wie gefÀhrlich sind 230V?

Also wie riskant ist es, an 230V zu fassen, wenn man nicht in der Badewanne sitzt und wenn man die andere Hand nicht fest an einem geerdeten Rohr hat?

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 16.06.17 21.57, niemand und keiner hats gelesen wrote:

Wie immer: es kommt darauf an.
Mit der Badewanne das ist auch so eine Sache. Leitungswasser leitet
schlechten Film. Erst mit Badesalz drin wird die Sache interessant. Dabei bekommt das
Marcel
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Mueller schrieb am 17.06.17:


Wie fast immer im Leben...

Herzstilstand kommen.


Genau wie im Film Autos auch immer sofort explodieren und durch die Luft fliegen. :-)
Darum gibt es ihn...


fliegt, ist das eher ungesund. Und nein, das ist kein schneller, schmerzloser Tod, auch wenn Hollywood das gern so darstellt. Don't try this at home...
MfG Gerald
--
No trees were killed in the sending of this message. However
a large number of electrons were terribly inconvenienced.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
"Marcel Mueller" schrieb

Darauf solltest Du Dich nicht verlassen.
Ich habe vor Jahrzehnten (vor der Zeit der FI-Schutzschalter) selbst gesehen, wie sich bei einem Kollegen wegen Stromfluss (230V~) die Hand verkrampfte!
--
Bernd Kohlhaas
snipped-for-privacy@gmx.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Mir persoenlich auch passiert:
Ortsnetz/ System-Umstellung/ 220 V Gleichstrom auf 3x220/380 V Drehstrom Dachstaender/ Von oben nach unten : 4 Traversen Drehstrom (neu) dann Strassenbeleuchtung Halb-/Ganz-Nacht, unten 2 Traversen Gleichstrom.
durch den Dachstaender.
Drehstrom-System war spannungslos. Gleichstrom noch in Betrieb.
Ein Kollege war am
Draht ziehen konnte). Ferner sagte er zu mir "Du kannst jetzt die Hauseinfuehrung abschneiden". Ich die nicht-isolierte Kombizange genommen und habe die (DC)- Hauseinfuehrung abgeschnitten. Blos hat der Kollege in der Zwischenzeit den Cu- Draht etwas locker gelassen und der lag auf dem Null (Mp) der Freileitungs- Strassenbeleuchtung auf! In der Hand den Cu-Draht, in der anderen die Kombizange. Soweit so gut. Nur nachdem ich die Isolierung von der NGA- Hauseinfuehrung durch hatte. war ich auf dem Draht der Hauseinfuehrung! Ich spuere es noch heute, wie es mir die Hand verkrampfte. So lange bis der Einfuehrungsdraht durchschnitten war!!
Jetzt wird der Einwand kommen, dazu nimmt man isoliertes Werzeug! Heute "ja" . Damals kurz nach dem WK 2 gab es sowas halt nicht!!
Das zweite Mal waren es 220 V AC. Das war sehr heftig!
Aber ich lebe immer noch. Das war vor 67 Jahren.
Es genau zu erklaeren waere hier zu umfangreich. Die kleinen, gelben Verbrennungen sehe ich heute noch vor mir an den Fingern.
In den letzten Jahrzenten hatte ich dann mit der Mittelspannung (20kV) zu tun. Da waere sowas toetlich gewesen.
Rudi
--
/ Rudi Horlacher /
/__ /__
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 17.06.17 21.30, blackjack wrote:
Nein.
Marcel
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 17.06.2017 um 23:23 schrieb Marcel Mueller:


--

Heinz


Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 18.06.17 00.40, Heinz Tauer wrote:



Und hat Du schon mal den Widerstand von Fliesen, Holz oder Teppich gemessen?
Marcel
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 17.06.2017 23:23, Marcel Mueller wrote:


Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 18.06.17 09.17, blackjack wrote:



Exakt.
Marcel
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Und dazu die uralte Elektriker-Weisheit: Bei Arbeiten unter Spannung, stets linke Hand in der Hosentasche ;-))
Rudi
--
/ Rudi Horlacher /
/__ /__
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rudi Horlacher [Paul von Staufen] schrieb:

--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 18.06.2017 um 09:17 schrieb blackjack:

Theoretisch - nein. Praktisch: Ich wills nicht ausprobieren.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 25.06.2017 um 19:14 schrieb Thorsten Klein:

Nichts verbleibt so dauerhaft in der Birne wie die eigene Erfahrung. ;-)
--
---hdw---

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 25.06.17 19.36, horst.d.winzler wrote:

unempfindlich, um etwas zu merken.
danach noch eine Birne gibt, die sich etwas merken kann. Man sollte also wie so oft wissen, was man tut.
Marcel
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi Marcel,


Marte
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 19.06.17 18.36, Marte Schwarz wrote:



Ja, wenn man denn einen FI hat und ordentlich Seife dabei ist, wird das nichts. ;-)
Marcel
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
snipped-for-privacy@testserver111.invalid (niemand und keiner hats gelesen) schrieb:

Ich wuerde lieber kleiner anfangen wollen... Lang, lang ist her, Ende der Sechziger des letzten Jahrhunderts, wo ich mich ueber einen vermeintlich fehlerhaften Aufbau einer Bastelschaltung aergerte, weil an der Stelle, wo ich versehentlich beruehrt hatte, ich keinen gewischt bekommen hatte, obwohl das bei fehlerfreiem Aufbau so haette sein muessen. Das war der Tag, an dem ich rausfand, dass mir 220V nix tun, wenn ich nicht grad mit nackten Fuessen im Wasser stehe. Ich hatte dann danach auf Parties grosse Erfolge mit der Auffuehrung, dass ein Kumpel den Phasenpruefer an meiner Nase zum Leuchten brachte, waehrend ich hinterruecks einen in die Steckdose gesteckten Nagel beruehrte. ...was man nicht alles so macht in jugendlichem Leichtsinn. ;)
--
> Ich denke, dass meine Ueberlegung schon fundiert ist, und ich wuerde
> nichts empfehlen, was ich nicht selbst tun wuerde.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
niemand und keiner hats gelesen schrieb:

Sehr riskant. Die Muskeln verkrampfen beim Stromschlag. Wenn Du also zum Beispiel mit der Hand ein leitendes Teil umfasst, kriegst Du es nicht
Krampf den Finger weg und unterbricht den Stromkreis.
Schuhe usw..
--

Satelliten FAQ, DVB-T, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.