Drehstromtransformator - Erwärmung einer S pule im Leerlauf durch Phasenausfall

Hallo,
ich habe ein Probelm mit einem 2,5kva Drehstromtransformator. Da dieser
ständig mit die Sicherungen raushaut läuft er zeitweise nur mit einer
Phase an 230V(Sternschaltung mit Mittelpunkt angeschlossen).
Allerdings wird diese Wicklung (auf einem Schnittbandkern die
mittlere)bereits nach 5 min recht warm bis heiß. Der Trafo hat etwas
über 1V/Windung. Liegt hier ein Defekt vor oder ist dies normal? Jede
Lage der Wickling ist gegen die anderen mit eiem getränkten Gewebeband
isoliert. Mit allen drei angeschlossenen Phasen bringt er auch auf
allen Phasen die gleiche Ausgangsspannung.
Die Frage die sich mir hier stellt ist die, welchen Einfluß das Fehlen
von einer oder zwei Phasen auf die Stromaufnahme im Leerlauf bzw auf die
Funktion hat. Der Trafo ist getränkt, brummt jedoch relativ stark(man
hört es durch den ganzen Raum).
Mit Dank im Vorraus Jan Conrads
Reply to
Jan Conrads
Loading thread data ...
Isch aabe den Verdacht, da=DF der mittlere Schenkel einen Luftspalt hat =3D beim Tr=E4nken nicht ordentlich zugeklemmt gewesen ist. Schnittband ist da seeehr empfindlich.
Diese Angabe ist ohne Gew=E4hr
MfG Glaser
Reply to
Franz Glaser

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.