ESL die an beiden Seiten hell macht?

Moin!
Mein aktuelles Problem ist folgendes. Gegeben seien Außenlampen ähnlich
formatting link
. Mit Glühobst hat man da
schon Helligkeitsunterschiede zwischen links und rechts. Noch schlimmer wird
es mit ESL. Zwar kaufte ich diese damals, da sogar 24W U-Rohren E27 rein
passen ohne Umbau, aber die Seite mit Sockel ist DEUTLICH dunkler.
Was also tun? Für zwei ESL ist dann doch etwas wenig Platz.
Man könnte auch diese Twistet ESL nehmen. Optimal nicht, aber etwas besser
wie Obst. Auswahl bzw. Schaltfestigkeit oder Temp ist eingeschränkt.
Hat jemand noch andere Empfehlungen?
Ich bräuchte so was, wie eine Doppel U-Röhre nach beiden Seiten und in der
Mitte einfach eine Klemmsteckung für L+N ;-).
CU Stefan
PS: Hat jemand mal aktuell in Baumärkten nach Außenlampen geschaut?
80% sind so auf gekaut, dass der Sockel und ist. Also Licht nach oben und
>Fliegen zu ziehen jede Menge aber unter der Lampe ist es düster. Und so
>verschnörkelt und mit Rahmen, dass kaum licht kommt.
Glaskörper nach unten etwas größer für ESL kaum/nicht zu bekommen. mit
IR-Melder schon gar nicht.
Bei den Innenlampen hatte ich auch eine Änderung mit den neuen ESL-Gesetzen
erwartet. Mehr als überall "für ESL geeignet" dran zu schreiben hat sich
aber nicht getan. Selbst eine schwache liliput ESL paßt kaum rein oder ist
so was von außermittig bzw. steht über, dass man ohne Umbau diese zu Hause
nicht vorstellen kann. Kostengünstige und lichtstarke ESL ganz zu schweigen
...
Reply to
Stefan Hundler
Loading thread data ...
formatting link
. Mit
Noch schlimmer wird es mit ESL. Zwar kaufte ich diese
Sockel ist DEUTLICH dunkler.
Dann mach halt ne Osram Halogen Classic rein:
formatting link
versteh sowieso nicht, warum jemand ne ESL in eine Außenleuchte machen will, die bei Kälte dann nicht richtig funktioniert bzw. viel zu lang zum hell werden braucht.
Fliegen zu ziehen jede Menge aber unter der Lampe ist es
IR-Melder schon gar nicht.
Baumarkt halt, vielleicht solltest Du mal in ein *richtiges* Leuchten- geschäft gehen. Ja, die Preise von Bega und Co treiben einem die Tränen in die Augen ;-)
Gruß Gerd
Reply to
Gerd Kluger
"Gerd Kluger" schrieb
formatting link
Ich versteh sowieso nicht, warum jemand ne ESL in eine Außenleuchte machen
"Ja, klar ..." Ich tausche 24W ESL gegen max. 60 Watt Glühwurm. Das ist dann mal richtig hell.
Bei -10°C ist die in der ersten Min natürlich dunkler ... Aber immer noch heller als Glühobst.
Da kleben die selben ESL-Schildchen ... nur bei den Preisschildchen ist generell ne 0 dahinter.
Reply to
Stefan Hundler
Eine andere Leuchte! Bei dem kleinen Leuchtengehäuse hätte ich Bedenken, dass die dort entstehende Temperatur die Lebensdauer der ESL beeinträchtigt. Und dann so montieren, dass die Elektronik unten und die Röhre oben ist.
Reply to
Werner Holtfreter
"Werner Holtfreter" schrieb
Ach ja? Vorschläge! Ich suche war unspektaguläres für die Wand was 180° Licht horizontal gibt und auch Licht bis unten hin. Skylightbeam brauch ich nicht.
Naja ich setzte schon immer voraus, dass eine ESL in einem geschlossenes Gehäuse wie ein Glühwurm gleicher Helligkeit längerfristig überlebensfähig ist.
24W ESL ist war schon etwas über den üblichen. In der o.g. Lampe bleibt auch im Winter nach >1h der Schnee drauf liegen.
Auf oben/unten achte ich schon ... aber eher wegen der Helligkeit. d.h. U-Rohr nach unten, da dies eben dort für mehr Licht sorgt. Wobei ich bei >15W neuerdings diesen aufgerollten (twisted) Modellen gehe, da dort die Helligkeitsverteilung deutliche homogener und etwas größer ist.
CU Stefan
Reply to
Stefan Hundler
"Stefan Hundler" schrieb
Nochmals ... das anderer war etwas wirr und halte falsche Zitatzeichen:
PS: Hat jemand aktuell in Baumärkten nach Außenlampen geschaut? Mehr als 80% sind so aufgebaut, dass der Sockel unten ist. Also Licht nach oben um jede Menge Fliegen anzulocken aber unter der Lampe ist es düster. Meist noch verschnörkelt mit Rahmen, dass kaum Licht raus kommt. Glaskörper nach unten etwas größer für ESL kaum/nicht zu bekommen. mit IR-Melder schon gar nicht.
Reply to
Stefan Hundler
RZB 201013.963 mit TC-D 18W zum Beispiel.
formatting link
(Fuer Aussenbereiche kann man auch ueber LED nachdenken, die moegen Kaelte und haben keine Probleme mit haeufigen Schalten. Allerdings ist die Lichtverteilung und das Preisverhaletnis derzeit noch nicht so das wahre...)
Sorry, den Satz verstehe ich nichtmal ansatzweise.
Man findet im Internet sehr detailierte Informationen zu Leuchten von ziemlich allen namhaften Herstellern, inkl. Leuchtmittel, LVK, Schutzgrad, Montageanleitung usw.
Regards Karsten
Reply to
Karsten Roch
formatting link
Ich versteh sowieso nicht, warum jemand ne ESL in eine Außenleuchte machen will,
Oh Junge, da stößt man die Leute schon mit der Nase drauf und sie sind immer noch zu blöd, genau hinzusehen. (SCNR)
Das ist eine Halogen, keine normale Glühlampe. Die gibt es in der Form bis 105W (die dann ca. doppelt so hell ist, wie deine 24W ESL) aber wahrscheinlich Deine Lampe verschmurgeln wird. Wenn Du es *richtig* hell haben willst schraubst Du Dir eine Halolux Ceram mit 230W und 4350 lm rein. ;-)
Die Classic in 70W hat 1240 Lumen, was wohl ziemlich genau der Helligkeit Deiner ESL entsprechen wird.
Im Übrigen ging ich davon aus, dass es Dir um die mangelhafte Lichtverteilung, nicht in erster Linie um die Helligkeit ging.
Ach so, die Lichtverteilung bzw. der Wirkungsgrad läßt sich leicht verbessern, wenn man etwas Alufolie als Reflektor in die Lampe macht. Bei dem billigen Baumarktscheiß wird manchmal sogar daran gespart.
Gruß Gerd
Reply to
Gerd Kluger
"Gerd Kluger" schrieb
Komm rühig näher und verbrenn Dir die Nase. In die meisten Lampen darf max. 60 Watt.
Da schraube ich weder 70 und schon gar nicht 105 W rein.
Nö, 1550 lm bei ca. 1/3 des Stromverbrauchs.
Echter Reflektor vorhanden.
Reply to
Stefan Hundler
Ging es jetzt um die meisten Lampen oder um Deine spezielle?
Tja, dann wirst Du wohl mit einem ungeeigneten Leuchtmittel in einer ungeeigneten Lampe leben müssen.
Gruß Gerd
Reply to
Gerd Kluger
"Gerd Kluger" schrieb
Die zwei die ich habe sind auch für max. 60W. Die Vermutung Nacht, Steinwandmontage und kurze IR-Melder-Zeiten würden auch 100W ermöglichen war falsch. -> Neukauf.
Reply to
Stefan Hundler
100W ermöglichen war falsch. -> Neukauf.
Tja, dann mut dat wohl. Wenn Dir das alles zu dunkel ist, dann würd ich aber gleich was mit R7s nehmen. ESL und IR-Melder, da macht man sich doch nur unglücklich ;-)
Schau Dir mal die Lampen von SLV an, die sind eigentlich ein ganz guter Kompromiß hinsichtlich Preis-/Leistungsverhältnis. Und wenn's nur um *eine* Lampe geht ... (ich brauchte 8 :-(
Gruß Gerd
Reply to
Gerd Kluger
"Stefan Hundler" schrieb:
R7s und diese 2- und 4-poligen ESL sind meist ebenso ungeeignet, da an einer Seite ein ziemlich lichtundurchlässiger Klotz klebt.
Ich hab aber evtl. was gefunden:
OMNILUX ES-42W spiral G5 (gäbs auch in 32W).
Problem ist nur irgendwie das EVG für 42W finde ich kaum welche für 20 EUR. Meist sind es sogar 40-50 EUR und mit 3cm Dicke würde es doch schon sehr eng in der Lampe ...
Ideen?
PS: In Ebay gibt es auch ESL mit E27 als 125W ... wers hell braucht. ;-)
Reply to
Stefan Hundler

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.