Steckdosen UK

Am 28.04.2016 um 10:30 schrieb Marc Haber:








finde ich das nicht mehr passend - aber vielleicht hat ja einer in der
...


kann, nicht muss


Es geht mehr um summierende Fehlerquellen und summierende
Eine bestimmte Anzahl kann ich dir nicht nennen, 3 oder 4 sind sicher
auch noch mit Schraubklemmen, war ein Dutzend(+) Trennstellen nacheinander in Abzweigdosen und Steckdosen (auf die letzten Steckdosen
Strom ergeben einen Spannungsfall, der mit dem Strom multipliziert die "Heizleistung" der Klemmstelle ergibt, was so ein Problem im Laufe der Zeit verschlimmert.
--
Thomas

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:



wurde alles durchgeschleift und in den Verteilerdosen brutal verdrillt und mit Isolierband verklebt.
Jochen
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Thu, 28 Apr 2016 10:12:39 +0200, Thomas Einzel







Ich kauf mir immer am Flohmarkt alte Steckdosen mit Schraubmontage.
16 A sind dann kein Problem.
w.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Das ist Unsinn. Es hat einen Grund, warum alles heute Federklemmen hat
Feder kommt einfach nach.
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.04.2016 um 09:10 schrieb Helmut Wabnig:

...





Schraubverbindungen sind allgemein immer schlechter als Federklemmen.
Was ich oben meinte ich z.B. ein 5er Rahmen mit 5 Steckdosen nicht
Stichleitung bedeutet), sondern mit 3 Federklemmen (wie Wago 2273-208)
hat jede Leitung nur 3 Verbindungsstellen von der Stichleitung bis zur
abisolieren, der Mehraufwand sind die Kosten der 3 Klemmen und ggf. der
sogar wieder aufgewogen wird.
Und ich schrieb nur dass man das machen _kann_ , nicht muss.
------------x1x----------x2x-----------x3x--------x4x-----------x5
--------X|X-x1 |X--------------x2 |X----------------------------x3 |X---------------------------------------x4 |X-----------------------------------------------------x5
--
Thomas

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Einzel wrote:





--

Bundesjustizminister Maas plant geschlechterdiskriminierende Werbung



Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload






werden sollte.
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Fri, 29 Apr 2016 14:32:59 +0200, Thomas Einzel

Federklemmen.
Das Mann aber auch federnde Schraubverbindungen bauen kann ist hoffentlich allen klar. Den Preis jezt mal aussen vor gelassen. gk
--
hier ohne

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Preis spielt bei Elektroinstallationen eine wichtige Rolle.
--
Thomas

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Einzel schrieb:

aussehend, zum halben Preis gibt. Der Architekt ist prozentual beteiligt, das ist das Hauptproblem.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Wenzel schrieb:


Schwer genau zu erkennen, mir erscheint der Querschnitt nicht allzu
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter wrote:



... Oder eben mit *einer* Sicherung, die auf den *offenen* Ring abgestimmt ist. Man profitiert dann immer noch von einem geringeren Spannungsabfall.
Spricht im deutschen Sprachraum eine Vorschrift gegen eine
--

Bundesjustizminister Maas plant geschlechterdiskriminierende Werbung



Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thorsten Klein schrieb:

genug.
Die Schweiz und Frankreich kennen auch andere Stecker als wir.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.04.2016 um 00:09 schrieb Harald Hengel:

als BS1363.
einen Stecker tritt.
O.J.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ole Jansen schrieb:




Die Stecker mittlerweile auch nicht mehr, da von 4mm auf deutlich weniger
mehrere Dosen abgeraucht, die mit 2 kW belastet wurden.
Eine Zeit lang habe ich eine Unterart der Einzelschen Schaltung, siehe weiter oben, erwogen. Also in der UP-Dose eine Wagoklemme und von dort
verbiegen sehr leicht. Noch schlimmer, die meisten angespritzten sind von sich aus schon verbogen. Da der eigentliche Kontakt meist
der Stecker in der Dose fest. Dazu kommt, dass meist die Spitze ungeeignet geformt ist, so mit Abplattung, sodass Kindersicherungen sehr schwer aufgehen.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thorsten Klein schrieb:


Britische Inseln, Crown dependencies, British Overseas Territories, Ireland, Commonwealth, Kronkolonien, British Empire, British Antarctic Territory und so weiter....

https://www.youtube.com/watch?v=rNu8XDBSn10

Zwotens, je nach Interpretation deiner Aussage, vielleicht nicht mehr lange.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.04.2016 um 22:36 schrieb Rolf Bombach:




--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst-d.winzler schrieb:


Die USA wollte ich jetzt nicht implizieren.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.