Brushed Motor - wie anschliessen

Hi Leute,
wir bauen gerade einen ganz einfachen und simplen Jamara Flieger um: -> unser Empfänger (Spektrum), richtige Servos und ein Regler für Brushed
Motoren.
Und hier ist das Problem: Der Regler liefert 2 Anschlüsse für den Brushed Motor - so hab ich mir das auch vorgestellt.
Aber der Motor (einfacher, kleiner brushed Motor von einem "Mini-Flieger") hat 3 Anschlüsse. 2 dickere Kabel (rot und schwarz) und noch ein dünnes schwarzes Kabel.
-> wie anschliessen?
Evtl. einen davon auf Masse? Oder über einen Kondensator?
Danke für Infos!!!
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Stefan Unterwurzacher schrieb:

Mit "richtigen" Servos seid ihr ja schon aufm richtigen Weg ;-)!

/Das/ kann nicht ist!
Bürstenmotoren (brushed) begnügen sich in 99 9/9 % aller Fälle mit zwei Anschlüssen!

Ich vermute(!) das schwarze Käbelchen ist ein Masseanschluss.
Rot + schwarz reichen!
Wenn die Möglichkeit besteht, tippe kurz(!) die beiden Anschlüsse mit Batteriestrom an. Die Polarität dabei ist egal, aber möglichst wenig Spannung (Volt)!
Der Motor muss kurz anlaufen. Tut er das nicht, hast du keinen Bürstenmotor.
Wenn er anläuft, ist die Drehrichtung durch die Polarität (rot/Schwarz) bestimmt.

So dass er den Propeller richtig dreht. Womit deine nächste Frage vorweggenommen sein dürfte ;-)

Erstes = wurscht. Zweites = nein!

ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Stefan Unterwurzacher wrote:

Ein Photo würde helfen, aber wahrscheinlich ist der dünnere Draht am Motorgehäuse kontaktiert und dient als Abschirmung/Entstörung.
--

bye
Heiko

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.11.2010 08:58, schrieb Heiko Polig:

Danke euch für die Tipps. Es kamen 3 Kabel vom Motor in den Rumpf, ohne das wir genau gesehen haben wie die angeschlossen sind, oder ob da vorn noch irgendein Regler oder ähnliches drinsitzt (wir bauen grad die kleine Jamara Cessna 120 auf eine richtige RC Anlage um).
Wir hatten keine Chance den Motor über die Kabel zum Laufen zu kriegen (einen brushless Motor konnten wir ausschliessen) obwohl er bei <1V schon 2A Strom zog. Komisch. Ok, also doch den Rumpf (Styropor) vorne beim Motor aufschneiden... und...
So wie Heiko schrieb. Motor, 2 Kontakte, 3 Kondensatoren 220nF zwischen jeweils den Kontakten und dem Gehäuse und das 3. Kabel geht zum Gehäuse.
Soweit so gut, aber wieso rennt das Ding nicht? Jetzt haben wirs gesehen. Der Übertäter befand sich genau zwischen den Kontakten. Dort war eine Freilaufdiode in Sperrichtung (also von - nach +) eingelötet. Die war defekt und hat den ganzen Strom gezogen =P
Rausgezwickt. Motor läuft =)
Rumpf wieder schön mit Styroporkleber zugemacht und die kleine Cessna ist schon fast flugfertig =)
Man muss dazusagen, dass Jamara diese kleine Cessna leider in einer Zwei(!) Kanalversion verkauft. Nur Seite und Motor. Und nicht mal proportional sondern nur ein/aus. War aber auch nur ein Spielzeugflugzeug für den Sohnemann.
Naja, jetzt haben wir uns ein Höhenruder geschnitzt, Gestänge dazu, 2 Servos rein, Spektrum Empfänger rein, brushed Regler... Und dann schau ma mal =) Ich freu mich auf jedenfall schon auf den Erstflug =)
Danke für die Hilfe, Stefan
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Sehr ungewöhnlich, dass eine Diode so kaputt geht, dass sie in beide Richtungen sperrt. Nicht ewinfach verpolt angeschlossen?
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Oliver,
Oliver Varoß schrieb:

Wieso sperrt? Durchgebrannt.
Gruß Martin
--
Bitte nicht an der E-Mail-Adresse fummeln, die paßt so.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.11.2010 13:08, schrieb Martin Schoenbeck:

Genau. Die hat den Strom in beide Richtungen durchgelassen. In Vorwärtsrichtung Spannungsabfall Uf = 0,8 Volt - ganz normal. In Sperrrichtung Stromfluss ab U = 1V - nicht ganz normal...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Sehr ungewöhnlich. Aber wohl möglich, habe ja keinen Grund Dir nicht zu glauben ;)
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Lies nochmal die Beschreibung des Fehlers! Ist eine SPerrdiode, die wird verpolt über die Versorgungspannung geschaltet und tötet den Rückstrom ab. Und es floss ein Strom von 2A (über die Diode) aber der Motor lief nicht. Das würde bedeuten, die defekte Diode sperrt in beide Richtungen, stimmst Du mir da nicht zu?
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Oliver,
Oliver Varoß schrieb:

Nein, sie läßt offenbar in beide Richtungen durch. Den Begriff Sperrdiode kenne ich übrigens nicht, eine Diode kann in Sperrichtung oder Durchlaßrichtung betrieben werden, aber es bleibt doch eine Diode. Und meist ist der Sinn ja, daß sie gelegentlich eben auch in Durchlaßrichtung betrieben wird.
Gruß Martin
--
Bitte nicht an der E-Mail-Adresse fummeln, die paßt so.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Schoenbeck schrieb:

Welche Dioden sind da verbaut? Es gibt auch Dioden mit Sperrspannung in beide Richtungen!
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Matthias D. schrieb:

Kenne ich als "Z- Dioden" :-)
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.12.2010 08:08, schrieb Fritz Reschen:

Aber die haben doch _Durchlaß_spannung in beide Richtungen (genauer: Durchlaßspannung Uf in eine Richtung, Zenerspannung Uz = definierte Durchbruchspannung in die andere).
Aber ÜSAG könnten hinkommen :)
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Bernd,
nix besseres zu tun heute, FE Schnee schippen?
Bernd Laengerich schrieb:

Naja, awa darunter sperrtse doch, oder?

BTW: heisst's tatsächlich "Zenerspannung", oder eher "Z- Spannung", wegen der Z- förmigen Kennlinie nämlich?
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.12.2010 08:38, schrieb Fritz Reschen:

Zener, wegen Herrn Clarence Melvin Zener, der diesen Effekt gefunden hat. Letztlich ist es bei Z-Dioden nur ein gesteuerter Lawinendurchbruch, den es bei jeder Siliziumdiode auch gibt.
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0201211.htm
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Laengerich schrieb:

Jaja. Ist wohl unausrottbar, diese Erklärung. Hätte der Zener Meier gehiessen, dann hättma heute wohl eine M- Diode?

Wie schön hier das Z zu sehen ist, nach dem der Herr Zener den von ihm definierten Effekt benannt hat ;-)!
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi Fritz
Am 03.12.2010 12:36, schrieb Fritz Reschen:

Offenbar bist du anderer Meinung als Bernd? Also heißt's nicht Zenerspannung?

Das solltest Du den Leuten schreiben, die neben Deinem Diagramm genau davon sprechen. ;) Und mal ehrlich, ein Z sieht so aus: Z Grundsätzlich finde ich das dieses Thema gut durchdiskutiert sein möchte, nur nicht hier, bitte! Dafür würden sich geeignetere Zeitpunkte bei einem Zusammentreffen im RL ergeben denke ich, oder Fritz? (Erkennt irgend jemand worauf ich hinaus will? :D)
Hat's bei euch eigentlich auch Schnee? Oder kommt das alles bei Bernd runter?
BG Andreas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Schönen Tag, Andreas!
Andreas Masurek schrieb:

Mir wurde frühzeitig die von mir wiedergegebene Erklärung eingetrichtert ;-) Hat ja was, oder?

Das ist Bernd's Diagramm!

Ich hab' jetzt probeweise den Monitor gekippt: schaut anders aus und ist doch ein Z :-P

Hömma! In Gruppen, wo - womöglich mehrheitlich - die Meinung vertreten wird, Sender- Mode 1 wäre praktikabel, Bier wäre ein Getränk, Verbrennermotoren wären Stand der Zeit, tbc, da kann man mit der erwiesensten Wahrheit, in einer Diskussion sehr schnell auf verlorenem Posten stehen ;-P

Jo, reichlich! Awa nur im Freien ;-)

--
ciao, Fritz, d&r

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Servus Fritz! ;-)
Fritz Reschen schrieb:
[...]

[...]
Du hast mich gerufen, was gibbet?
cu/2,
Rüdiger
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ruediger Zoll schrieb:

Ja du, Verbreiter obiger Gerüchte, das gibt's, sagt man! (Kommas nach Belieben setzen)
BTW: dank dir gibt's Rascale in eBay jetzt nichtmal mehr vielleicht irgendwann zu kaufen :->
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.