FI von oben oder unten?

Stromschienen von unten angechlossen.
Wie ist das bei einem FI?
Auch die Phasen kommend von unten und oben wieder raus?
Reply to
Georg Wieser
Loading thread data ...
Am 23.10.2015 um 19:31 schrieb Georg Wieser:
Kommt ein bisschen drauf an an welcher Seite die Testtaste angeschlossen ist.
M.w. gibt es eine Regel das die Zuleitung generell von unten an zu
Kay
Reply to
Kay Martinen
Am 23.10.2015 19:42, schrieb Kay Martinen:
Hint: es gibt da keinen PE.
Reply to
Dieter Wiedmann
Am 23.10.2015 um 19:53 schrieb Dieter Wiedmann:
Hups! Hast Recht, geht kaum anders, sonst ginge das eher in Richtung
Geschrieben und dann erst nachgedacht. Mea Culpa.
Kay
Reply to
Kay Martinen
Thus spoke Kay Martinen:
Das ist aber AFAIR nur eine Art "best practice", keine harte Anforderung aus der VDE.
Phasenschienen, die darauf ausgelegt sind, einen RCD direkt mit LSS zu verbinden - z.B. Hager KDN363F. Sowas hat auch seinen Charme, finde ich...
Sebastian
Reply to
Sebastian Suchanek
Am 24.10.2015 10:22, schrieb Sebastian Suchanek:
Und man sieht ja sofort was Sache ist.
Reply to
Dieter Wiedmann
Am 23.10.2015 um 19:53 schrieb Dieter Wiedmann:
Reply to
horst-d.winzler
Auch beim "N" ist egal ob er von oben oder unten angeschlossen wird. Wichtig ist, dass an der Klemme "N" auch "N" liegt, weil dieser Kontakt nacheilend getrennt und vorauseilend geschlossen wird.
Manuel
Reply to
Manuel Reimer
Am 24.10.15 um 13:36 schrieb Manuel Reimer:
gal ist, ob von unten oder oben angefahren wird, wenn N und der/die L von der selben Seite kommen (entweder alle von unten oder alle von oben).
. 3,5W
Laien (und manchmal auch Profis) sind ja recht kreativ bei der Auslegung
Reply to
Günther Dietrich
Das ergibt sich ja nun schon aus dem Funktions-Prinzip eines FI.
Ist mir noch nie passiert da ich mich immer an die Klassischen "Regeln" (Eingang=Unten) hielt.
Profis sollten es besser wissen. Bei Laien hast du wohl recht.
Kay
Reply to
Kay Martinen
Am 24.10.2015 um 10:57 schrieb Dieter Wiedmann:
Hat der dann den N links?
der Phase 1 kurzgeschlossen.... eher eine ungute Kombi?
Oder gibt es da spezielle Schienen, so 1-3 dann 4 leer und dann wieder 1-3....
Reply to
Georg Wieser
Am 24.10.2015 20:04, schrieb Georg Wieser:
Es gibt beide Varianten. Und als dritte kann man den FI rechts neben die LS setzen.
Reply to
Dieter Wiedmann
Nein.
formatting link

Stromkreises liegt. ;-)
Reply to
horst-d.winzler
Am 24.10.2015 um 21:20 schrieb horst-d.winzler:
Sorry, mit dem Nacheilend, das ist korrekt.
Reply to
horst-d.winzler
Am 24.10.2015 um 20:12 schrieb Dieter Wiedmann:
Ich hab jetzt aber auch ne ungewohnte Optik.
dann zweite Reihe 2FI, der erste versorgt die dritte Reihe voller LS die
sind.
Der zweite FI versorgt die Schienen 4,5 und 6 die jeweils eine Phase
zweiten FI
Reply to
Georg Wieser
Am 23.10.2015 um 19:42 schrieb Kay Martinen:
Im beiliegenden "Heft" steht nix und die Klemmn sind oben mit 1/2 und unten mit 2/1 und so weiter beschriftet bis zur letzten, klar das ist N
Reply to
Georg Wieser
Am 24.10.2015 um 22:59 schrieb Georg Wieser:
Oben. Eingang bei der niedrigsten Zahl. ;-)
Reply to
horst-d.winzler
Am 25.10.2015 um 04:26 schrieb horst-d.winzler:
Pffft... Schwein gehabt :-) Hat auch besser gepasst.
Trotzdem doof. Die LSSen werden alle definitiv von unten angefahren....
Gefunden :-)
Seite 19 unteres Drittel
formatting link

Einspeisung "von oben oder unten beliebig"
Reply to
Georg Wieser
Der wird abgeschaltet, und es geht ohne PE gar nicht anders als
Reply to
Dieter Wiedmann

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.