ESL: werden schlechter, Preise und EEK

Moin!
Mal ein paar Themen rund um ESL.
1. Energieeffizienzklasse (EEK) Wieso kann man diese nicht etwas feiner auschlüsseln? Die ist ähnlich grob
gestrickt wie früher bei Kühlschränken wo inzwischen mit + und ++ nachgeflickt wurde. Aktuell ist die EEK A für ESL sehr breit. Vergleichbarkeit der ESL und spätere LEDs ist unmöglich bzw. noch effizentere Modelle werden nicht gefördert. Auch gibt es laut EEK ein Eta >100. Angegebene Lichtleistung und Elektrische Leistungen kann man auch nicht vergleichen. Allein bei 15W Nennleistung habe ich schon reale 11-18W messen (mit gutem Meßgerät).
2. Irgendwie werden ESL "schlechter" ... Zumindest bezogen auf die Einschaltverzögerung und Anfangshelligkeit. Ich habe früher auf Megaman Economic im 2er Pack gesetzt. zwar etwas lang, aber sofort nach dem Einschalten "da" und hohe Grundhelligkeit. Preislich und von der Umgewöhnung fand dies natürlich gute Akzeptanz.
Diese gibt es nun nicht mehr. Die nennen sich nun LightMe, kosten 2-3 EUR mehr und sind bzgl. o.g. Dinge schlechter. Aktuell ist dies bei den meisten *Marken* ähnlich. Einzig Dulux SuperStar und auch nur bei den 8 und 11W Modellen sind da ähnlich sowie diese Facility gut. Preislich natürlich auch ganz andere Liga. Die fehlende Vorheizung bzw. Softstart haben bei den Economics bis heute sich nicht negativ ausgewirkt.
3. Preise Kann es sein, dass wie in D mal wieder generell oder wegen der teureren Strompreise (D ca. 20 Cent, Fr, UK 10-12 Cent pro kW/h) ausgenommen werden? Einmal siehe oben. Zum anderen gehen Markenprodukte im Ausland von Gewerbe doch deutlich günstiger über die Theke. In England wird Megaman auch unter myPlanet verkauft zu Preisen da wird man feucht bei. Auch finde ich verdächtig viele 10er Packungen die von Privat als neu verkauft werden. Bekommen die das für umsonst nachgeworfen?
Auch habe ich mal bei Herstellern bekannter China-Marken angefragt. Übliche Modelle mit 3-4000h bekommt man für 0,60 bessere mit 8000h für um die 0,95 Dollar. Nur müßte man 3000 Stück abnehmen. Andere Betriebsdaten scheinen die hiesigen Verkäufer gerne mal aufzurunden.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Die Firma Neonlite setzt seit Januar 2008 bei ihren Megaman-Lampen Quecksilber-Amalgam ein[1][2]. Da das Quecksilber erst bei höheren Temperaturen aus dem Amalgam freigesetzt wird, ist die Anfangshelligkeit sehr gering. Andere Firmen setzen offenbar bei einigen Modellen auch die Amalgam-Technik ein.
Ich persönlich bevorzuge Lampen, die mind. 50% Anfangshelligkeit aufweisen.
Christian.
[1] <http://www.megaman.de/ueberuns/umwelt/ [2] <http://www.megaman.cc/global/greenroom/amalgam.php
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Christian Koch wrote:

Das müssen die Lampen sein, die bei mir in Bad und Küche fest in die Decke eingebaut sind. Helligkeit der kalten Lampe nach dem Einschalten: etwa 1 Streichholz. Spürbarer Helligkeitsanstieg nach ca. 20 Sekunden, Maximum nach gefühlt 5 Minuten erreicht.
Wer nur mal kurz ins Bad will zum Hände-abspülen, der braucht das Licht gar nicht erst anzumachen. Macht keinen Unterschied aus. Gut, das spart natürlich enorm Energie ...
vG
--
It takes a village to raise a child. (Afrikanisches Sprichwort)

-- <http://einklich.net -- Ein Pinguin für jeden: <http://debian.org/ --
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Genau das meine ich; aber wenn es nach Willen der EU und der Regierung geht, dann darf ich im Klo keine Glühlampe mehr 'reindrehen, so die dort befindliche welche denn mal durchbrennt.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Ralph,
Du meintest am 25.08.09:

Und Händewaschen entfällt auch, wg. Wassersparen!
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Und wenn jeder vernünftig fahren würde, bräuchte es keine Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Kontrollen. Wieviel Länder auf der Welt komme ohne aus?
Einfach eine Zweckgebundene Ökosteuer auf Strom >100% und alle Einnahmen in regenerative Energien. Kurzfristig würde sich das Glühobstproblem verschwinden und wenn man bei 100% Stromquote ist könnte man auch wieder bedenkenlos Obst benutzen.
So lange wird aber neben KK gleich auf 3 große fossiele Energieträger setzen, EE so kleinen Ausbaus und schwaches Wachstum hat, ist dass wichtigste eben die Effizienzsteigerung!
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Äpfel und Birnen... Die Birne in meinem Klo ist jedenfalls keine Umweltgefahr, und auch sonst keine Gefahr - die ist einfach da sinnvoll.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Jaja - Regeln und Kontrollen sind so lange gut, bis sie einen selbst treffen.
Bei Dir kommt ja sowieso Strom aus der Steckdose ...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Nein - sinnlose Regeln sind einfach nur fehl am Platze.

Du willst mir also für's Klo eine Energiesparlampe empfehlen? Die ein Vielfaches kostet, bei Produktion und Entsorgung ein Vielfaches an Energie verbraucht und Dreck verursacht, über die paar Jahre ihrer Lebensdauer dann ein paar ct direkt verbrauchter Energie "spart", aber bestimmt nicht Jahrzehnte lang lebt wie die Glühbirne?
Du hast seltsame Vorstellungen von Umweltschutz.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

"Aber nur die anderen fahren doch zu schnell ...."

[...]
Nur weil nicht Hg auf der Packung steht, meist Du, dass bei der Herstellung von Obst oder bei dem deutlichen Mehrverbrauch (Kohleverstromung) kein HG anfällt? Das ESL die höheren Produktionsaufwendung über die Lebenszeit wieder rein holt, ist zumindest schon ein paar Leuten bekannt. Spätestens bei Transport wird aber Faktor 10 gespart und dann steht Obst ganz hinten an.
Dir ist noch nie Obst auf dem Klo durchgebrannt?
Du hast ein Problem mit der EU? Dann geh nach Kalifornien, Schweiz, Australien oder China überall wirst Du aber ein Obst-Verbot erleben.
Du setzt beim Leuchtmittelkauf wirklich auf Vernunft? Sogar trotz hoher Spritkosten schaut man auf Farbe, Fußmatten und natürlich auf Leistung ... Verbrauch steht hintan an. So sehr, dass das zwei 3l-Autos schon wieder eingestellt wurden.
Das ist nicht meine Vorstellung, sondern die Realität beim "Umweltschutz".
Verschrottungspauschale kann auch für das alte 5l Auto genutzt werden um sich einen neuen 10l Hobel zu kaufen. Das rechnet sich für Pendler dann wieder über die Zersiedelungspauschale und Steuerbefreiung.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 26 Aug 2009 08:14:44 +0200, Stefan Hundler wrote:

Wie kommst du auf die Rechnung?
ESL aus China - was brauchen die? 10 000 Liter Schweröl, 1000 Container, 10 000 ESL in einem Container? Das macht vielleicht 1/1000 Euro für den Spritpreis je ESL.
1000 km im LKW von Hamburg zu dir? Was braucht der? Schätzen wir mal großzügig 1 l/km ab, dann sind das 0.1 EUR Spritkosten.
Jetzt hast du zwei defekte ESL und musst mit denen 2*5 km zum Wertstoffhof fahren, da du sie nicht im Hausmüll entsorgen darfst. Mit 10 l/100 km hast du da einen Liter Sprit verfahren, macht also 0.5 EUR je Lampe. Wo bleibt da die Transportersparnis?

Oder nach Neuseeland, wo das Verbot schon wieder aufgehoben ist.
Schönen Gruß Martin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Containerschiffe können 10.000 Container und mehr laden ... Aber die Seefracht ist schon sehr effizient. Da lohnt es sich auch, dass wir Deutschen den Chinesen Enteninnereien (unsere Abfälle) liefern. Und wer sagt, dass Obst nicht aus CN kommt? Ich hab hier auch noch ESL wo wirklich Made in Germany drauf steht.
Nordseekrabbenpulen in PL ist dagegen schlimmer. Und die 10-fache Menge LKWs auf AB ist auch nachteiliger.

Für die gleiche Leuchtdauer braucht es aber nicht nur 10 Birnen sondern auch 10 Fahrten!

Ich fahre natürlich auch wegen jeder Batterie einzeln da hin. Und so lange Kohle und Müll verfeuert wird, kann man sich auch drüber streiten wie viel schlechter eine ESL im Hausmüll ist.

Quelle? Mehr als "soll aufgehoben werden" und später aber "ist ab dem 01.09.09 verboten" habe ich dazu nicht.
Und wenn steckt da bestimmt die Lobby oder Obstmafia dahinter. ;-)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 26 Aug 2009 10:26:13 +0200, Stefan Hundler wrote:

Vorausgesetzt, A) die Lebensdauer der ESL stimmt B) die Lebensdauer der Gluehlampe wird ueberschritten
Es gibt viele "Klo"-Anwendungen, wo das gleiche Obst schon seit 20 Jahren drin haengt.

Batterien kann man im naechsten Laden abgeben, der Batterien verkauft. Wusstest du das nicht?

Ja - typisches ESL-Versagen in meiner Werkstattleuchte ist der Sturz. Die entsorge ich schnellstmoeglich in die Muelltonne, statt zu warten, bis sich die Fahrt zum Wertstoffhof lohnen wuerde.

Nach den Quellen suche ich auch noch.
Brazil and Venezuela started to phase them out in 2005,[62] and other nations are planning scheduled phase-outs: Australia[63], Ireland and Switzerland[64] in 2009; Argentina[65], Italy, Russia and the United Kingdom[66] by 2011; Canada in 2012;[67] and the U.S. between 2012 and 2014.[68]
62 ^ Derbyshire, David (7 January 2009). "Revolt! Robbed of their right to buy traditional light bulbs, millions are clearing shelves of last supplies". The Daily Mail. http://www.dailymail.co.uk/news/article-1107290/Revolt-Robbed-right-buy-traditional-light-bulbs-millions-clearing-shelves-supplies.html . Retrieved 2009-01-08. 63 ^ Department of the Environment, Water, Heritage and the Arts 64 ^ Tagesanzeiger.ch «Grosses Lichterlöschen für die Glühbirnen» (german) 65 ^ "Desde 2011, no podrán venderse más lámparas incandescentes" (in Spanish). La Nación. 21 Januasry 2009. http://www.lanacion.com.ar/nota.asp?nota_id 91978. Retrieved 2009-01-21. 66 ^ Cockcroft, Lucy (06 Januasry 2009). "Traditional light bulbs to be phased out in favour of low-energy alternative". The Daily Telegraph. http://www.telegraph.co.uk/earth/greenerliving/4128071/Traditional-100-watt-light-bulbs-to-be-phased-out-in-favour-of-low-energy-alternative.html . Retrieved 2009-01-06. 67 ^ Tenille Bonoguore, "Critics blast environment plan as out of sync with science," The Globe and Mail, April 28, 2007 68 ^ THOMAS Record of Clean Energy Act
Sprich, die deutsche und engliche Wikipedia gibt da noch nicht den aktuellen Stand wieder.
http://en.wikipedia.org/wiki/Phase-out_of_incandescent_light_bulbs hilft aber weiter:
http://www.stuff.co.nz/national/764487 The Government has dropped plans to phase out incandescent light bulbs and is moving to axe other measures, including a ban on thermal power plants and laws forcing a move toward biofuels. Last updated 01:37 17/12/2008
Hat sich das schon wieder geaendert?
Schoenen Gruss Martin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Wußte ich nicht. ;-) Ich habe keine Batterien. Schon lange nur Akkus. Armbanduhr, FB und 2 Uhren mal ausgenommen.
Was machst Du mit all Deinem anderen Elektromüll? Defekt, und sofort wegfahren? Nein, man sammelt.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 26 Aug 2009 19:46:45 +0200, Stefan Hundler wrote:

Auch die Akkus darfst du im Laden abgeben.

Ich kaufe nur Sachen, die nicht kaputtgehen ;-)

Bis zu wie viele hast du denn schon gesammelt, um sie wegzubringen?
Ok, ich gebe ja zu, ich bin deswegen noch nie extra gefahren. Aber ich habe auch noch nie eine einzelne ESL an Osram zurückgeschickt, obwohl da ja "Garantie" noch draufgewesen wäre - Porto kostet mehr als eine andere, neue ESL. Mit Sammeln kommt man schnell mal über die Garantiedauer raus.
Schönen Gruß Martin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Bis man mal wieder da hin fährt. Eine Stelle wo man nicht nur ESL und Batterien los wird, sondern auch Holz, Stein, Metall, Lösungsmittel, Elektroschrott usw.

Als NoName ESL villeicht. Aber als ein neues Markenprodukt?
Warensendung kostet nur 1,65.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Es braucht keinen Kunststoff, keinen Leuchtstoff, keine Platine, keine Halbleiter - nur den Glaskolben. Den hat die ESL auch. Somit wird in jedem Fall für die Produktion einer ESL mehr Energie verbraucht.

Nicht im Kurzzeitbetrieb.

Transport? Was ist am Karton für die ESL anders als an dem für die Glühlampe?

Nein.
Nein.
Überall der selbe Schwachsinn - Aktionismus, mehr nicht.

Es ist einfach hinreichend irrelevant, bei dem geringen Anteil der Beleuchtung alleine am privaten Stromverbrauch, der wieder nur einen ganz geringen Anteil des Gesamtstromverbrauchs einer Gesellschaft ausmacht.
Hauptsache, die die Ökoterroristen sind der Lobby auf den Leim gegangen...
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ergänzend dazu...seit ich quasi einen eigenen Haushalt führe (14 Jahre infester Beziehung, zuvor paar Jahre an häfig wechselnden Orten), sind mir zwei Glühlampen (oder war es doch nur eine?) und zwei ESL krepiert. Die ESL übrigens nach eher geringer Betriebszeit... Dazu kommen noch ein paar Halogenbirnchen in der Leselampe, die ziemlich viel betrieben wird.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Wieso machst Du Dir dann Sorgen? Bei so einer Statistik kaufst Du 1x Obst als Ersatz und machst Dir die nächsten 14 Jahre keine Sorgen.
Wenn 2024 noch kein Wurmfutter kannste zwischen ESL und LED wählen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Sorgen mache ich mir eh keine, da ich allemal auch weiterhin Ersatz bekommen werde. Mich ärgert nur dieser Schwachsinn, diese sinnlose Vernichtung von Geld mit so einer Regelung.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.