Buchese und Taster gesucht

Hallo,
kennt jemand eine Möglichkeit eine RJ45 Buchse in eine Aluplatte einzubauen? Platz habe ich nur sehr wenig, also scheiden Aufputzdosen
aus ;-) Ich finde irgendwie nur RJ45 Buchsen für die Platinenmontage.
Als Zweites suche ich noch einen Taster den man versenkt einbauen kann (ideal wäre so ein Reset Taster den man mit einem Bleistift o.ä. betätigen kann). Hier habe ich irgendwie gar nichts gefunden.
Vielen Dank für Eure Hinweise, Sebastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Mift :( Das im Betreff sollte natürlich "Buchse" heißen.
Grüße, Sebastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Sebastian Adamczyk wrote:

Nimm eine RJ45-Buchse von Neutrik, im Standard-D-Durchbruch zu montieren (wie auch die XLR-Stecker dieses Herstellers).
Alternativ plaziere einen Verbinder (Buchse beidseitig) in der Platte - so werden häufig auch Anschlusseinheiten gefertigt. Brauchst aber einen rechteckigen Bohrer für den Durchbruch :)
vG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Sebastian Adamczyk schrieb:

Vielleicht bei industrial RJ45 z.B. von Yamaichi?
Gruß Gunther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Sebastian Adamczyk wrote:

Wenn du nach "Snap-in RJ45" suchst, findest du das passende.
Z.B. in diesem Shop: http://www.newscorner.de

Ein kleiner, horizontal zu betätigender Taster, der entsprechend tief auf der Platine eingelötet ist. Z.B. "TASTER 3305" von Reichelt. In der Frontplatte ist dann nur ein kleines Loch.
Ralf
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Vielen Dank für diesen Tip - nach snap-in hatte ich leider nicht gesucht...

Hinter der Gehäuseplatte ist leider nur Luft, keine Platine :( Bzw der PC104 Rechner ist 4cm vom Deckel weg. Ich habe einen Mikrotaster gekauft. Dessen Druckknopf hat einen Durchmesser von ~2.5mm und hoch ist er gerade mal 1mm. Der Aludeckel, wo der Knopf rein soll, hat eine Stärke von 1.75mm , also einfach ein Loch (4mm) reingebohrt und den Taster mit Epoxy Kleber dahinter geklebt - hält bombenfest. Vorteil ist, dass man den Taster auch noch mit dem Finger drücken kann wenn man keinen Stift o.ä. dabei hat - und es kann keiner versehentlich dagegen kommen.
Grüße, Sebastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.