Hager EMS005 Anschlussklemmen

Hallo,
Unterverteilung verdrahten.
bekomme.
Kann jemand bitte helfen?
unterste ist rund, die mittlere ist quadratisch und oben ist eine kleine
Montageanleitung ist nicht sehr hilfreich in dieser Hinsicht.
Danke Eddie King
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
Am 01.09.2019 um 12:43 schrieb Eddie King:


auch, wenn nicht explizit vom Hersteller gefordert, eine isolierte
Werkzeugs, siehe z. B. hier https://www.weidmueller.de/de/produkte/werkzeuge/produktuebersicht/crimpen .
PZ6 Roto) hingegen einen Trapezcrimp. Und dann gibt es auch Billigwerkzeuge aus dem Kfz-Bereich, die keine gasdichte Vercrimpung
Werkzeuge der diversen anderen Hersteller (z. B. Klauke). Auch hier ist im Bereich Errichten von Niederspannungsanlagen wieder Gasdichtheit wichtig, weswegen die Blechzangen aus dem Kfz-Bereich ungeeignet sind.
Eventuell kannst du dir irgendwo eine PZ6 ausleihen. Bei
Viel Erfolg.
Michael Kreienberg
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.09.2019 um 14:01 schrieb Michael Kreienberg:










ich, wobei die Montageanleitung von Hager per Piktogram darauf hinweist,
wie ich ihn hinein bekomme.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
Am 01.09.2019 um 14:22 schrieb Eddie King:


zum Entriegeln der schraublosen Klemme.
Michael Kreienberg
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.09.2019 um 15:13 schrieb Michael Kreienberg <SNIP>:



schmalen Schraubendreher. Muss ich in das quadratische Loch hinein
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.09.2019 um 15:13 schrieb Michael Kreienberg:






Hab es herausbekommen. Weiss nicht ob das wirklich besser ist als Schrauben.
Eddie King
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.09.2019 um 14:01 schrieb Michael Kreienberg:


Im KFZ Bereich gibt es auch andere Anforderungen. 12V, Gleichspannung,
Profi dran gehen. Aber warum Gasdicht bei einer Verbindung die komplett offen ist nach allen Richtungen?

abgesehen sind die meisten Installationen derart "offen" das allein das Wort "Gasdichtheit" in dem Kontext wie ein Witz klingt. Ist es einer? :-)

Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.09.2019 um 16:38 schrieb Kay Martinen:



http://www.crimpen.de/de/crimp-abc/gasdichtheit/
--
Thomas

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Sonntag, 1. September 2019 16:38:50 UTC+2 schrieb Kay Martinen:

in

nicht selten. In beiden Bereichen wird Gasdichtigkeit gefordert, um Korrosi
welchem

s.o.


se und Leiter nicht. Wenn es da durch Korrosion hapert, suchst du dir im Fe hlerfall einen Wolf.

Klar, zu viel Geld verdienen immer nur die anderen.

...sagt der Experte. ROTFL.
https://kabelforum.com/index.php/grundlagen-kabelverarbeitung/item/gasdicht heit-gasdichte-crimpverbindung
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.09.2019 um 08:18 schrieb snipped-for-privacy@web.de:



Ich hab mal an der Wartung eines Elektroden-Kessels mit gewirkt der
Bereich. Das ist mir also durchaus klar.
oder 200qmm (IMHO Alu) die alle an Fette Ringkabelschuhe gepresst, und
relativ viel "Luft" zwischen den gepressten Einzeladern.
Ist allerdings knapp vierzig Jahre her und die 3 Kessel gibt es nicht

Ich kann mich an keinen Fall erinnern wo Korrosion in einer Verpressung
Aber, In der Tat. Das man (seit wann eigentlich genau?) Gasdichtigkeit


Hmm, und es ist ausgeschlossen das die Industrie bei der Norm ihre
bei den "Wichtigen" Sachen machen...
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Mittwoch, 4. September 2019 05:46:21 UTC+2 schrieb Kay Martinen:
den
id.messung nicht notwendig wird.

t
sen tauchen m.W. in einer Norm zur Verifizierung von Sicherheitssteuerungen


n Normen gefordert wird (s.o.).
en ur

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 04.09.2019 um 07:57 schrieb snipped-for-privacy@web.de:



Forschung das belegen. Und es KEIN reines Marketing-Ding ist.



Also nicht. Und bei sicherheits-relevanten Sachen ist das wohlfeil die



Dann bist du meiner Meinung das es im Normalfall eher optional ist und
Norm es nicht erfordert kann es nicht gar so schlimm sein mit der Adernkorrosion.
Umgebung, Sicherheit, Erfahrungswerte.



Im VDE sitzen m.E. eher Vertreter der Elektroindustrie. Bestenfalls werden da noch welche aus dem Handwerk sitzen. Aber Elektrotechnik-ANWENDER... das glaube ich nicht.
Leute; alle in Leitender Funktion bei irgendwelchen Firmen. Eine ist gar
224.0.5 unter dke.com) finden sich nur 2 Personen aber ohne Angaben welchen "Herren" sie nun eigentlich dienen.
<ironic>
sachen. Wie z.b. eine Generelle Pflicht zu firmware-updates von Embedded
Smarthome oder "schlimmeres". </ironic>
:-)
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.09.2019 um 14:01 schrieb Michael Kreienberg:


Die Vorteile einer guten Crimpzange liegen auf der Hand. Trotzdem:
eine Schraubklemme stecken?
kontaktieren darf, macht sicher auch keinen gasdichteren Kontakt als
Michael
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Michael S." wrote:

d in

--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.09.2019 um 23:28 schrieb Axel Berger:


Wohl nur bei Kastenklemmen wo die Schraube keinen Direkten Kontakt
zermahlen oder sich eingraben. Zugfest ist dann die eine Seite des "Pendels". Die Andere ist Querschnittverkleinerung durch Quetschung.
Daher: Nach FEST kommt AB! :-)
Kay
--
Sent via SN (Eisfair-1)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Kay Martinen wrote:

--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 09/02/2019 22:46, Michael S. wrote:





Crimpen ist nicht Quetschen von Quetsch-kabelschuhen.
an der Schraubenposition aufgebogen.
Professionell sind immer Kabelschuh-Pins.
https://www.stocko-contact.com/b/loetfreie-verbindungen-stiftkabelschuhe.jpg
https://www.stocko-contact.com/de/produkte-loetfreie-verbindungen-stiftkabelschuhe.php
https://www.pollin.de/p/crimpzange-fuer-isolierte-flachstecker-500703 8,50 ?
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Dienstag, 3. September 2019 15:21:24 UTC+2 schrieb Helmut Schellong:

Das sehen die Hersteller derselben offenbar anders:
ch einwandfreie Verbindungen
Bei Verwendung der jeweils entsprechenden Crimpwerkzeuge, so etwa der Weidm
einwandfreie Verbindungen erzeugt werden.
https://www.weidmueller.de/de/produkte/werkzeuge/produktuebersicht/crimpen/ crimpen---eine-auf-dauer-angelegte-verbindung
Crimpen ist ein englischer Begriff, in D sind in den Normen nur "Pressen" u
n herstellen.
https://www.phoenixcontact.com/online/portal/de?1dmy&urile=wcm:path:/dede /web/main/products/subcategory_pages/Tools_P-25/716c5219-3ea4-439a-b133-477 be681b180/716c5219-3ea4-439a-b133-477be681b180
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 09/03/2019 15:47, snipped-for-privacy@web.de wrote:




Ja, aber was habe ich in meinem Posting so alles geschrieben?
Von mir aus gasdicht.


https://de.wikipedia.org/wiki/Kabelschuh
Wikipedia unterscheidet Crimpkabelschuh und Presskabelschuh. Passend dazu werden Crimpzangen und Presszangen unterschieden.
https://www.pollin.de/bauelemente-bauteile/mechanische-bauelemente/quetsch-steckverbinder/?o=2&n6&p=1
https://www.pollin.de/images/1600x1200x90/I501314.1-Quetsch-und-Abisolierzange-PQA-240.jpg
https://www.pollin.de/images/1600x1200x90/I500703.1-Crimpzange-fuer-isolierte-Flachstecker.jpg
https://www.pollin.de/images/1600x1200x90/I500668.1-Crimpzange-fuer-unisolierte-Flachstecker.jpg
Insgesamt gesehen denken sich alle mehr oder weniger ihre eigenen Bezeichnungen aus.
--

Helmut Schellong snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Dienstag, 3. September 2019 18:29:27 UTC+2 schrieb Helmut Schellong:

Was Wikipedia schreibt, ist uninteressant. In (deutschen) Normen tauchen nu
r die eindeutige Definitionen existieren. "Crimpen" mag zwar Industriestand ard sein, aber es gibt keine verbindliche Definition.

impt.
s.o.


Eben deswegen existieren Normen mit Begriffsdefinitionen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.