Re: FI-Schalter fĂŒr Hutschiene mit einfacher Breite

Lutz Illigen schrieb:

Die passende Abk. ist RCBO (Residual Current operated circuit-Breakers with integral Overcurrent protection).
DIN EN 61009-1 (VDE 0664-20) Fehlerstrom-/Differenzstrom-Schutzschalter mit eingebautem Überstromschutz (RCBOs) fĂŒr Hausinstallationen und fĂŒr Ă€hnliche Anwendungen
Gruß Willi
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Mist. Danke. Auch fĂŒr den Rest der Antwort.
Markus
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Gibt es das irgendwo in einfacher Breite fĂŒr die Hutschiene? Also 18 mm statt 35 mm Breite?
Markus
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Markus Schwegler schrieb:

Ich glaub eher nicht, ABB-Stotz nennt die 35 mm schon Schmalbauweise :-).
Gruß Willi
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Willi Marquart wrote:

Wenn ich z.B. bei ABB FS201 mit DS941 vergleiche, dann steht bei FS201: Überstrom- und Kurzschluss-Schutz; Schutz gegen die Auswirkungen sinusförmigen Erdwechsel- und Erdpulsstroms; Schutz bei indirektem BerĂŒhren und zusĂ€tzlicher Schutz bei direktem BerĂŒhren; Steuerung und Isolierung ohmscher und induktiver Belastungen.
Anwendungsbereiche: Gewerbe und Industrie. Bestimmungen: IEC/EN 61009 und IEC/EN 60947-2 Icn=6 kA
DS941 AC: Überspannungs- und Kurzschluss-Schutz in Einphasen-Endkreisen; Schutz vor den Auswirkungen sinusförmigen Erdwechselstroms; Schutz bei indirektem BerĂŒhren und zusĂ€tzlicher Schutz bei direktem (mit I?n0 mA) BerĂŒhren; Steuerung und Isolierung ohmscher und induktiver Lasten, insbesondere bei langen Kabeln (typisch fĂŒr Einphasen-Endkreise).
Anwendungsbereiche: Haushalt, Gewerbe und Industrie. Bestimmungen: IEC/EN 61009 und IEC/EN 60947-2 Icn=4.5 kA
Was fehlt denn bei FS201 im Vergleich zu DS941?
Viele GrĂŒĂŸe, Andi
--
http://home.arcor.de/andreas-barth /

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Barth schrieb:

Der FS201 ist nicht fĂŒr pulsierende Fehlerströme geeignet. DafĂŒr wird er aber (noch?) in Heidelberg gefertigt, wĂ€hrend der DS941 aus einem Billiglohnland kommt:-).
Gruß Willi
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Willi Marquart wrote:

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich das alles verstanden habe:
| FS201: | Schutz gegen die Auswirkungen sinusförmigen Erdwechsel- und Erdpulsstroms
| DS941 AC: | Schutz vor den Auswirkungen sinusförmigen Erdwechselstroms
Wenn ich nochmal den Text vergleiche, dann heißt das: Der FI sollte *nicht* vor Erdpulsstrom schĂŒtzen. Ist das richtig verstanden?
Da die FS201 dies aber tut, ist er fĂŒr welche AnwendungsfĂ€lle nicht geeignet? (Oder: welche Anwendungen haben mit dem FS201 typischerweise ein Problem?)
Viele GrĂŒĂŸe, Andi
--
http://home.arcor.de/andreas-barth /

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Willi Marquart schrieb:

Das ist genau falsch rum. Der FS201 ist ein A type, ds DS941 ein AC type:
AC type, for alternating current only A type, for alternating and/or pulsating current with DC components
Mehr dazu auf http://www.abb.com/product/ap/seitp329/4bd0ec0528a84420c1256f5500557772.aspx
Gruß Ingrid
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Willi Marquart wrote:

Was wÀre denn der typische Anwendungsfall, wo man einen AC-Typ braucht (und der A-Typ stört)?
Viele GrĂŒĂŸe, Andi
--
http://home.arcor.de/andreas-barth /

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Barth schrieb:

Ich kann mir keinen vorstellen. Bei einem fehlerhaften Fön wĂŒrde der AC-Typ nur in der vollen Heizstufe auslösen, wĂ€hrend der A-Typ auch den pulsierenen Fehlerstrom der halben Heizleistung erkennt. Aber vielleicht kenst Du ja einen Fall, wo das von Vorteil ist :-).
Gruß Willi
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Willi Marquart wrote:

Ich fĂŒrchte, ich stehe gerade etwas auf der Leitung. :(
FS201: Anwendungsbereiche: Gewerbe und Industrie. DS941 AC: Anwendungsbereiche: Haushalt, Gewerbe und Industrie.
Der FS201 ist ein A type, ds DS941 ein AC type:
AC type, for alternating current only A type, for alternating and/or pulsating current with DC components
und jetzt oben: kein Anwendungsfall, wo der AC-Typ einen Vorteil hat. Dann frage ich mich: Wieso ist der FS201 nicht fĂŒr Haushalt ausgezeichnet, der DS941 AC schon? Kann mir jemand meine Verwirrung nehmen?
Viele GrĂŒĂŸe, Andi
--
http://home.arcor.de/andreas-barth /

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Barth schrieb:

Das fragst Du am besten die Marketingfritzen von ABB. Ich hab zwar einen Sohn, der bei ABB arbeitet, aber bei ABB Industrietechnik in Peking, die machen mehr Steuerungen fĂŒr Stahl- und Walzwerke u. Ă€.
Bei ABB in Heidelberg, wo tatsÀchlich RCDs gebaut werden, war ich bisher zweimal, einmal vor ewigen Zeiten bei einem Betriebsausflug und dann im letzen Jahr, als ABB Gastgeber einer BIBB-Tagung war. Das abendliche Rahmenprogramm in Heidelberg war jedesmal wunderschön, aber RCDs haben mich da nicht sehr interessiert :-).
Gruß Willi
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Barth schrieb:

Das mit dem Überspannungsschutz ohne Überstromschutz kann ich nicht ganz glauben.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf_Bombach wrote:

Stimmt, ist irgendwie nicht glaubwĂŒrdig - und das ist ja auch ein FI/LS-Kombiautomat, der sollte Überstromschutz bieten.
Ist aber von: http://library.abb.com/GLOBAL/SCOT/SCOT209.nsf/VerityDisplay/4A17277D6FE558DA4125722C0053B3E0 /$File/2CSC400002D0101.pdf Seite 127.
(Was sagt mir das jetzt ĂŒber das Produkt? Ich fĂŒrchte, nix gutes.)
Viele GrĂŒĂŸe, Andi
--
http://home.arcor.de/andreas-barth /

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Barth schrieb:

http://library.abb.com/GLOBAL/SCOT/SCOT209.nsf/VerityDisplay/4A17277D6FE558DA4125722C0053B3E0 /$File/2CSC400002D0101.pdf
Alles ziemlich verwirrend. Ein mit einem RCD-block ausgerĂŒsteter LS wird zum FI/LS :-).
Im Schaltbild interpretiere ich mal den rechteckigen und den runden Gnubbel als thermischen und magnetischen Auslöser bei Überstrom.

Will nichts heissen. Seinerzeit soll ja der ach so geniale Percy B., der mit den 150MCHF an steuerfreiem Pensionsvorbezug, gesagt haben: Hauptsache wir sind die ersten am Markt, QualitÀt spielt keine Rolle. Seither bin ich generell etwas vorsichtig.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Markus Schwegler schrieb:

Ich hab doch noch was gefunden, die DS271-Serie in
http://library.abb.com/GLOBAL/SCOT/SCOT209.nsf/VerityDisplay/5BA539F757C32CB880256D83003CA0C4 /$File/1txd00001c0201-3.pdf
auf Seite 21 scheint schmal zu sein.
Gruß Willi
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.