Ampere, Spannung, Leistung

Hallo!
Ich habe schon viel über die Berechnung der "Akkuhaltedauer" gelesen, möchte
aber jetzt endlich mal wissen wies wirklich geht.
Wie kann ich ausrechnen Wieviele Minuten ein Akku hält, wenn der Motor zum
BSP. 3,5 A bei maximaler Leistung braucht.
Danke!
Reply to
Kurt Müller
Loading thread data ...
Unlängst meinte Kurt Müller hier:
Hi
Ganz einfach:
Akkukapazität geteilt durch Stomaufnahme des Antriebes = Laufzeit
z.B. 1700mAh == 1,7Ah / 3,5A = 0,49 Stunden = 29,4 Minuten
Das ist aber dann nur die theoretisch erreichbare Laufzeit, weil praktisch der Accu seine volle Kapazität nicht abgibt.
Je höher der Strom oder je höher der Innenwiederstand der Akkuzellen ist, desto höher ist die nicht verwertbare Restladung.
Im obigen Beispiel (3,5A bei 1700mAh-Zellen) sollte Theorie und Praxis sehr nahe beieinanderliegen. Wenn der Motor aber nicht 3,5A sondern 35A säuft, dann kannst du sicher mindestens 10% weniger rechnen.
Wenn du jetzt enteuscht bist, weil das wieder keine Aussage ist, die auf Punkt und Komma 100% fix ist, dann kann ich dir nur sagen, genauer geht's nicht, weil es einfach große Toleranzen bei den Accuzellen gibt.
Reply to
Franz Schinagl
Hallo Kurt,
"Kurt Müller" schrieb im Newsbeitrag ...
Du meinst sicher die Zeit der Stromabgabe. Ansonsten ist die Haltedauer eines Akkus jaaaahrelang.
Ich mach's immer so:
Die Kappazitti ( z.B. 2 Ah) geteilt durch den Strom (3,5 A) ergibt eine Zahl (0,57 h), die ich mit 60 multipliziere um das Ganze von einer dezimalen Stundenangabe in eine praktikable Minutenzahl (34 min.) zu wandeln.
Mir reicht das Ergebnis.
Gruss,
Reply to
Günther Grund

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.