Erzeugungskosten Photovoltaikstrom



Gernot
--

Bedeutung nicht berichtet und dadurch keinen nicht vorhandenen
Zusammenhang mit der Bundespolitik impliziert.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 05.05.2018 um 16:05 schrieb Gernot Griese:

Wir haben gar keine stromerzeugenden HeizungEN. Wir haben EINE.

mit bezahlen. Will der Gleiche jedoch Strom einspeisen/verkaufen, dann
230-V-Netz 25...30 ct/kWh kostet und dass dort eingespeister Strom zu
"Stromkaufhaus" Stromnetz finanziert werden kann.


Dass das Stromnetz auch Unterhalt kostet, ist dir entgangen? Was nicht
derer, die die Hochspannung brauchen, um dann in der Niederspannung
--
Servus

http://www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload





rund 12Ct/kWh kosten und Strom, den du erzeugst ebenfalls transformiert
sogar hoch und runter.
Gernot
--

Bedeutung nicht berichtet und dadurch keinen nicht vorhandenen
Zusammenhang mit der Bundespolitik impliziert.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 05.05.2018 um 17:23 schrieb Gernot Griese:






Randbedingungen keine Rolle spielen?


Wird eher nur einen Bruchteil betreffen. Das Meiste wird vor Ort produziert und verbraucht. Da wird wohl etwas auf Mittelspannung hoch
ergeben sich mit der Deckung des Eigenbedarfs, weil damit kein Handel finanziert werden muss. Deshalb wird man darauf gesteigerten Wert legen.
permanente Aufgabe der Wertermittlungsmodule vor Ort. Das sind im wesentlichen nur kleine Programme im Hauscomputer, wie er mit dem Smart-Home sowieso auf breiter Front zu erwarten ist.
--
Servus

http://www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Gernot
--

Bedeutung nicht berichtet und dadurch keinen nicht vorhandenen
Zusammenhang mit der Bundespolitik impliziert.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 05.05.2018 um 22:39 schrieb Gernot Griese:



--
Servus

http://www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload





Gibt es unter Windows 10 keinen Taschenrechner mehr?
Gernot
--

Bedeutung nicht berichtet und dadurch keinen nicht vorhandenen
Zusammenhang mit der Bundespolitik impliziert.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 06.05.2018 um 00:51 schrieb Gernot Griese:





--
Servus

http://www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload







Mir reicht er, um zu erkennen, dass zwischen deinen Vorstellungen und
Gernot
--

Bedeutung nicht berichtet und dadurch keinen nicht vorhandenen
Zusammenhang mit der Bundespolitik impliziert.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 06.05.2018 um 10:16 schrieb Gernot Griese:








schon zufrieden geben kannst.
--
Servus

http://www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Ach? Dass auch zwangsweise PV zu 48c aufgekauft werden muss, selbst wenn
Und dass gelegentlich der Strom auch teurer als der Durchschnitt sein kann, wie geht das in deine Rechnung ein? Haushaltstarife sind noch nicht auf ASTROHS-Level.



zersiedelten Gegenden produziert, und PV genau zu jenem Zeitpunkt, an dem sie
Zeitpunkt, aber egal), welcher allerdings nur einen geringen Teil des totalen Bedarfs darstellt.
PV aus Hinteraubach kommt jedenfalls garantiert nicht auf Ebene 7 bis nach
unterschiedlichen Ortstrafos.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 21.05.2018 um 23:34 schrieb Rolf Bombach:



jedenfalls im Prinzip - jederzeit abgeschaltet werden, womit die
dann hat das ja wohl eher damit zu tun, dass sie mit dem realen Umfeld

Das ASTROHS-Basistelegramm, das eine DLS (Dienstleistungsstelle) versendet, besteht mindestens aus An- und Verkaufspreis sowie




hunderte von Kilometern transportiert werden. Er wird fast immer in der


Falscher Zeitpunkt? Mittags wird am meisten Strom gebraucht. Da wird
Mir stellt sich da eher die Frage, WER diese Studie in Auftrag gegeben und bezahlt hat und welches Ziel damit verfolgt werden sollte.

Welchen Anreiz gibt es denn jetzt, den Verbrauch mit PV zu koordinieren?
von den lokalen WertErmittlungsModulen (WEMs) bedient.


Wie gesagt - wo bleibt HEUTE der Koordinierungsanreiz? Potenzial dazu
wird, ist Smart Grid. Damit geht's aber wohl weniger um eine ordentliche Koordinierung, sondern wohl eher um Big Data. Wollte man eine gute
richtig funktionieren. Trotzdem werden in dieses Projekt Abermillionen
muss schon ziemlich gewaltig sein, was angesichts der Erfolge von
nicht besser.
--
Servus

http://www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



...





Die Grossfamilie, die mittags bekocht wird, gibt es nur noch in Heimatfilmen.
tendenziell effizienter sind. Die Spitze findet heutzutage abends statt, dummerweise um den Sonnenuntergang herum.
Die bist du nur, wenn du auch die wohl meistdiskutierte Studie anfangs der PV-Zeit gelesen hast.







Sommer steigen, oder was?
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Mon, 28 May 2018 21:17:22 +0200, Rolf Bombach:


Wo gilt das? Aktuelle Tagesganglinien des Stromverbrauch aus Deutschland
https://de.wikipedia.org/wiki/Bedarf_an_elektrischer_Energie#/media/File:Wochendurchschnitt_Lastgang_Juli_2015_%C3%96sterreich.svg
https://www.agora-energiewende.de/service/aktuelle-stromdatenagorameter/chart/power_generation/06.06.2018/13.06.2018/
Andreas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Oehler schrieb:



Ich sehe, was du meinst. Nur ist in obiger Statistik Import und Export nicht direkt zu erkennen. Die PV landet im Export und dort dann z.B. in Pumpspeicherwerken, deren Energie am Abend wieder importiert wird.
ja auch sinnvoll ist oder sein kann.
https://www.agora-energiewende.de/service/aktuelle-stromdatenagorameter/chart/power_generation/07.01.2018/13.01.2018/ Dort sieht man dann eher die Delle von 14-16h und den zweiten Peak
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.06.2018 um 22:03 schrieb Rolf Bombach:


Lastkurven vom Jahr 2000 als PV noch keine Rolle spielte. In den Wintermonaten kommt dann eine zweite Verbrauchsspitze in den
Gernot
--

Bedeutung nicht berichtet und dadurch keinen nicht vorhandenen
Zusammenhang mit der Bundespolitik impliziert.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Wed, 13 Jun 2018 22:23:52 +0200, Gernot Griese:




Industrie/Verwaltung/Gewerbe wird ja im Winter kaum anders konsumieren als als im Sommer.
Andreas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gernot Griese schrieb:



Das ist noch sehr optimistisch. Reales Beispiel:
insgesamt total alles zusammen CHF 165.96 erwirtschaftet.
Obiges Bombenresultat trotz:
Heizenergieverkauf ca. 300 kCHF Div. Energieverkauf 65 kCHF
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

... die stromerzeugenden Hausheizungen ...
Erfinder
Beliebig oft. Du wirst es nicht schaffen, ihn von seiner fixen Idee herunterzubringen.
Du wirst es auch nicht schaffen, von ihm eine Rechnung zu bekommen, denn
https://www.bhkw-infothek.de/nachrichten/24995/2017-01-13-produktabkuendi gung-vaillant-beerdigt-das-ecopower-1-0/
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 06.05.2018 um 00:29 schrieb Martin Gerdes:


Randbedingungen anzusetzen sind. Du hast die begriffen, dass es um eben
der Schadensanreicherung weiter geht wie gehabt. Dann brauchen wir


Wenn man die Randbedingungen so gestaltet, dass sich der Betrieb von Kernkraftwerken lohnt, dann werden auch neue Kernkraftwerke gebaut. Alles eine Frage der beteiligten Interessenten.
--
Servus

http://www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.