Frage zu Leistungsmessung

Hallo, Horst-D.Winzler,
Du (horst.d.nospamwinzler) meintest am 02.04.08:


??? Der ist nur dann zu berücksichtigen, wenn nicht u(t)*i(t) gemessen (und dann gemittelt) wird, sondern irgendeine sonstige Grösse (z.B. arithm. Mittelwert), die bei purem Sinus mit Hilfe eines dort passenden konstanten Faktors in den (für puren Sinus passenden) Effektivwert umgerechnet wird.
Du solltest Dich noch an die Drehspul-Messgeräte erinnern; da gab es eine Skala für Gleichspannung und eine für Wechselspannung: da war dieser Crestfaktor (auf Basis der Schaltung des Messgeräts: die Art der Gleichrichtung geht auch in den Crestfaktor ein) in die Skalenteilung eingearbeitet.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Ich finde es sooo schn, da es fr jeden Fachausdruck eine Wikipedia - Seite gibt.
. . . wirklich!
Gut, da die Schaltungen selber keinen Internetanschlu brauchen. Wenn die dort nachschauen mssen ...
Etwas OT: jetzt hab ich grad gelesen, da die immer mehr werdenden kleinen Einspeiser langsam ein kleines Problem werden. Dafr gibt es zwar noch keine Lsung aber ein Konsortium gibt es schon. Die Einspeiser werden, weils gar nicht anders ginge, rtlich zusammengeballt und dann per Internet ferngefhrt.
Allerdings - wie das Internet funktioniert, wenn das Strom- netz zusammenkracht, das seh ich etwas klamm. Ich habe Be- denken gegen so viel Filigranitt. Es wird nicht anders gehen. ENARD und DERlab sind die Stichworte, die ich dazu gelesen habe.
Mfg
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Franz,
Du (franz) meintest am 02.04.08:

Hmmm - wird das so was wie das automatische Stroh?
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (G) schrieb:

Sach ich doch, ohne leistungsfhige Zwischenspeicher wird man bei grer werdender Filigranitt immer mit einem Lawineneffekt rechnen mssen.

Gilt teilweise auch fr Hndistationen.
-- mfg hdw
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 1 Apr., 13:49, snipped-for-privacy@hullen.de (Helmut Hullen) wrote:

Wenn die Last hinter einem Thyristor/Triac ohmisch (erschlag mich jetzt nicht:-) ist, dann wird die Leistung wohl kaum zurckpendeln. Und wenn sie induktiv ist, dann wrde die Leistung auch ohne Thyristor/Triac zurckpendeln, der Pha- senanschnitt tut "also" nix Wesentliches zur Sache bezglich CosPhi bzw. Blindleistung.
Die Anneliese mit dem Fourier seiner Filterei gilt nicht, denn die ist eigentlich nicht "ohmisch" nicht ohne zeit- versetzenden Tadel.
MfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Franz,
Du (franz) meintest am 02.04.08:

In einem "echten" R naürlich nicht.

Da brauche ich nicht unbedingt sinusförmige Grössen - die machen nur das Zeichnen des Produkts von u(t) und i(t) einfacher.

Ich weiss ... Fourier-Analyse (also Zerlegung periodischer Vorgänge in sinusförmige Komponenten) ist nur ein mögliche Analyse. Ich kann so etwas auch in Rechteckschwingungen zerlegen, Heaviside war an der zugehörigen Theorie beteiligt. Pflege ich gern zu erwähnen, wenn mir Leute erklären wollen, dass jede Schwingung sich aus sinusförmigen Komponenten zusammensetze.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Hullen schrieb:

Ich dachte, es wäre leider normal, dass Dienststellen nur Blindleistung produzieren. Allfällig dennoch beobachtetes Leuchten kommt von Bremsstrahlung.
*duck"

Für deine Blindleistung und -arbeit? DE eben... ich wundere mich schon lange nicht mehr. *unwech*
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (KN) schrieb:

Hallo,
wenn man das so machen wollte brauchte man einen genügend schnellen und genauen Analogmultiplizierer. Netzspannung und -strom müsste man erst auf +- 10 V Signale umsetzen um sie dem Multiplizierer anzubieten.
Mit µC braucht man halt genügend schnelle ADCs für Spannung und Strom sowie genügend Rechenleistung fürs Multiplizieren und Integrieren.
Aber es gibt auch fertige ICs dafür: http://www.analog.com/UploadedFiles/Data_Sheets/ADE7751.pdf http://www.analog.com/UploadedFiles/Data_Sheets/ADE7753.pdf
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ich verwende Stromwandler, die 50mA aus 5A machen. Daraus gewinne ich 5V peak. Der Multiplizierer funktioniert so: Da ist ein Dreieck und dahinter ein Comparator, der mit der Spannung ein Puls-Pausensignal erzeugt (bipolar). Die Breite der Pulse wird von der Spannung bestimmt, die Hhe von der Stromstrke. Das lt sich mit wenigen IC auch fr Drehstrom machen, das Referenzteil ist der Dreiecks- generator (ca.8kHz) und der gilt fr alle 3 Phasen gemeinsam. Das Ding ist 30 Jahre alt und genau genug fr industrielle Anwendungen.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (G) schrieb:

Luft unter Time-Division-Verfahren.
-- mfg hdw
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Saachblo - und ist so billich/preiswert und so stabil und und haut den ganzen nichtlinearen Kram ins Eck - und kann an jeder Stelle mit dem Oszi nachgeprft wern.
MfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

[...]
Was machen wir nun mit den vielen eingebauten cos-phi Metern in jeder Mengen größeren Anlagen im Gewerbe / Fabriken / Kompensationsanlagen?
Wegwerfen... Nicht beachten... Oder?
Fragt sich halt der Rudi
--
/ Rudi Horlacher - Am Pfarrgarten 42 - 73540 Heubach /
/__ /__
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rudi Horlacher [Paul von Staufen] wrote:

Mein Vater hatte eine Weberei. Webstühle belasten die Antriebsmotoren nur mit Spitzen, auch dann, wenn sie schwere Schwungräder haben. Das führt zu einem cos-phi von 0,4 im besten Fall :-(
Die Kompensationsanlage hat es schwer, da ist die Anzeige recht nützlich.
MfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Rudi,
Du (pvs) meintest am 07.04.08:

Oder. Sich ab und zu daran erinnern, was sie anzuzeigen imstande sind.
Von einem Thermometer darf ich nicht erwarten, dass es den Luftdruck anzeigt - klar.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.