RC-Helikopter

Hallo kann mir hier jemand sagen wo ich einen guten, aber
preisg=FCnstigen Heli herbekomme.
Ich suche einen Elektroheli. Kaufe auch gebrauchte
Reply to
modellbauer
Loading thread data ...
Hallo kann mir hier jemand sagen wo ich einen guten, aber preisg=FCnstigen Heli herbekomme. Ich suche einen Elektroheli. Kaufe auch gebrauchte
Reply to
modellbauer
Hallo kann mir hier jemand sagen wo ich einen guten, aber preisg=FCnstigen Heli herbekomme. Ich suche einen Elektroheli. Kaufe auch gebrauchte
Reply to
modellbauer
Hallo Rafael,
Das kam jetzt irgenwie dreimal, aber das üben wir noch ;)
Herzlich Willkommen in der Gruppe ;)
Du solltest noch da wo Modellbauer steh Deinen vollen Namen eintragen, gibt einige die das hier stört... Mir ist es im Prinzip egal.
Nun zu Deiner Frage:
"modellbauer" schrieb:
Wow, das ist eine Frage die nicht so einfach zu beantworten ist. Da braucht man schon noch mehr Infos von Dir.
- Du bist Einsteiger? - Hast Du schon Sender/Ladegeräte usw.? - Wieviel willst/kannst Du ausgeben? - Willst Du es alleine lernen oder hast Du Hilfe vor Ort?
So als allgemeiner Wegweiser: Wenn Du noch garnichts hast und noch nie geflogen bist, dann such Dir erstmal einen Platz zum Fliegen, vorzugsweise wo auch noch andere Fliegen. Und dann schau Dir an, was die so fliegen. Das werden Die Leute sein, dir Dir bei den ersten Versuchen helfen werden. Ganz alleine anfangen ist zwar möglich (so habe ich das gemacht) aber nicht wirklich sinnvoll...
Ansonsten, wenn Du genauer fragst und mehr Infos gibst, kann ich Dir auch gerne konkretere Tipps geben...
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
modellbauer schrieb:
Darauf würde ich beinahe wetten!
Wie viele soll'ns denn sein, da du hier 3x fragst?
Reply to
Fritz Reschen
Hey "modellbauer" schrieb
Ich glaube nicht das du dich besonders beliebt machst wenn du deine Frage hier ein paarmal stellst und dann noch als Antwort darauf. Achso da du sicher nicht Modellbauer heißt wäre es sicher sehr hilfsreich wenn du deinen Namen angibst. Ansonsten fehlt der Vorname.
Gruß Friedhelm
Reply to
Friedhelm Hinrichs
Gute Idee - aber wie findet man sowas heraus, wo geflogen wird? In meinem Fall geht es um Frankfurt/M. und ich wurde auch gerne mal kalt einsteigen, f=FCr den Anfang stelle ich mir so bis EUR300 vor.
David
Reply to
David Johnstone
Hi Bernd, OK, das war nur so meine Vorstellung, vom eBay Angebot gepr=E4gt. Es k=F6nnte aber auch mehr sein wenn das Teil l=E4nger Spass machen wird...was wurdest du empfehlen und mit wieviel mu=DFte man rechnen? Danke, David
Reply to
David Johnstone
Servus,
modellbauer schrieb:
Ich hätte einen T-Rex zu verkaufen.
Es handelt sich um einen im April 2005 gekauften T-Rex V2 Carbon Look samt schickem Transportholzkasten. Der T-Rex ist absturzfrei. Den Empfänger möchte ich gerne behalten, lasse ihn aber auch gegen entsprechenden Zeitwert drin. Der Hubschrauber hat etwa 40 Flüge hinter sich, die abwechselnd mit zwei Akkus geflogen wurden. Dementsprechend haben die Akkus je etwa 20 Zyklen hinter sich. Den Gesamtzustand des Helis könnte man fast als neuwertig bezeichnen. Das Fenster in der Haube und das Fahrwerk ist Cadmiumgelb lackiert, was prima mit dem Hochglanz des CfK-Looks harmoniert. Bis auf den Kreisel habe ich damals nur Neuteile verbaut.
Ausstattung und Neupreise:
T-Rex V2 Carbon Look 199.- Rotorblätter SAB CfK 38.- Powermotor und Tsunami30-Steller-Kombo von rc-lipoly.de 119.- Taumelscheibenservos 3 mal SES170 52.- Heckservo Robbe S3107 22.- Lipoakku Tanic 3s/2200mAh 12C/15C 76.- Lipoakku Tanic 3s/2450mAh 12C/15C 89.- Kreisel GY401 gebraucht 100.- Empfänger ACT Digital 8 DSQ 60.- Ersatzteile ca. 50.-
macht zusammen einen Neuwert von knapp 810 Euro.
Zusätzlich gibt´s noch eine ganze Stange neuer Ersatzteile wie CfK-Heck- rohr, Heckriemen, Holz- und Kunststoffrotorblätter wie auch Haupt- rotor- und Heckwellen, Blatthalter etc etc dazu. Der Transportkoffer ist aus lackiertem Pappelsperrholz für den T-Rex massgeschneidert worden und trägt einen grossen flotten blauen Aufkleber im Stile von "Intel Inside" mit dem Schriftzug "T-Rex CfK inside".
Manche T-Rexe haben bei hoher Kopfdrehzahl und schweren Blättern geringfügig hakelige Blattgriffe, weil die Radiallager darin hakeln. Ohne konstruktiven Umbau an Kopf, Blatthaltern o. ä. habe ich dieses Problem mit zusätzlich eingefügten Drucklagern gelöst. Die dafür erforderlich gewordene längere Blattwelle liegt noch vielfach als Ersatzteil dabei.
Sollten die mal aufgebraucht sein, stellt Christian Luksch sie für kleines Geld wieder her. Es besteht aber auch die Möglichkeit, ohne Probleme wieder auf die herkömmliche Welle und Blattgriffe ohne Drucklager zurückzurüsten. Einfach die Drucklager herausnehmen und kürzere Blattwelle rein.
Das BEC des Stellers ist nachträglich, wie es vom Händler Mayk Göttke von rc-lipoly.de empfohlen wird, mit Kühlkörpern versehen worden.
Der weisse Schrumpfschlauch der Akkus ist schwarz lackiert worden, damit das farblich besser passt. Die Lackierung der Akkus wurde quick&dirty durchgeführt und hat etliche Kratzer.
Preis ohne Empfänger: VB 510 Euro zzgl. max 10 Euro Versand Preis mit Empfänger: VB 550 Euro zzgl. max 10 Euro Versand
Bilder gibt es hier zu sehen:
formatting link
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
David Johnstone schrieb
Einen Modellflugplatz / -Verein findest Du z.B. in Langen, ist ja bei Dir in der Nähe.
Liegt aus Richtung Offenbach/FFM vor Langen neben der Bundesstrasse. Evl. gibts dazu ja auch bei Google noch mehr Informationen.
Gruss Ralf
Reply to
Ralf Roehrig
Hi Ralf, Danke. Durch den Link von Olaf bin ich auf der Seite
formatting link
da kann man von der Liste im drop-down box gut nach PLZ nachschlagen. Der n=E4heste zu mir w=E4re anscheinend
formatting link
ich im Nord-Westen von Frankfurt bin - ich werde mal dort verbeischauen. David
Reply to
David Johnstone

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.