Neu (?) - FI/LS in 1 TE Breite

Hallo,
wen es interessiert:
Ich habe einen Katalog in die Hände bekommen, wo FI/LS in 16A "B" und "C"
mit je 30mA Differenzstrom angeboten werden. Besonderheiten:
1. Nur 1 TE breit 2. Seeeehr preiswert (keine Netto-EKs hier in der Gruppe, bei Interesse kann ich den Namen des Großhändlers angeben) 3. "Hersteller" (wohl eher Importeur): Fa. Klein. (Ja, die, die die nachgemachten Busch-Jäger Steckdosen aus der Türkei [war doch Türkei, oder?] vertreiben)
Punkt eins finde ich sehr interessant. Aber die Punkte zwei (sind mir einfach verdächtig preiswert) und drei (ich habe ein ungutes Gefühl, was die Qualität und Zuverlässigkeit der Hersteller, die hinter dem Importeur stecken, angeht) lassen mich zögern, die mal zu probieren.
Oder kennt jemand einen Hersteller, der das in zweifelsfreier Qualität mit 1 TE Breite produziert?
Ceterum censeo:
In der Installation halte ich FI/LS für "die Zukunft". Es ist meines Erachtens die optimale Absicherung, bei der man wirklich keinen Kompromiss mehr zwischen Ausfallsicherheit und Sicherheit bei Fehlern machen muss.
Ich habe erstmals vor zwei Jahren einen Bürotrakt konsequent nur mit FI/LS abgesichert, je vierfach Kanaleinbausteckdose einen. Die Mehrkosten sind schnell drin, wenn bei einem Fehler eben nur der eine PC, bei dem das Netzteil gerade qualmt, ausgeht (wäre er dann ja sowieso) und nicht die PCs in vier Räumen oder gar der ganzen Etage.
Auch heute noch sehe ich Neu(!)installationen, wo die Stromkreise für EDV ganz ohne FI gemacht werden, an Stelle dessen steht auf den zugehörigen Steckdosen klein "EDV" drauf. Und der Wasserkocher steckt trotzdem drin...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Carsten Kreft schrieb:

Gibts von mehreren Herstellern, und in anderen Ländern (mindestens F,GR) sind die durchaus verbreitet.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Also FI/LS in 1 TE wren mir in F noch nicht untergekommen, nur 1+N- LSS (N nur geschaltet). Die gibts in sterreich auch, mit 6kA Schaltvermgen, allerdings sndhaft teuer. Beispielsweise Moeller PLN-6.
sg Ragnar
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.