Glühbirnenkühler

snipped-for-privacy@gmx.de schrieb:






drauf rein. Und ausserdem, was bei Osram im Katalog steht, ist Gesetz.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 02.08.14 12.30, JMS wrote:


Mir ist noch nie eine kaputt gegangen. Das liegt schlicht daran, dass sie noch nicht lange genug existieren, jedenfalls nicht im
als die kurzlebigen.
08/15 Standard ist schon seit vielen Jahren 1000 Stunden
Treppenhaus. Man bekommt auch (Halogen-)Leuchtmittel mit 2000h. (s.o.)
Ferner kommt es noch auch die Netzspannung an. Wenn bei euch aus dem

Bei 3000K kommt es auf ein paar Grad mehr oder weniger wahrlich nicht an.
unterschiedliche Netzspannung bzw. unterschiedliche Auslegung (Wirkungsgrad vs. Lebensdauer).
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload




Leider kann ich da nicht ganz zustimmen. Preislich, ja. Lebensdauer, nein. Ich habe in unserem Einfamilienhaus im Treppenhaus diese ECO-Gluehlampe in eine Nurglasleuchte 25 x 25 cm eingestzt. Lebensdauer ca. ein halbes Jahr. Seitherige Bestueckung AGL (Allgebrauchslampen) 60 W. Ebenfalls OSRAM. Hier hatte ich noch nie Probleme. Gluehlampenwechsel werden von mir im Innern der Leuchte mit Bleistift notiert. Seither bin ich skeptisch bei diesen "eingesperrten" Halogen-Lampen. Bei uns wird das Treppenlicht nur bei Bedarf eingeschaltet. Keine Dauerbeleuchtung!
Rudi
--
/ Rudi Horlacher /
/__ /__
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
MaWin wrote:


Classic-A-PRO-64543

... aber sehr erschuetterungsempfindlich. Ich kenne einen Kellerstandort, an dem eine gut angeschraubte Deckenlampe in Kopfhoehe mit sowas ausgestattet wurde, und das Leuchtmittel ist nach 6 Wochen und vermutlich unter einer Betriebsstunde an einem leichten Kopfstossen am Schutzglas der Lampe verstorben.
Gruss, Matthias Dingeldein
--
... und immer ne Handbreit Schiene unter den Raedern!

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Lutz Weinstein schrieb:


http://i00.i.aliimg.com/photo/v0/602462602/New_Solar_Cap_with_fan.jpg
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 01.08.14 21.21, Lutz Weinstein wrote:


Chinaplunder halt.


auch aushalten. Das gibt es bei Markenware durchaus.
halt Mondpreise und erfordert ggf. noch Eingriffe in die Raumausstattung, weshalb niemand gerne da ran geht.
Etwas Entspannung kann man zuweilen erreichen, wenn man die Lampen oben
Manche haben das aber auch schon, und bei Chinaplunder-Leuchtmitteln
paar Grad mehr sind.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Hi,
loche etwa den Lampenschirm hinten/oben, da die LED eh stark gerichtet strahlt, sind zur Decke hin geschlossene "Schattenkappen" eher unwichtig.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.