Problem mit Tektronix 2340

Hallo,
seit einigen Wochen bin ich stolzer Besitzer eines
Tektronix-2340-Oszilloskops.
Nur habe ich damit nun ein Problem: Beim ersten Funktionstest mit dem
Rechtecksignal der
eingebauten Kalibrierquelle ging alles reibungslos. Nun habe ich hier einen
8-MHz-Quarzoszillator aufgebaut, der ein sinusähnliches Signal liefert. Und
auf dieses Signal bekomme ich den Trigger nicht Synchronisiert. Hab´mir
gerade nochmal alle Einstellung mit Hilfe des Handbuchs vorgenommen, aber
das Signal ist einfach
nicht zum Stehen zu bekommen (Bei anderen geräten, die ich kenne, z.B.
Philips oder LeCroy gab´s damit nie Probleme).
Nun frage ich mich natürlich, ob da evtl. ein Defekt dahintersteckt, den ich
beim Händler reklamieren sollte.
Wie kann ich das herausfinden? Weiß hier vielleicht jemand Rat?
Gruß,
Harald
Reply to
Harald Horn
Loading thread data ...
Hallo Harald,
Einmal auf Auto Trigger schalten und nachsehen, dass "Low Pass" nicht versehentlich eingeschaltet ist. Kann auch einfach LP genannt sein, ich kenne dieses Tek nicht.
Gruesse, Joerg
formatting link
Reply to
Joerg
Hi,
danke für Deine Antwort.
[x] done.
Das Bild läuft noch immer. Zudem... ...es kingt jetzt vielleicht bischen mystisch, aber wenn man oberhalb von den Triggerkontrollen ein bischen auf´s Gehäuse drückt, scheint sich der Trigger zu verstellen. Kann aber auch Einbildung sein...
Ich wüßte einfach gerne, wie ich das als Fehler sicher identifizieren kann, sofern es tatsächlich einer sein sollte. Ich hab ein halbes Jahr Händlergarantie auf das Gerät.
Gruß, Harald.
Reply to
Harald Horn
Hallo Harald,
Wenn Du sicher bist, dass alles richtig eingestellt ist und er triggert trotzdem nicht, dann ist ja der Fehler identifiziert. Die Garantie verlangt normalerweise nicht, dass man die Ursache im Geraet findet. Ich hatte das allerdings mal bei einem Auto getan und gesagt, es muesse das Auslassventil des dritten Zylinders sein. Der Haendler erkannte zwar, dass eindeutig etwas kaputt ist, aber so etwas glaubte er einem Laien nicht. Stunden spaeter: Das dritte Auslassventil hatte einen angebrutzelten V-foermigen Einschnitt...
Gruesse, Joerg
formatting link
Reply to
Joerg

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.