Was ist eine Freisprechanlage?

X-No-Archive: Yes
begin Thread
Moin,
neulich traf ich mal jemanden mit Ahnung, und der zeigte mir, daß ich das Handy, was ich mal für ein paar Euro bei eBay gekriegt hatte, auch
mit einem Knopfdruck auf Lautsprechen stellen kann. Und wenn ich das nun in einem Halter am Armaturenbrett hätte - wäre es dann eine Freisprechanlage? Also, man könnte dann mit beiden Händen auf den Knien der Beifah^W^W^W^W^W am Lenkrad o. ä. palavern...
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Willst Du uns damit sagen, das Du selbst keine Ahnung hast? :-))

Ja. Allerdings darfst Du, um ein entsprechendes Bussgeld zu verhindern, das Handy whrend der Fahrt nicht berhren. Selbst der Knopfdruck zur Anzeige der Uhrzeit ist gerichtlich verboten. Was mal wieder zeigt, wie weltfremd manche Gesetze sind... Gruss Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

<rant> Ich wette, dass ich mit Handy am Ohr (und wenn's sein muss mit einem Leberkässemmel in der anderen Hand) immer noch sicherer fahre als die Mehrheit der übrigen deutschen Autofahrer ohne diese Utensilien. Meines Erachtens ist die Regelung samt Strafe vollkommen überzogen. Da müssten sie Autoradios, Navis, (CB-)Mobilfunkgeräte und Autos mit Gangschaltung genauso verbieten. </rant>
Ansgar
--
Mails an die angegebene Adresse errichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:

Das wrden sicher 80% aller deutschen Autofahrer unterschreiben. ;-)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Da ham wir's doch... kann man mal sehen, *wie* überflüssig das ist. ;) Sagt der Lehrer zu seinen Schülern: "Wie oft soll ich es euch noch sagen: es gibt keine größere und keine kleinere Hälfte. Aber die größere Hälfte von euch wird das wohl nie kapieren."
Ansgar
--
Mails an die angegebene Adresse errichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Wolfgang Hauser wrote:

Dazu kann uns Kollege Heinrich sicher eine Menge erzählen.
vG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

...und fr 1% der Autofahrer wrde es vielleicht sogar stimmen. :-)) Gruss Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ich habe in vielen Jahren mobilen Telephonierens und Funkens festgestellt, daß Telephonieren sehr wohl merklich ablenkt; nur Sprechfunk geht ohne merkliche Einflüsse, wohl, weil da aufgrund der Situation (Wechselsprechen, Pausen sind üblich) der Druck nicht so groß ist, sofort antworten zu müssen, und es auch normal ist, dann zu ggf. sagen, "sorry, bitte nochmal, mich hat gerade der Verkehr vollauf in Beschlag genommen"... Alles eben Dinge, die am Telephon als unüblich bis unhöflich gelten.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Ansgar Strickerschmidt schrieb:

Überhaupt fahren die meisten Autofahrer viel besser als all diese anderen Idioten, die die Pappe wohl auf dem Jahrmarkt an der Schießbude gewonnen haben. Jeder einzelne kann das bestätigen.
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:

Hallo,
nur hält man sich diese genannten Beispiele nicht die ganze Dauer der Benutzung ans Ohr und verhindert damit die Bedienung des Autos mit der Hand die das Handy hält.
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Du kannst ja beim Handy eine Freisprechanlage nutzen, um es nicht die ganze Zeit halten zu mssen. Z.B. diese:
http://666kb.com/i/azzw5l577ddgma6w5.jpg
Gruss Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Harald Wilhelms schrieb:

Hallo,
schon klar, aber es ging doch um die Benutzung ohne Freisprechanlage.
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:

Und in der dritten Hand ne Kippe und in der vierten ne Dose Bier...

Ja. Jaa. Fullest ACK^2. Höchste Zeit. Gangschaltung=Onanierhebel für Newbies. Wech mit dem Kruppzeuch.
Äh, OT, BTW, wieviele Volt hat eigentlich ein Bier der Brasserie de Saverne namens "88"? Das wo so in der Nase brennt, wenn man es aus der Dose zu schnell reinschüttet? Fragt mich nicht, woher ich letzteres weiss... Und das bei die Hitze hier. Weiterhin Prost...
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf_Bombach schrieb:

Ah, ein Genießer...
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf_Bombach schrieb:

Der Name ist Programm, 8,8V, also noch Niederspannung.

Gönn dir einen Kulminator (aka EKU 28), das pfeift rein, ist ja auch schon Mittelspannung.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

Äh, danke. A propos, sehe ich so aus, als würde ich rhetorische Fragen stellen? ;-]

Uff, schon zweistelliger Bereich... Bei einer Euro-irgendwas-Konferenz, welche eines Jahres in München stattfand, wurde natürlich ein "traditionelles" Wirtshaus besucht. Die Konferenz ist insofern lustig, als dass praktisch der gesamte Beitrag in das "conference dinner" fliesst. Dijon war da sehr "interessant" gewesen, sodass ich überzeugt war, dass folgendes nicht passieren kann. Irgendwann spendierte ein Firmenvertreter eine Runde Starkbier. Ausgerechnet die Franzosen waren das überhaupt nicht gewohnt. Kurz darauf wurde es an deren Tisch ungewöhnlich laut, nach einigen Minuten ungewöhnlich leise. Dann musste der Bus bestellt werden und der karrte dann die komatösen Gäste ins Hotel ;-).
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Harald Wilhelms schrieb:

Wo hast Du denn den Unsinn her?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Die Sache mit dem "Uhrzeitdrcken" auf dem Handy war aus einem Prozessbericht unserer rtlichen Zeitung. Das Aktenzeichen habe ich mir natrlich nicht gemerkt. Gruss Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Harald Wilhelms schrieb:

Wenn ich mal raten soll: Die hatten den Typ mit Handy in Hand erwischt. Und der herausredete sich dann, er habe gar nicht telefoniert, sondern wollte nur schauen, wie spät es ist. Ich wüßte nicht, wieso das verboten sein sollte.
(Übrigens hatte ich das OP gecancelt, weil versehentlich in die falsche NG gepostet.)
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.