Sanftes Anlaufen einer Tischkreissaege

Hallo,
mein Vater ist auf der Suche nach einem Vorschaltgereat fuer seine Tischkreissaege. Es geht primaer nicht um die Anlaufstrombegrenzung zum
Schutz der Sicherung sondern um ein sanftes Anlaufen der Kreissaege.
Vermutlich fehlen mir dir richtigen Stichworte fuer eine erfolgreiche Suche mit Google da ich bisher nichts passendes finden konnte.
Hat jemand eine Tip und Erfahrungswerte? Selbstbau waere unter Umstaenden eine Option und somit Schaltplaene ebenfalls hilfreich.
Gruss Markus
ct,
--
Das Abspringen einer Begrenzungsmauer dient nicht dem direkten
Zurücklegen des Arbeitsweges.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Markus Sonnenberg schrieb:

Hallo,
läuft die Säge mit nur einer Phase oder mit deren drei?
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Bei Drehstrom wuerde ich die Kusa-Schaltung empfehlen. Wir habe dies fueher oefters gemacht. hat immer einwandfrei funktioniert. In einer Phase einen Widerstand eingeschleift und mit Zeitrelais ueberbrueckt. Hat mit Anlauf- Strombegrenzung nichts zu tun!
Kusa= Kurzschluss -Sanft-Anlauf
--
/ Rudi Horlacher - Am Pfarrgarten 42 - 73540 Heubach /
/__ /__
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 2/13/2013 4:25 PM, Uwe Hercksen wrote:

Die Saege laeuft mit nur einer Phase.
Gruss Markus
ct,
--
Das Abspringen einer Begrenzungsmauer dient nicht dem direkten
Zurücklegen des Arbeitsweges.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Markus Sonnenberg schrieb:

Das hängt entscheidend davon ab, welche Art von Motor darin verbaut ist und ob dieser bereits Elektronik eingebaut hat.
Eine pauschale Lösung gibts nicht.
Siegfried
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 2/13/2013 4:28 PM, Siegfried Schmidt wrote:

Der Motor laeuft mit einer Phase und hat 1700 Watt. Das Teil hat ueberhaupt keine Elektronik. Ein einfacher Schalter und mehr nicht.
Gruss Markus
ct,
--
Das Abspringen einer Begrenzungsmauer dient nicht dem direkten
Zurücklegen des Arbeitsweges.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Markus Sonnenberg schrieb:

Wenn die Leerlaufdrehzahl mehr als 3000/min beträgt (bei Tischgeräten typischerweise 4800/min), kann es nur ein Universalmotor sein.
Der lässt sich über die Spannung steuern, d.h. entweder einen Dimmer für induktive Lasten und entsprechender Belastbarkeit, einem auf Dimmertechnik basierende Anlaufsteuerung oder ganz primitiv mit einem Vorwiderstand.
Siegfried
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 13 Feb 2013 16:00:31 +0100, Markus Sonnenberg wrote:

Sanftanlauf oder Sanftstarter - findet z.B. <http://www.conrad.de/ce/de/product/197798/SIEMENS-Sanftstarter-3RW303RW40-3RW3014-1BB14-110-230-VAC-Motorleistung-bei-230-V-400-V-1530-kW-Anschluss-Strom > Hat jemand eine Tip und Erfahrungswerte? Selbstbau waere unter

Bei Drehstrom kann man das sinnvoll machen. Bei Wechselstrommotoren wird sowas oft direkt mit dem Motor passend kombiniert - ich weiss nicht, ob da externe Vorschaltgeräte sonst universell geeignet sind.
Schönen Gruß Martin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.