
w.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Sondermann wrote:

^^^
einem Standmixer oder einer Schlagbohrmaschine drin verbaut, sondern
Nun taucht aber doch noch ein ganz kleines Problem auf: Ich bin gerade dabei zu versuchen, diesen Allesschneider *fachgerecht* auseinanderzunehmen.
Wie bekomme ich dabei aber die Kunststoffnippel (Schraubenabdeckungen),
Das gleiche Problem hatte ich schon mal bei der Reparatur eines alten ESGE-Zauberstabs, wo ich die Nippel beim Herausfriemeln mit einem
getanem Werk auch nur zu erahnen sind.
w. (selbst eher Grobmotoriker als Feinmechaniker)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Sondermann wrote: h

--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Axel Berger wrote:



Das ist ja richtig, was Du da jetzt anmerkst!
Aber hier haben diese Schraubenabdeckungen auch noch eine hygienische
festsetzen kann.
Du scheinst das kleine Problema mit den Kunststoffnippeln, die man nicht heile herausbekommt, zumindest auch zu kennen. :-)
w.
BTW: Ich habe jetzt besser alles stehen und liegen gelassen und mache lieber morgen weiter, sonst verliere ich am Ende wieder meine Geduld und mache noch was kaputt.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 19.03.2018 um 22:34 schrieb Werner Sondermann:


Kondensatormotor mit defektem Kondensator, der sich wahrscheinlich
--

Heinrich
mail: new<at>pfei.eu
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Heinrich Pfeifer wrote:





'Tschuldigung!
w.
einphasigem Wechselstrom speisen. Aber so richtig funktioniert das wohl nur bei einer speziellen Wickelung des Stators. Sonst
herum laufen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Sondermann wrote:


Du verwechselst da was. Synchron- und Asynchronmotoren kann man nach Anwerfen immer an Wechselstrom und immer in beide Richtungen laufen lassen. Den Kondensator brauchst Du, wenn eine zweite Wicklung mit anderer Feldrichtung vorhanden ist, um die mit passend verschobener
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.04.2018 um 22:01 schrieb Axel Berger:

Ausnahme zB Spaltpolmotor.
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"horst.d.winzler" wrote:

Keine Ausnahme. Der hat ebenfalls eine weitere Feldspule mit anderer Ausrichtung und phasenverschobenem Strom -- nur eine besonders primitive
Leistungen und sehr geringe Anlaufmomente eingesetzt, vor allem kleine
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 19.03.2018 um 22:34 schrieb Werner Sondermann:
danach falsch wieder zusammensteckt.
O.J.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ole Jansen wrote:

t
Wendepunkt sitzen sondern verschoben davon. Andersherum stehen sie um das Doppelte dieses Wertes falsch.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.04.2018 um 22:04 schrieb Axel Berger:



Kann beim Repulsionsmotor getestet werden. ;-)
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst.d.winzler schrieb:



aufgefallen.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.