Ben├Âtigen Funkschl├╝ssel f├╝r unterschie dliche Befehle unterschiedlich viel Energie?

Hallo,
heute morgen wollte ich die Zentralverriegelung meines Pkws per Funkschl├╝ssel ├Âffnen, aber es tat sich nichts, gar nichts.
Meine erste Vermutung zur Fehlerursache war eine leere Batterie im Autoschl├╝ssel. Als ich das Auto dann ganz altmodisch mit Schl├╝ssel im Schloss aufgesperrt hatte (kam mir dabei vor wie im letzten Jahrtausend) und spa├česhalber die "Fahrzeug schlie├čen"-Taste auf dem Schl├╝ssel dr├╝ckte, verschloss sich mein Auto so problemlos wie immer. Auch aus einiger Entfernung funktionierte es wie am ersten Tag ? genauso wie die Taste zum "Kofferraum ├Âffnen". Nur die "Fahrzeug ├Âffnen"-Taste brachte selbst aus k├╝rzester Entfernung zum Auto keine Reaktion zustande. Mit neuer Batterie im Autoschl├╝ssel funktioniert nun auch wieder die "Fahrzeug ├Âffnen"-Taste.
Kann es tats├Ąchlich sein, dass der Befehl zum ├ľffnen des Pkw mehr Energie ben├Âtigt als der Befehl zum Schlie├čen?
Gru├č Benedikt Schwarz
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 29.04.2013 22:54, Benedikt Schwarz wrote:

Denkbar. F├╝r das ├ľffnen wird man mehr Kryptografie in die Runde werfen wollen als beim ungef├Ąhrlichen Schlie├čvorgang, mit der Folge eines h├Âheren Stromverbrauchs. Dramatisch viel mehr kann das aber kaum sein, und es w├Ąre unlogisch, wenn der Kofferraum nicht genauso abgesichert w├Ąre.
Wahrscheinlicher erscheint mir, dass sich der Schl├╝ssel im Laufe der Zeit durch die Handw├Ąrme ausreichend erw├Ąrmt hatte. Altersschwache Batterien zeigen eine deutliche Temperaturabh├Ąngigkeit...
Hergen
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.04.2013 23:12, schrieb Hergen Lehmann:

Selbst mit einer ordentlichen Portion Handw├Ąrme hat die ├ľffnen-Taste nicht funktioniert.
Gru├č Benedikt Schwarz
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Mon, 29 Apr 2013 22:54:36 +0200 Benedikt Schwarz wrote:

Kontaktprobleme (z.B. groesserer Uebergangswiderstand) der Oeffnen-Taste koennten auch eine Erklaerung dafuer sein...
Regards Karsten
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
hallo,
Am 29.04.2013 22:54, schrieb Benedikt Schwarz:

Die Energiemenge d├╝rfte keine Rolle spielen. Eher eine Art Sicherheitsma├čnahme, du sollst merken, das die Batterie am Ende ist und die tauschen. Allerdings soll das Auto auch verschlossen sein, wenn du den Knopf dr├╝ckst und es nicht ├╝berpr├╝fst..
Ob die Anlage auch verschlie├čt, sollte man allerdings immer pr├╝fen, nen kleiner 2-5W sender im 433MHz Band reicht aus, um die meisten Fernbedinungen auf einem gro├čen Parkplatz lahmzulegen, wird inzwichen gerne genutzt, um Autos spurlos auszur├Ąumen...

Gru├č Jan
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Halle Jan,
Am 29.04.2013 23:36, schrieb Jan Conrads:

Legen die Autohersteller echt so viel Wert auf Sicherheit?
Die Funkschl├╝ssel funken auf 433 MHz, nur damit die Autohersteller keine Lizenz erwerben m├╝ssen, obwohl viele andere Alltagsger├Ąte (Funkger├Ąte, Babyphone, usw.) der Funkverbindung dann in die Quere kommen k├Ânnen und ein Verschlie├čen des Pkw verhindern. Der Bl├Âde ist dann der unaufmerksame oder abgelenkte Autofahrer.

Wenigstens sieht man bei Funkschl├╝sseln noch was. Keyless Go bei neueren Pkw ist ja die totale Sicherheitsl├╝cke.
Gru├č Benedikt Schwarz
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

ich wei├č nicht, aber ich hab schon in einer bedienungsanleitung den hinweise gelesen, da├č das schlie├čen aus gr├Â├čerer entfernung funktioniert als das ├Âffnen. vielleicht auch, damit du, wenn du mit der hosentasche kn├Âpfe dr├╝ckst, aus deinem haus das auto zwar ver-, aber nicht entsperren kannst.

jein. in hinblick auf relaying-m├Âglichkeiten ja, in hinblick auf feedback nicht, ich dr├╝ck auf den schlie├čknopf an der t├╝rschnalle und h├Âre/sp├╝re das klacken der ZV...
cm.
--
** christian mock in vienna, austria -- http://www.tahina.priv.at/
...the [APL] Execution Environment (makes me think about sunny walls,
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.04.2013 16:53, schrieb christian mock:

Komischerweise funktionierte das ├ľffnen des Kofferraums aus der gleichen Entfernung wie das Schlie├čen des Fahrzeugs.
Gru├č Benedikt Schwarz
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, klar, vorausgedacht f├╝r den Fall, da├č Du bereits verhaftet, gefesselt und geknebelt am Stra├čenrand den Hals auf den Henklersblock legst, aber allerletzt noch den Kofferraum zur Durchsuchung ├Âffnen sollst. Damit die Z├Âllner das geschmuggelte Klopapier finden.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thus spoke Benedikt Schwarz:

Bei meinem - zugegebenerma├čen 10 Jahre alten - Keyless-Go-System muss ich zum Zuschlie├čen zwangsl├Ąufig auf einen kleinen Knopf unmittelbar im T├╝rgriff dr├╝cken. (Oder wahlweise die Fernbedienung im Schl├╝ssel wie bei einer "normeln" Funk-ZV benutzen.) Ist das bei neueren Keyless-Go-Systemen anders?
Tsch├╝s,
Sebastian
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Jein. Der Grund ist die internationale Einsetzbarkeit, was mit nationalen Exklusivzuweisungen nicht machbar w├Ąre. Aber immer mehr Autos verwenden in Europa 868 MHz, das ist bissl st├Âr├Ąrmer.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.04.2013 22:54, schrieb Benedikt Schwarz:

Das Thema hatte ich am letzten Wochenende. Fernbedienung Audi A6 eines Bekannten, keine 2 Jahre alt. "Fahrzeug schlie├čen"- Taste funktioniert nicht. Am Spektrumanalyser konnte man sehen, dass bei "Fahrzeug ├Âffnen" etwas gesendet wird. Bei "Fahrzeug ├Âffnen" tat sich gar nichts.
Ich vermute als Fehlerursache einen defekten Taster. Der Bekannte wollte den Schl├╝ssel aber nicht ├Âffnen wegen Garantie/Gew├Ąhrleistung. Es war wohl schon der 2. Schl├╝ssel f├╝r das Fahrzeug.
Gru├č
Stefan
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.