Wärme, wie viel?

https://de.aliexpress.com/item/New-Arrival-Black-25W-50W-75W-100W-Mini-Infrared-Ceramic-Emitter-Heat-Light-Lamp-Bulb-For/32660578765.html?spm !14.010208.3.250.HmkN5o&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_3_10065_10068_10084_10083_10080_10082_10081_10060_10061_10062_10056_10055_10037_10054_10059_10032_10099_10078_10079_10077_426_10073_10102_10096_10052_10050_425_10051-10050,searchweb201603_2&btsidff59e6-be0f-4de7-b85c-6c248bad10fa
http://tinyurl.com/zm9a462
IR-"Lampen"
rein.
3 Lagen Pizzateig oder Brotlaibe.
Ich rate jetzt mal ins blaue.... 2 x 25W sollten dicke reichen. Oder nur 1x?
Wenn der 1C in 10min schafft ist dicke alles OK.
schlecht aufgepasst bzw. vielleicht auch schon wieder vergessen.... Oder ich war grad am Klo :-(
Ach ja, es wird vermutlich durchaus auch nicht nur vom
Soll innen max 30C.
Beladung ca 2-8 KG. (Zimmertemperatur)
Kann mit den Daten jemand, der besser in der Schule aufgepasst hat was anfangen?
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Georg Wieser wrote:






Nein, die Masse bestimmt nur mit, wie schnell es geht. Im Beharrungszustand spielt sie keine Rolle.



30 K / 200 W = 0,15 K/W
Du willst eine Temperaturdifferenz aufbauen von
Und bekommst die Heizleistung mit
25 K / 0,15 K/W = 167 W
Rechnung einsetzen.
--



Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.12.2016 um 22:33 schrieb Werner Holtfreter:


Probier ich. Werde berichten. Ich schau trotzdem mal was am Abend
ein paar Stunden ausreichend eingeschwungen ist.
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 04.12.2016 um 11:27 schrieb Georg Wieser:





Wenn du Wert auf besondere Genauigkeit legst, kannst du aber die Lampe

Gernot
--
Probleme einige Updates werden heruntergeladen, oder versuchen Sie es

oder Kontaktaufnahme mit dem Support, um Hilfe zu erhalten angezeigt
  Click to see the full signature.
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Georg Wieser wrote:

--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 04.12.2016 um 11:59 schrieb Axel Berger:


Luftbewegung sorgen.
Gerald
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 04.12.2016 um 11:59 schrieb Axel Berger:


Bei meinem schon.
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Werner Holtfreter wrote:

und eine

n
is 20 W, also 20 bis 40 W thermisch.
Der Rest stimmt so.

ennende 60 W

ss, wie wie

durchgebrannte Birne war gerade nicht greifbar (und ist bei normelem
st?)
war
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.12.2016 um 22:33 schrieb Werner Holtfreter:


Vorsicht, dass da nach 24h nicht mehr brennt als die Birne bzw. die
Gerald
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.12.2016 um 22:33 schrieb Werner Holtfreter:















Ich hab nach dem Test jetzt 2x50W Heizlampen bestellt und mache eine manuell zu/abschaltbar.
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.12.2016 um 20:35 schrieb Georg Wieser:

Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Karl Wilhelm Kuhn wrote:

halber Kraft, wahrscheinlich ist eine Diode vorgeschaltet. Das
--



Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.12.2016 um 20:35 schrieb Georg Wieser:









Dann machst Du Dir Gedanken in welcher Zeit Du die Temperaturdifferenz
Gerald
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerald Oppen wrote:

hranks mindert die Hysterese, die Schaltfrequenz und die Verluste beim
n aber.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 04.12.2016 um 12:16 schrieb Axel Berger:



Reifungsgeschichten nicht aus, entsprechend den
die Zieltemperatur innerhalb weniger Stunden und nicht erst nach Wochen
Gerald
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerald Oppen wrote:

40 kg, 20 K -> 800 kcal = 3.4 MJ = 950 Wh
Sind bei 40 W 24 Stunden. Nicht rasend schnell, aber im Vergleich zu zwei Wochen Gesamtzeit vollkommen im Rahmen.


. Mit denen ist das scheinbare Problem gleich ganz weg, auch bei 10 oder 20 W schon.
Axel
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 04.12.2016 um 17:50 schrieb Axel Berger:





die Temperatur erst nach 4Wochen erreicht wird. Ich bin der Meinung dass die Temperaturanpassung relativ schnell
besonders gern vermehrt schnell zu durchfahren. Oder schnell in den Bereich einer Krustenbildung zu kommen um einer innere Austrocknung entgegenzuwirken. Aber wie gesagt, mit Reifeprozessen kenne ich mich nicht wirklich aus.
Gerald
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 04.12.2016 um 21:44 schrieb Gerald Oppen:







ist es nicht ganz so wichtig "Maximalleistung" in den Schrank zu bauen.
Wenn das alles so "in ein paar Stunden" geht ist es gut.
die Ergebnisse nicht in Wochen sondern binnen Stunden zeigen sollen :-)
Aber auch hier reicht es wenn erst mal die Umgebungstemperatur passt.
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerald Oppen wrote:

Eben. Ich komme oben auf 24 Stunden und das bei extrem konservativen Annahmen.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.12.2016 um 20:35 schrieb Georg Wieser:
weitergeholfen.
Vielleicht noch zu Info.
Das Ursprungsmaterial hat normalerweise Zimmertemparatur, also sollten
verschmerzbar.
Beim "Dry-Age" sollten es 2C dauerhaft sein. Hier traue ich dem
auf das separate Thermostat legen. Damit kann ich zu 99,x%
Deshalb danke nochmal an alle bisherigen Stellungnahmen!
Wenn es irgendwen interessiert, gebt Bescheid und ich werde berichten.
Kurze Frage noch:
Ich kann mit dem IR-"Pistolenthermometer" je nach dem,
Oder soll ich etwas "schwereres" als Holz nehmen, einen Eisenklotz oder
wurscht sein, oder?
*ICH* bin gespannt :-)
Add pictures here
âś–
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.