Gerät zur Lastmessung

Hallo zusammen,
ich bin gerade auf der Suche nach einem elektrontechnischen Bauteil. Da ich selber von der Materie wenig Ahnung habe, kann mir hier
vielleicht jemand helfen.
Ich suche ein Ger√§t, mit dem ich Stromerzeuger (z.B. Batterien) bei verschiedenen Lasten testen kann. Also im Endeffekt etwas, bei dem ich verschiedene Widerst√§nde einstellen kann. Nachdem ich etwas recherchiert habe, bin ich auf sogenannte "Load Banks" gesto√üen. Das scheint ja sowas zu sein, allerdings finde ich nur Ger√§te f√ľr riesige Lasten.
Ich bräuchte etwas im Bereich bis 10 V und Stromstärken bis 5 A Gleichstrom
Kann mir jemand vielleicht ein paar Hersteller bzw. Geräte empfehlen.
Schon einmal vielen Dank,
G. Martini
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gustav Martini schrieb:

Elektronische Last z.B. von Statron oder Zentro.
- Udo
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Udo Piechottka" schrieb

Mist, DU warst schneller :-(
Je nach _genauer_ Anwendung könnte er mit nem Drahtpoti auch zurecht kommen.
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ich kenne solche einstellbaren Lastwiderst√§nde z.B. unter der Bezeichnung "elektronische Last", wobei die Frage w√§re, ob man da mit einem _dicken_ Drahtpoti sich nicht auch behelfen k√∂nnte. Bei conrad (entschuldige, habe auf die Schnelle mal einfach nur dort geguckt) gibt es z.B. "Elektronische Last Typ 3227.1" - 300 EUR plus MwSt. Einen 60W Drahtdrehwiderstand gibts - auch bei Conrad gesehen - f√ľr ca. 20 EUR. Aber der wird hei√ü!!!
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Die "elektronische Last" ist genau das, was ich suche. Nochmals vielen Dank an alle, die geantwortet haben.
Gr√ľ√üe Gustav
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gustav Martinischrieb: "

Sowas gibt es manchmal recht g√ľnstig bei Ebay z.B. 120383989380 oder 390034801154. Da kann man dann auch dynamische Lastmessungen durchf√ľhren, also wo √ľber einen einstellbaren internen Pulsgenerator zwischen verschiedenen Lasten hin- und hergeschaltet wird, falls du sowas brauchst. Auch kann man zwischen konstanten Strom, oder konstanten Widerstand umschalten. Ein einfaches Leistungspoti kann nat√ľrlich nur letzteres.
Dirk
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dirk Ruth schrieb:

> [...]
Um bei diesen beiden Auktionen mitzubieten, mu√ü man IMHO schon ziemlich schmerzfrei sein. Beides Anbieter in den USA, bei beiden "don't know how to test", obwohl zumindest der 2. professioneller Elektronik- und Me√ütechnikverk√§ufer ist. Ich w√ľrde mich wundern, wenn man da tats√§chlich funktionierende Ger√§te bek√§me.
Tsch√ľs,
Sebastian
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.