RAL Farbcode

Hallo Schiffbauer oder die, die sich berufen fühlen mir zu antworten ;-)
ich suche den RAL-Farbecode für die graue Dampferlinie, also für die Schiffe
der Bundesmarine. Habt ihr außer Google einen Tipp? Der Gurgel sagt unter
den Stichworten 'RAL-Farbe Bundesmarine' nämlich 0 Treffer.
Tschüß
Michael
Reply to
Michael Reuß
Loading thread data ...
Rumpf: Fehgrau, RAL 7012
Aufbauten: Lichtgrau RAL 7035
Decksbelag: Basaltgrau
Gruß Cars- Z.Bayern- ten
Reply to
Carsten Bohemann
Hallo Michael,
"Michael Reuß" schrieb:
Ich weiß zwar nichts über die Bundesmarine, zu Kaisers Zeiten wurden die Schiffe ab 1896 im sog. "96er grau" gestrichen, das entsprach RAL7000 für den Rumpf über Wasser und RAL7001 für die Aufbauten. Das galt bis 1945, obwohl ab 1939 die Schiffe recht bunt bzw. fleckig wurden. Ein ziemlich extremes (?) Beispiel habe ich im Bau.
Da auch danach das Wasser und der Himmel gleich blieben, sollten die Farben immer noch Gültigkeit haben.
Was möchtest du denn anstreichen?
viele Grüße
Stefan
Reply to
Stefan Koppmann
Stefan Koppmann spoke thusly:
Darf man fragen, was? Schlachtschiff (Bismarck?) mit "Tarnanstrich"?
Tschüs,
Sebastian
Reply to
Sebastian "Schrottschere" Suchanek
Moin Stefan,
Stefan Koppmann schrieb:
Nicht lachen jetzt. Eine Balkonbrüstung. Ich hab' doch gesagt _nicht_ lachen.
Der Grund für meine Frage ist folgender: Der Balkon meines Schwiegervaters ist, weil scheinbar der Vorbesitzer gute Beziehungen zur Marine hatte, in einer der von Carsten genannten Farben gestrichen. Wegen Ausbesserungsarbeiten soll jetzt aber nicht der ganze Balkon neu gestrichen werden. Um den Farbton nun einigermaßen zu treffen, habe ich halt mal gefragt. Zum Glück kann man die geballte Kompetenz unserer NG ja auch mal anderweitig nutzen. ;-)
Tschüß Michael
Reply to
Michael Reuß
Michael Reuß schrieb:
Soll heißen, daß ich vom Sept.´90 bis Juni´91 sehr engen Kontakt zu diesen grauen Farben hatte. Damals gabs noch einen _Z_erstörer Namens Bayern. Heute fährt nur eine Fregatte unter diesem Namen.
Gruß Carsten
Reply to
Carsten Bohemann
"Michael Reuß" spoke thusly:
Da hab' ich eine bessere Idee: Du machst's wie ich und ersteigerst Dir bei eBay für relativ schmales Geld einen RAL- Farbfächer:
formatting link
(Wahlweise kannst Du Dir auch bei
formatting link
einen direkt bestellen, wobei ich aber zur "K5"-Ausführung raten möchte.)
Dann kannst Du ganz genau feststellen, welche Farbe Du nun kaufen solltest. Und danach leistet das Teil ganz hervoragende Dienste beim Modellbau. (Mindestens, wenn man wie ich Scale baut.) Ich find's jedenfalls deutlich praktischer, ins Geschäft zu marschieren und "einmal RAL XYZ" zu verlangen, als mit irgendwelchen Muster womöglich noch im Dämmerlicht eines Geschäftes zu hantieren. :-)
HTH,
Sebastian
Reply to
Sebastian "Schrottschere" Suchanek
Moin Carsten,
Carsten Bohemann schrieb:
Hab's ja vermutet, fand aber aus o.g. Gründen nichts passendes auf der HP der Bundesmarine.
Tschüß Michael
Reply to
Michael Reuß
Moin Sebastian,
Sebastian "Schrottschere" Suchanek schrieb:
Für mich würde ich es ja machen. Aber da es für Schwiegerväterchen ist... Der hält seine Portemonnaie immer so zu. ;-)
Vielleicht wird ja sowas noch mal billiger angeboten. Dein E***-Link ist mir schon zu weit gelaufen. Oder man könnte ja mal den Maler seines Vertrauens fragen. Aber trotzdem schönen Dank.
Könntest du wahr haben.
Kommt mir das irgendwie bekannt vor? ;-)
Wie immer, ja.
Tschüß Michael
Reply to
Michael Reuß
Carsten Bohemann spoke thusly:
Sehr gute Idee! Wann dürfen wir mit der "Einweihung" rechnen? ;-)
Wieso Geld? Phase5 gibt's bei
formatting link
kostenlos.
Solltest Du aber auf die unsäglichen Klicki-Bunti-Programme wie Frontpage anspielen: Vergiß die. Die sind IMO ihr Geld wirklich nicht wert.
Tschüs,
Sebastian
Reply to
Sebastian "Schrottschere" Suchanek
Moin Sebastian, moin Carsten,
Sebastian "Schrottschere" Suchanek schrieb:
*Zustimm*
Und dazu noch Selfhtml 8.0
formatting link
und auch html-Programmierung verliert seinen Schrecken.
Doch, aber nur zur Bereicherung von Winzigweich und um Anfälle zu kriegen, wenn man was bestimmten im Code sucht. Ich persönlich arbeite zur Zeit mit Dreamweaver MX. Gefällt mir gut. Da findet man auch mal, was man sucht.
Tschüß Michael
Reply to
Michael Reuß

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.