Re: Hifi-Fans und Sicherungen


> > Juergen Hannappel schrieb:
>
> [...]
>
> > > Braucht man fuer so einen 300V-Bleiakku eigentlich einen Waffenschein? > > >
> > Warum? wegen des Gewichtes, falls er auf jemanden fällt? Oder wegen der
> > gifigkeit von Pb? 300VDC hast in jedem Computernetzteil, Blitzgerät. Mit
> > dem versteckten Tragen wird es auch schwierig.
>
> Wegen des Kurzschlusstromes. Ich stelle mir da halt einen Schrank
> voller Autobatterien vor. Damit koennte man (kurz, fast) ja einen
> Spektrometermagneten in der Teilchenphysik betreiben...
Ist das Betreiben eines Spektrometermagneten denn so gefährlich?
SCNR
Harald
PS: ich habe vor einiger Zeit mal etwas über Forschungen über
Kugelblitze gelesen. Man hat dafür U-Bootbatterien benutzt, die
wohl den Nachteil haben, das sie recht teuer sind. Ich habe mir
schon damals überlegt, ob man den gleichen Strom (einige kA bei
ca. 100V) nicht auch wesentlich billiger mit einer Batterie von
Autobatterien erreichen kann.
Reply to
Harald Wilhelms
Loading thread data ...
Hallo, Harald,
Du (Harald.Wilhelms) meintest am 01.04.04:
So ganz grundsätzlich: Autobatterien ("Starterbatterien") sind so konzipiert, dass sie ab und zu gerüttelt werden. Sie sollten nicht stationär eingesetzt werden (oder aber nur dann, wenn sie auch dann ab und zu gerüttelt werden).
Hat (sagt meine Erinnerung) irgendwas mit Gasblasen an den Platten zu tun.
Viele Grüße! Helmut
Reply to
Helmut Hullen
Harald Wilhelms schrieb:
Nur, wenn man seinen Schlüsselbund daneben legt und und dieser nach dem Einschalten die Position der Natriumdampflampe einnehmen will. SCNR2
Michael
Reply to
Michael Redmann
[...]
Wenn man Herzschrittmacher hat... Man sollte auch nicht an die Anschluesse packen, da das Netzteil doch sehr niederohmig ist und immerhin mehrere hundert Volt anliegen.
[...]
Das Netzteil fuer unseren grossen Magneten macht bis 5kA Dauerstrom.
Reply to
Juergen Hannappel
HHullen snipped-for-privacy@BTX.dtag.de (Helmut Hullen) schrieb:
Dazu kommt, daß sie nicht zyklenfest sind, d.h. ungeeignet für Anwendungen, wo sie richtig entladen werden. Es gibt aber auch zyklenfeste Bleiakkus zu kaufen, die sind jedoch teurer.
Reply to
Wolfgang Hauser
Ja, eigenartig, gerade Elektromagnete gehören doch zu den eher seltenen Bauteilen, die bei Kurzschluss harmlos sind... (Bei vollem Strom den Stecker ziehen ist da was anderes).
Reply to
Rolf Bombach

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.