Funkthermometer funkt(ioniert) nicht mehr

Moin!
Ich habe hier ein Temperaturstation GT-TS-03 (Globaltronics GMBH) mit einen Kunk-Außerntemperaturfühler WT440. Beide Geräte liefen seit
mehreren JAhren, auch im Winter, problemlos. Seit einigen Wochen jedoch zeigt die Station für das Außenthermometer jedoch nur einen blinkenden, festen Wert an.
Die Batterieanzeige zeigt durch Nichtanzeige an, das die Batterien voll sind (Sender und Empfänger). Die Örtlichkeiten wurden seit Erstinbetriebnahme nicht geändert (Luftlinie ca. 5 Meter, eine Hauswand mit Luftschicht, Baujahr ca. 1990).
Ich habe trotzdem in beiden Geräten die Batterien gegen frische Ware gewechselt, und darauf geachtet, den Außenteil zuerst an Strom zu legen.
Wenn ich den Sender neben den Empfänger lege dann funktioniert das Gespann. Trage ich den Sender jedoch hinaus wird nur ein falscher Wert angezeigt.
Der Sender hat eine eigene Anzeige von Temperatur und Spannungsversorgung und zeigt realisteische Werte an.
Im Internet gibt es eine Anleitung (nur Sender, der Empfänger ist ein anderer); <http://www.dmv-electronics.com/download/BDA_Wetterstation_DMV-JHB1_DE.p df> Die Anleitung zum lernen und zur manuellen Suche habe ich erfolglos ausprobiert. Was könnte es sonst noch für Lösungen geben, um die Temperaturanzeige wieder zum Laufen zubekommen?
--
Gruß aus Henstedt-Ulzburg, Deutschlands größtem Dorf (Schleswig-
Holstein, Kreis Segeberg). Urlaubsbilder: http://www.thomas-heier.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.