Flusskraftwerk: Was ist wichtig zu wissen?

Andreas Schmidt wrote:

http://books.google.de/books/download/Theorie_und_Bau_der_Wasser_R%C3%A4der.pdf?id=M58_AAAAYAAJ&hl Ů&output=pdf
http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/bate.200301490/abstract http://www.icevirtuallibrary.com/content/article/10.1680/ensu.2004.157.4.203
Gruss, Matthias Dingeldein
--
... und immer ne Handbreit Schiene unter den Raedern!

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
snipped-for-privacy@gmx.de (Andreas Schmidt) schrieb:






Spontan fallen mir diese Punkte ein:
In der Schweiz gibt die Einteilung z.B. in Kleinwasserkraftwerke. Das sind Werke bis zu einer mittleren mechanischen Bruttoleistung
"Grossanlagen" einbauen.
Generatoren liefern "Maschinenspannung" (1000 V oder dergleichen, fettere
http://link.springer.com/chapter/10.1007%2F978-3-662-11245-8_5
Es gibt moderne Generatoren, die direkt Mittelspannung von 10-50 kV produzieren, da kann man dann den Maschinentrafo einsparen. ABB behauptet einen Effizienzgewinn, hat aber (jedenfalls der Vortragende dort) offenbar keine Ahnung vom Generator/Trafobau.
ergeben, wenn man wieder reichlich Reserve einbaut.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.