Gl├╝hbirnen

Wei├č nicht, ob ich hier richtig bin, sorry.
Das normale Gl├╝hbirnen relativ viel Energie verschwenden, wissen wir. Alternative w├Ąren Sparlampen.
Mir wurde allerdings mal beigebracht, das Energiesparlampen, die man nur kurz einschaltet (wenige Minuten) viel mehr Energie verschwenden/-brauchen, als eine vergleichbare normale Gl├╝hlampe.
Wie sieht es da aus, wenn ich zB eine Energiesparlampe nur 1min lange anmache?
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Christian Buhtz wrote:

"Das normale" ist falsch geschrieben. Es mu├č "Das Normale" hei├čen.
Danach ist der ganze restliche Satz ein kompletter, unverst├Ąndlicher Kauderwelsch.
Wie kommst du auf "wir" beim "wissen"? Was f├╝r eine Untermenge von Wissenden ist in deinem "wir" enthalten?
Was ist "relativ"? Relativ viel Energie? Meinst du Leistung oder Energie.
Das Normale bei Gl├╝hlampen ist, da├č sie einen sagenhaften Wirkungs- grad haben, wenn es um die Erzeugung von W├Ąrme geht. Nur ein kleiner Teil der aufgenommenen Leistung wird als Licht verschwendet.
Du aber schreibst von "Gl├╝hbirnen", auch im Betreff. Was ist mit Linestra?
R├Ątsel, nichts als R├Ątsel!
--
das smiley ist im header verborgen
http://www.meg-glaser.biz/wiz/power-cons.html
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ach Franz, tu doch nicht so...

Aber Franz, er hat doch nur das zweite "s" vergessen und schon ist der rest vom Satz gar nicht mehr so falsch, zumindest von der Rechtschreibung her.

Nachdem Du das n von Normal gro├č schreiben willst, schon ;-)

Weil hier relativbez├╝ge zu alternativen Leuchtmittel gezogen werden ist in der monet├Ąren Praxis Leistung und Energie als Vergleichsparameter gleichzusetzen, es sei denn, du reitest jetzt auf dem einen % rum, den das Energiesparleuchtmittel verz├Âgert licht liefert und daher eine k├╝rzere Leuchtzeit gegen├╝ber dem Vergleichsgl├╝hobst hat.

Na dann bem├╝g dDich nicht l├Ąnger, das Orakel zu l├Âsen und halt einfach Deine Finger ruhig.
Marte
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Marte,
Du (marte.schwarz) meintest am 25.02.07:

K├Ânntest Du bitte mal f├╝r die K├╝hlschrank-Beleuchtung bilanzieren? Danke!
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Hullen schrieb:

Meine neuer Siemens K├╝hlschrank hatte standardm├Ą├čig 2x40W drin. Das heizt aber schon ordentlich und war viel zu hell. Das k├Ânnte sogar die Energiebilanz des K├╝hlschranks schon beeinflussen, der muss die Hitze ja wieder raus schaffen. Jetzt sind 2x15W drin und man wird nicht mehr so geblendet. Sonst kommt's noch soweit, das man zur Raumbeleuchtung den K├╝hlschrank ├Âffet ;-).
Gru├č Andreas
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Andreas,
Du (forum) meintest am 25.02.07:

Und wenn Du die Gl├╝hbirne durch eine sog. Energiesparlampe ersetzt: wann und wie rechnet sich das?
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Fecht schrieb:

Falls es ein K├╝hlschrank mit Gefrierfach oder Gefrierkombination mit einem gemeinsamen K├╝hlkreislauf ist muss man aufpassen.
Alles weitere im Konjunktiv und ob es nur eine M├Ąr ist weis ich nicht:
Die Aussentemperatur beeinflusst den Betrieb, so soll es K├╝hlschr├Ąnke geben, die bei einer Aussentemperatur unter +10┬░ C abschalten. Dieses h├Ątte f├╝r den Inhalt des Gefrierfachs im wahrsten Sinne des Wortes einen "schlechten" Einfluss, daher wird dann automatisch die Innenbeleuchtung auch bei geschlossener T├╝r eingeschaltet um die Innentemperatur zu erh├Âhen und damit das K├╝hlaggregat ├╝ber den Innenthermostaten wieder einzuschalten. Erkennen soll man dieses z.B. am Anschluss der Beleuchtung am Thermostaten, insofern k├Ânnten die 2 x 40Watt Lampen eine Berechtigung haben. Wie schon gesagt........wenn, k├Ânnte usw.
J├╝rgen
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das ist bei einigen alten KŘhlschrńnken der Fall, und zwar liegt das am Kńltemittel: Je nach Siedepunkt des eingesetzten Kńltemittels hast Du eine bestimmte Temperatur, bei der schlicht die Funktion so wenig effizient wird, das es nicht lohnt. Die KŘhlschrńnke schalteten aber nicht ab (zumindest die, die mir in Finger kamen), sondern liefen einfach - allerdings "brachtne keien KŘhlleistung".
+10 Grad Au▀entemperatur bedeutet aber, das Du in hiesigne Breiten das Gerńt entweder drau▀en oder in einem sch÷nen kaltne Kelller aufstellen mu▀t. Ok, es soll Leute geben die den KŘhlschrank auf den Balkon verbannt haben. Oder in einem Altbau mit eiskaltem Keller wohnen.
Das ist aber ansonsten wohl eher die Ausnahme, soda▀ der Hinweis "Gerńt bei Temperaturen oberhalb +10 Grad betreiben" mehr fŘr den Export gedacht ist :)

Yepp, diese "willkŘrliche Aufheizung des KŘhlraumes durch Lampen" gab es bei einigen Billiggerńten mit einem KŘhlkompressor , gemeinsam fŘr KŘhl- und Gerfierbereich. Die aufteilung erfolgte dann "fest" indem geeignete unterschiedliche Kapillardurchmesser fŘr die beiden Bereiche eingebaut waren.
Da das ganze fest vorgeben ist, wird auch klar das das nur so "Pi mal Daumen" funzen kann. Ist m.W. nicht mehr heutiger Stand der Technik bei aktuell verkauften Gerńten.

Yepp. Da mŘ▀te man dann den jeweiligen Einzelfall analysieren.
hth, Andreas
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
J├╝rgen Brandt schrieb:

Der Apparat hat zwei getrennte Kreisl├Ąufe mit zwei Kompressoren. Er hat sogar zwei Netzschalter an der Vorderseite. Dass die Temperaturanzeige (mit 7segLEDs) den Sollwert anzeigt finde ich allerdings etwas unsinnnig.
Gru├č Andreas
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
J├╝rgen Brandt schrieb:

Gibt's bei K├╝hlger├Ąten mit K├╝hl + Gefrierfach und einem Kompressor. Bei zwei Kompressoren ist's nicht notwendig.
Butzo
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Wieso? Viele KŘhlschrńnke mit dem "Fiedscha" automatische Abtauung haben sowieso eine Heizung drin. Ob man diese Heizung sieht obder nicht macht da keinen Unterschied. Gruss Harald
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marte Schwarz wrote:

Das h├Ątt ich jetzt _ehrlich_ nicht gemerkt, wenn du mich nicht drauf hingewiesen h├Ąttest.
_wirklich_
Und dabei wollt ich doch nur der obligaten "Birnen"-Schelte zuvorkommen.
Servas + :-(
--
das smiley ist im header verborgen
http://www.meg-glaser.biz/wiz/power-cons.html
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (KN) schrieb:

*PLONK*
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Christian Buhtz wrote:

;-)))
wieder ein fan weniger
--
das smiley ist im header verborgen
http://www.meg-glaser.biz/wiz/power-cons.html
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Sun, 25 Feb 2007 18:10:12 +0100 schrieb Franz Glaser (KN)

Noch besserer thermischer Wirkungsgrad :-)
--
Martin

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Lenz schrieb am 26.02.2007 23:38:

Der ist auch wichtig. Im Bad m├Âchte man schlie├člich nicht frieren.
Kristian
--
GNUpg: C52868B0

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.