Lebenserwartung von Elkos

ist damit gemeint? Im konkreten Fall geht es um einen Kondensator zu
Kondensator sein?

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Strom ist von ganz alleine glatt.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
liegen?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Wann? Beim Ein- bzw. Abschalten des Relais?
Michael
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ich habe noch einmal nachgefragt und das Problem sieht nun doch anders aus.
Es gibt die eine Kette:
1. 30V Wechselspannungquelle (WQ) die dann mittels
4. Relais ansteuert und der ein Schalterdruck simuliert.
einer Knopfzelle versorgt wird
Der FE1 will DC bei einer Spannung von 5 - 30V sehen und braucht da so 100mA.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

rekt.
zieht mit seiner Strombeharrung die gemeinsame Versorgung vielleicht sogar ins Negative.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Jetzt stehe ich auf den Schlauch.
Die Anordnung ist:
30V -> BG -> FE1 -> Relais -> Schalter
daher, dass am Eingang ein Schaltregler ist. Kann es sein, dass am
ausgestorben sind. Die Variante mit dem 9V-Block hatte einen recht hohen
Spannungswandler halte.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

ine Ausgangsspannung machen.

en

Schaltregler senken den Eingangsstrom nur bei hohen Eingangsspannungen. 100 mA sind nicht viel und ein 9-V-Block ist sehr klein.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Kondensatoren haben eine Tolleranz von 20%. Ist bei den 3mF/A das schon
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Daumenregel! Da sind 20% nicht entscheidend.
erwischen das -20% hat.
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerald Oppen wrote:

Genau. Die "3" ist zu lesen als irgendwas zwischen 1 und 10. Nimm was immer von der Spannung passend und griffbereit ist. Bei Deinem riesigen Eingangsbereich und einer Anwendung, wo Reste von 100-Hz-Brumm eher
.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.08.2021 um 10:21 schrieb Gerald Oppen:




Normalerweise muss man sich schon sehr anstrengen wenn man heutzutage
vor, als man denkt. Ich hatte letztens eine Rolle (1000 Stk), da waren sehr viele schon sehr nah an den -20%. Die Hersteller verschenken heutzutage nichts mehr.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.08.21 um 15:17 schrieb Andreas Fecht:






produzieren um damit zu sparen? Womit auch nicht mal eine
Da es auch Kondensatoren mit geringere Toleranz gibt gehe ich davon aus
die damit wohl?
konsequent reklamiert. Zumindest wenn die Toleranzen so massiv grenzwertig sind wie du sagst.
Und wenn ich mal raten darf: Klappt nur wenn Toleranz wirklich
Fieses Ding so was!
Kay
--
Posted via leafnode

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.08.2021 um 15:36 schrieb Kay Martinen:




Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.08.21 um 23:29 schrieb Axel Berger:


Bei Schaltreglern?
das sind nur 2mF abstand und zuviel schadet da IMHO weniger als zu wenig.
Kay
--
Posted via leafnode

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Kay Martinen wrote:

m Netzgleichrichter, der sieht 100 Hz, egal welche Art Regler folgt. Diese
t
kleiner dimensionieren, aber das ist hier offenbar nicht der Fall. Die
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi Axel,
eine Hifi-Endstufe werden soll, dann lieber mehr, wenn dahinter ein Linearregler kommt, kanns herzhaft weniger sein, je nach Spannungsdifferenz Regler/Trafo.
bekommt der quasi nichts ab.
Marte
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marte Schwarz wrote:

Eingangsspannung niedrig halten, dann sollen aber die Minima der Ripple
er
e
zusammengeschaltet gab einen recht handlichen Quaderblock, der sich
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ich sehe keine Konstruktion.

42.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.08.21 um 19:08 schrieb Axel Berger:



Vorsicht. Kleine Relais packen 100 Hz. Reed-Relais sogar noch viel mehr.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.