Modellheli simulator gesucht

Hallo,
Um nicht gar so häufig Ersatzteile für mein Anfänger-Modell-Heli kaufen zu
müssen, ist wohl der Einsatz eines Simulators sinnvoll, mit dem ich die
Reflexe trainieren kann.
Ich habe eine Graupner MX 12 Fernsteuerung, die eine entsprechende Buchse
für den Anschluss an den PC hat.
Kann mir einer vielleicht ein altes Simulatorprogramm günstig verkaufen, das
für diesen Zweck geeignet ist? Neu kostet es ja bald so viel wie ein
Hubschrauber und eine ganze Menge Ersatzteile.
Reply to
Uwe Bosse
Loading thread data ...
Versuchs mal hier:
formatting link
sehr guter Modellflugsimulator, Anschlu=DF Deiner Funke ist m=F6glich.
Gru=DF Klaus
Reply to
klaus.grote
Hallo,
snipped-for-privacy@web.de schrieb:
Obwohl der FMS als Flächenflug-Simulator für Anfänger durchaus brauchbar ist, taugt er für Heli-Anfänger nicht. Ich hab es selber probiert, als ich mit dem Hubifliegen begann. Er ist einfach nicht realistisch in den Flugeigenschaften.
Du wirst wohl in den sauren Apfel beißen und einen Aerofly oder Reflex-Sim kaufen müssen. Gibts aber manchmal auch gebraucht auf Ebay.
Also wie gesagt, nix gegen FMS, der hat mir damals sehr geholfen beim "Fläche" üben. Aber beim Heli-trainieren brachte mir das gar nichts.
HTH Wolfgang
Reply to
Wolfgang Mahringer
Hi Andreas, a.heesemann schrieb:
:-)
Einen DF4 kaputtmachen...geht denn das? Ich habs nicht geschafft. Das einzige was dauern hin war, ist der Winz-Heckrotor-Motor.
vg, Wolfgang
Reply to
Wolfgang Mahringer
Hallo Uwe,
Ich hätt'n Easyfly übrig, mit dem ich mit dem dazugehörigen Gamecommander den LMH einigermaßen zu beherrschen gelernt habe. Siehe:
formatting link
ff. Es wird gelegentlich beklagt, daß der EF nicht wirklich zum Hubilernen geeignet sei, das kann ich nicht bestätigen bzw. beurteilen.
Ich weiß nicht, ob und wie der mit einem separaten Sender zu fliegen ist, dazu können vielleicht andere hier was sagen. Ich würde Dir den EF mit der Add-On-CD für 8.- mit Schickung überlassen, für 18.- mit dem 'Sender'.
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Servus Patrik
Ich hab jetzt ein paar Stunden mit dem FMS Simulator (von der Multiplex HP) hinter mir. Beim Landen ist mir die Grafik zu undifferenziert, auch eine Windrichtungsanzeige fehlt mir, ein wenig. Und das sich der Flieger ohne zutun von selber schon vor dem Start in der Landebahn eingräbt gefällt mir nicht so wirklich. Ich möcht jetzt keine 250,- ¤ für einen Simulator ausgeben nur um dann drauf zu kommen das ich mir auch gleich einen neuen Rechner kaufen muss. Wäre deine Sim im Verhältnis zum FMS eine Verbesserung? bzw kann ich meine Rojal evo 7 mit USB Interface für diese Sim verwenden?
Schönes Woochenende
Reply to
Christian Luksch
Hallo Christian,
Meine FMS-Erfahrungen sind noch etwas älter, da gab's nicht mal wirklich eine Gegend, er lief aber problemlos auf einem 486/40 ;-)
Da ist mein Reflex durch das schöne Gras auch weitaus besser als der EF, der lapidare grüne Flächen hat. Auf den Asphaltpisten ging's immer etwas besser.
Hm, das weiß ich jetzt gar nicht mehr. Man konnte den Wind in Richtung und Stärke einstellen, bei einer Böigkeit weiß ich das auch nicht mehr.
Das hätte mir beim in der RL-Ausführung auch nicht gefallen, drum hab' ich mir ja den EF besorgt/besorgen lassen. Das ging dann aber nach Eintrimmen der Funktionen und etwas Traute, beherzter Gas bzw. Pitch zu geben, am zweiten Abend weitaus besser.
Ich kenne Deinen Rechner nicht, aber der Reflex wäre mit meinem Mailrechner so ganz und gar nicht zufrieden ...
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Hallo Patrick,
Das hört sich gut an. Den würd ich doch glatt samt "Sender" nehmen. Kannst mir per email Deine Bankverbindung schicken. (eventuell von einer andern Adresse als von snipped-for-privacy@spammotel.com. Ich weiß nicht, ob der Spamfilter von web.de sowas durchlässt...
Gruß, Uwe.
Reply to
Uwe Bosse

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.