Installationsmaterial zur Wand hin offen/geschlossen

Hallo,
geschlossen sein muss.

--


http://vera-lengsfeld.de/2017/03/12/viele-viele-bunte-einzelfaelle

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.03.2017 um 11:30 schrob Werner Holtfreter:


Du meinst sicher nur Aufputz-Material das NICHT Feuchtraum-Bauart hatte.
Z.b. AP-Verteiler die nur aus zwei Vertikalen Metallstreben bestanden plus Hutschienen und PE/N? Oder Schalter die direkt auf die Wand geschraubt wurden und nur eine Abdeck-haube hatten.


werden musste.
Gibt es die Einfachen AP-Schalter/Steckdosen (s.o.) wirklich nicht mehr? IMHO findet man so was noch in Katalogen zu kaufen...
Kay
--
Posted via SN

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
kay wrote:



geben.
Und selbst da kann ich nicht erkennen, worin der Vorteil liegt,
--


http://vera-lengsfeld.de/2017/03/12/viele-viele-bunte-einzelfaelle

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Werner Holtfreter" schrieb im Newsbeitrag


Hi,
--
mfg,
guntHer
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.04.2017 um 00:02 schrieb Werner Holtfreter:








zweitens brennt da so leicht nix. Das Zeug ist erstaunlich resistent.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.03.2017 um 11:30 schrieb Werner Holtfreter:



Z.b. weil eine Wand immer mal feucht sein kann - Wasserrohrbruch im
Oder Ungeziefer findet einen Weg sich einzunisten...
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 31.03.2017 11:30, Werner Holtfreter wrote:



einfacher. Doppel- oder Dreifachdosen werden gesteckt und der Abstand stimmt auf 1mm auch nach dem eingipsen. Auch Einfachdosen bleiben rund.
schwierig. Ulrich
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ulrich wrote:

Du sprichst von den Plastikbechern, die beim Rohbau in die Wand kommen.
eingesetzt werden.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 06.04.2017 um 09:25 schrob Axel Berger:


Ich meine er bezog sich in der Hauptsache auf Aufputz-Materialien. Ihr
ich verstand sein OP und Antwort auf meinen Post nicht dahingehend.
Kay
--
Posted via SN

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
kay wrote:

--


http://vera-lengsfeld.de/2017/03/12/viele-viele-bunte-einzelfaelle

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter wrote:

Dann verstehe ich Deine Frage nicht.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
kay wrote:

n
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 06.04.2017 um 19:57 schrob Axel Berger:


gekapselt.
konnte man mit dem Finger an die Kontakte, bei den Steckklemmen nur noch


Einspruch! Was Feuchtraum-AP angeht: Ja.
hin offen. Das wurde durch den Einsatz (Schalter/Steckdose) an die Wand geschraubt und dann nur die Haube drauf gesetzt.
Und er bezog sich NUR auf letztere! AP-FR ist also Out-Of-Topic.
Kay
--
Posted via SN

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
kay wrote:

Vermutlich hast Du recht. Da wo ich einkaufe, war alles
Anderes kenne ich nicht.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Thu, 06 Apr 2017 19:57:28 +0200 schrieb Axel Berger:


Ich kenne noch AP-Schalter und AP-Steckdosen die hinten offen waren. Bei
asbesthaltige Material wurde aber umgangssprachlich so genannt.
Lutz
--
Mit unseren Sensoren ist der Administrator informiert, bevor es Probleme im
Serverraum gibt: preiswerte Monitoring Hard- und Software-kostenloses Plugin
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.03.2017 11:30, schrieb Werner Holtfreter:



Untergrund (Holz, Gips, Tapeten, etc.) sowie leitendem Untergrund
besorgen musste und sonst nicht bei der Montage dabei hatte. Es gab
Alternative wurde aber auch gern gleich AP-WD-Material verschafft, was
Jetzt mit hinten geschlossenem AP-Schaltermaterial hat sich das wohl
mfg Michel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 06.04.2017 um 17:39 schrob Michel Sauter:





den 70'n? Ich erinnere mich an alt-Anlagen wo hinter den
noch Klassische Nullung "modern" gewesen sein.
dabei Reflexartig das Wort "Bakelit" in den Sinn. Was nun auch kein




her genommen.
AP-Materialien dann doch einen Brand verursachten - oder diesen doch
Statistischen Erhebung gesondert untersucht wurde.
Es ist ja wohl nicht jede Rigips-Sorte flammhemmend ausgestattet
unmittelbar an, denke ich.
Kay
--
Posted via SN

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.