Orbit lädt nur mit moderatem Ladestrom??

Moin,
Mein Orbit Lader (Softwareversion 6.11) ldt und entldt alle Akkus statt mit seinen 6 Ampere nur mit sehr moderatem
Strom.
Nun habe ich nur ltere Akkus (reiner Freizeitfahrer), vor allem eine Menge von Sanyo 2000er NiCd-Zellen. Die werden so mit 2-3 Ampere ge- und auch entladen
Ist dieser Ladestrom zu erwarten?
Der Orbit denkt ja nun viel mit, was es zu tun hat. Ich meinerseits knnte mir nun denken, da solche alte Akkus vielleicht einen hohen Innenwiderstand bekommen haben und einfach nicht "mehr drin ist". Stutzig macht mich allerdings, da die Akkus im Fahrzeug (Car mit 12 oder 17 turn Motor) normal schnell leer sind - in ein paar wenigen Minuten halt.
Was passiert hier?
Viele Gre Thomas
p.s.: Goldies und dicke Kabel werden benutzt, gleiches Verhalten an verschiedenen Netzteilen und am PKW-Akku. Strom wird an den Akkus auch nicht grer, wenn ich sie richtig formiere und dann mehrere Zyklen fahre...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Thomas,
Thomas Gaifim schrieb:

Geh erstmal davon aus, daß ein deutlich höherer Ladestrom den Akkus nicht mehr guttäte. Falls Du's erzwingen willst, stell ihn im Reflexmodus ein, da macht der Orbit, was Du ihm sagst. Die Chancen sind nicht schlecht, daß er nach ein paar Reflexladezyklen (evtl. auch mit 2A) die Akkus auch beim Schnelladen wieder eines höheren Stromes für würdig befindet.
Gruß Martin
--
Bitte nicht an der E-Mail-Adresse fummeln, die paßt so.
-------------------------------------------------------
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
Martin Schoenbeck wrote:

Noe, macht meiner nicht. Er faehrt innerhalb der ersten zwei Minuten den Ladestrom langsam hoch (in "Richtung" des eingestellten Stroms), hrt aber dann in der Hhe auf, die er wohl fr gut befindet. Bei meinen Sanyos sind das dann so ca. 2 bis 3 Ampere.
Gruss Thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Lädst Du Einzelzellen? Unterhalb von 8 Zellen kann der Orbit nicht den vollen Stom! Bei Einzelzellen noch etwa 2A... Würde zu Deiner Beschreibung passen wie er sich dann verhält. Du kannst Die Versorgungsspannung so weit wie möglich runterdrehen, dann wird es etwas mehr. Was zählt ist die Maximale Verlustleistung im Senkenbetrieb. Unterhalb der Versorgungsspannung arbeitet der Orbit leider nur als Senke. Ärgerlich.
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Moin!
Du meinst Linearreglerbetrieb, oder? Senke isser, wenn er entld ;-)
Michael.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hmm, ist das dann keine Senke? Bin ich vielleicht auf dem Holzweg. Jedenfalls verbrät er "Differenzspannung * fliessender Strom" direkt in Hitze. PfuiBäh.
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Oliver,
Oliver Varo wrote:

den
Wie eben in der anderen Antwort geschrieben: Es sind 6-Zeller Sanyo RC 2000.
Welcher Strom wre da fr Laden und Entladen zu erwarten?
Ich berlege schon, ob ich den Lader mal zu Herrn Hausmann schicken soll. Schaden knnte es ja nicht viel...
Viele Gre Thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,

OK, da kannst Du nicht den vollen Strom erwarten... Welche Spannung hat Deine Versorgungsspannung? Die soweit wie möglich absenken, dann kriegst Du mehr Strom.

Ich probiere bei Gelegenheit mal, wieviel A meiner hergibt bei 6 Zellen...
Die Zellen ansich können 6A ab und erreichen die auch beim Orbit. Die Reaktion von Orbit zu dem Thema ist... Man kann ja auch zwei 6er Packs hintereinander hängen. Das habe ich dann auch so gemacht damals. Nun habe ich aber schon lange keine 6er Packs mehr probiert.

Naja, kostet halt Zeit, Versandkosten und Nerven. Aber anrufen und Fragen kannst Du auf alle Fälle...
- Oliver
Viele Grüße Thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
Oliver Varo wrote:

Mal testweise 2 Zellen mehr rangehngt, und sofort hatte ich den vollen Ladestrom!?
D.h. in diesem Fall habe ich bei einem Drittel mehr an Zellen fast den dreifachen Strom!
Ich fasse es nicht! (Wenn ich das vor dem Kauf erfahren htte, htte ich damals wohl vielleicht doch einen anderen Lader genommen...)
Vielen Dank auf jeden Fall fr die Information - das hilft ja schon ungemein, wenn man wei, dass man einfach zwei Packs hintereinander dranhngen *kann*.
Viele Gre Thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ja, ich war damals auch richtig sauer, ist aber ein paar Jahre her.

Insbesondere sehr ärgerlich, dass das nicht auf der Webpage erwähnt wird. Da ich aber schon seit Jahren nichts unter 8 Zellen einsetze, hatte ich das ganz vergessen, sonst hätte ich in den diversen Orbit Threads der letzen Zeit mal was erwähnt. Viele Nachteile hat er ja nicht, aber das finde ich sehr ungeschickt. Auch im Hinblick auf die Leistungsverschwendung beim Laden von 2S LiPos und Einzelzellen, was ich in letzer Zeit doch häufig mache...
Der Orbit Race und der neue Pocketlader haben diese Problem übrigens nicht. Aber dafür wieder Ihre eigenen spezifischen Probleme. (Race nur bis ~10 Zellen wirklich nutzbar und Pocketlader einfach zuwenige Leistung)

Jo, das geht ganz gut. Halt nur darauf achten, die "ungefähr" gleich leer zu fliegen... Bei CiCd recht unkritisch, aber bei NiMh ein bisserl kritisch.
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Thomas,

Mein Orbit lädt meine RC2000 mit allem was er kann. Dei Entladeleistung ist leider unangenehm limitiert.
servus, Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hoi,

Man beachte den Zusatz "6-Zeller". Ich weiß, kein Anständiger Ekelektriker fliegt mit 6 Zellen :)
- Oliver
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Thomas,
Thomas Gaifim schrieb:

Wenn das nicht Einzelzellen sind, wie Oliver mutmaßt, dann sind die Akkus wirklich am Ende. Ein paar Entlade/Reflexladezyklen schaden natürlich nicht mehr, als testen.
Gruß Martin
--
Bitte nicht an der E-Mail-Adresse fummeln, die paßt so.
-------------------------------------------------------
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
Martin Schoenbeck wrote:

Akkus
natrlich nicht

Sind im Normalfall Racing-Packs, also 6 Zellen.
Am Ende sind sie definitiv nicht, wenn ich Sie mit eben ca. 2 bis unter 3 Ampere lade (wie gesagt, Sanyo RC 2000), dann haben Sie beim Entladen noch ordentlich Druck und sind in wenigen Minuten leer.
Auch nach mehreren Zyklen ist Laden und Entladen am Orbit nicht schneller oder langsamer...
Viele Gre Thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gaifim wrote:

Entladen haengt von der angebenen Entladeleistung ab, um die 25-30W oder so aehlich. Bei 8 Zellen sind dann halt nur 2-3 Ampere moeglich.
Udo
--
+--------------------------------------------------------------------------+
| Udo Toedter | URZ | snipped-for-privacy@uni-jena.de | Phone +493641940532 |
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.