Steckdose unter Spüle ?

Hallo.
Ich beabsichtige, unter der Spüle (Schrank), in etwa 20 cm Höhe vom
Fußboden aus, eine Steckdose zu installieren. Ist das, nach VDE 100 oder
so, zulässig ?
Gruß
Norbert
Reply to
Norbert Beckmann
Loading thread data ...
Norbert Beckmann schrieb:
Ja.
Gruß Dieter
Reply to
Dieter Wiedmann
Aber nicht alles was zulässig ist ist auch wirklich gut. Ich würde sowas jedenfalls vermeiden.
Emil
Reply to
Emil Naepflein
Dieter Wiedmann schrieb:
Hallo.
Danke.
Gruß Norbert
Reply to
Norbert Beckmann
Emil Naepflein schrieb:
Hollo.
Lässt sich leider nicht vermeiden. Werde das Teil etwas abdecken.
Gruß Norbert
Reply to
Norbert Beckmann
Norbert Beckmann schrieb:
Nimm Feuchtraumdose
Reply to
horst-d.winzler
Norbert Beckmann schrieb:
Sonst nimm doch eine Feuchtraumsteckdose, und selbst wenn sie AP sein sollte. Nasser als ein Regenschauer sollte es doch unter deiner Spüle nicht werden, oder?
Gruß Jan Conrads
Reply to
Jan Conrads
Emil Naepflein schrieb:
.=2E.und wo schliesst Du Deinen Geschirrsp=FCler an? Eine Feuchtraumdose an dieser Stelle w=FCrde allerdings nicht schaden, zumal auch bei gestecktem Stecker dann ein gewisser Spritzwasserschutrz von oben da ist. Gruss Harald
Reply to
Harald Wilhelms
Seitlich daneben?
Das ist ein guter Vorschlag.
Emil
Reply to
Emil Naepflein
Emil Naepflein!
Ich habe sowas ähnliches ebenfalls. Grund? Der Schrank unter der Spüle ist bei mir mit Abstand die trockenste Stelle in der ganzen Küche. Jedenfalls trockener als *hinter* der Spüle, wo vorher einzelne Verlängerungskabel verliefen inkl. einer Stelle, wo zwei Kabel nur mit Lüsterklemme zusammen gehalten wurden. Und das in der Küche, neben der Dusche, direkt am Boden und zu allem Überfluss am Anschluss einer Gasheizung...
Gruß Daniel
Reply to
Daniel Fischer
Hier im Haus war ursprünglich unter jedem Waschbecken mit Warmwasser (also dem in der Küche und dem im Bad) jeweils ein kleiner elektrischer Boiler. Deshalb ist es hier üblich (ist ein Reihenhaus), daß da Steckdosen sind, und zwar keine Feuchtraumdosen.
Reply to
Rolf Magnus
Üblicherweise stehen Geschirrspüler neben der Spüle. Wenn wir von einer Einbauküche reden ist also auf der einen Seite die Spüle, auf der anderen Seite ein Unterschrank mit geschlossener Rückwand. Also die Steckdose doch unter der Spüle.
Michael
Reply to
Michael Fischer
Michael Fischer schrieb:
Hallo Michael, es soll auch Leute geben, die die Steckdose direkt hinter die Sp=FClmaschine montieren. Dann kann man wenigstens gleich die halbe K=FCche auseinandernehmen, wenn man mal die Steckdose =FCberpr=FCfen will... Ich glaube, so etwas nennt sich dann Arbeitsbeschaffungsmassnahme... Gruss Harald
Reply to
Harald Wilhelms
Dann merkt man wenigstens direkt, wenn was undicht ist...
SCNR
Thomas
Reply to
Thomas Rachel
Ich weis, machen sogar einige Elektriker.
Es kommt ja noch hinzu das hinter mancher Spülmaschine nicht genug platz für eine steckdose mit Winkelstecker ist (war) und für eine Sicherheitsprüfung nach erfolgter Reperatur muss man auch an den Stecker...
Michael
Reply to
Michael Fischer

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.