3D-Kraftaufnehmer gesucht?

Hi!
Ich benötige für einen Laborbandförderprüfstand einen Kraftaufnehmer,
der eine Kraft dreidimensional messen kann, d.h. 3 Signale für die 3
orthogonalen Hauptrichtungen.
Derzeitiger Ansatz ist die Koppelung zweier "herkömmlicher" Wägezellen
und Applikation einer DMS-Vollbrücke aussen um die dritte Richtung zu
erhalten.
x) Gibts solche 3D-Kraftaufnehmer für bis zu 1500N
(statisch/dynamisch) pro Hauptrichtung und in der Grössenordnung
50-200mm bei den Hauptmassen?
x) Da diese Kraftaufnehmer wohl mit DMS-Streifen arbeiten, wäre auch
denkbar, so einen Aufnehmer aus einem Frästeil mit 3x 4 DMS selbst zu
bauen. Gibts Gründe, die dagegen sprechen? Genauigkeiten,
Querkräftekompensation u.ä.?
HC
Reply to
Hans-Christian Grosz
Loading thread data ...
Hallo Hans-Christian
Für Kraftmessungen empfehle ich immer die Fa. Kistler in der Schweiz. Für mich der kompetenteste Hersteller von Kraftaufnehmern. Die Internetseite lautet:
formatting link

Ich hoffe, die können Dir helfen
Gruß Hans-Georg
Reply to
Hans-Georg Finger
tach Hans,
Wir verwenden hier folgende Sensoren mit integriertem Ladungsverstärker (piezokeramisch, kein DMS):
Typ: Kistler 9602A3 Abmessungen: 10 mm * 25 mm * 57 mm
Messachsen Fx, Fy, Fz Messbereiche Fz Bereich I (100% FSO) -5000...5000 N Bereich II (10% FSO) -500...500 N Fx, Fy Bereich I (100% FSO) -2500...2500 N Bereich II (10% FSO) -250...250 N Überlast mit Vorspannung 6000 N ohne Vorspannung 31000 N Vorspannung 25000 N Empfindlichkeit Fz Bereich I (100% FSO) ~1 mV/N (nominal) Bereich II (10% FSO) ~10 mV/N Fx, Fy Bereich I (100% FSO) ~2 mV/N Bereich II (10% FSO) ~20 mV/N Linearität Fz ± 3% Fx Fy ± 5%
FSO = Full-scale Output = maximaler Ausgangswert
Die Signale über AD-Karte in den PC und mit entsprechender Software auswerten/speichen.
Kostete vor 3 Jahren umgerechnet ungefähr 1500 Euro /Stück. Längere statische Messungen gehen ohne weiteres allerdings nicht. Falls du weitere Infos brauchst, melde dich.
Reply to
Andreas Theilmeier

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.