Link Absorberkühlmaschinen?

X-No-Archive: Yes
begin Text
Moin!
Ich weiß natürlich, wie Absorberkühlmaschinen im Prinzip
funktionieren, aber so ganz klar ist mir doch nicht, welche
Volumenströme bei welchen Drucken und Temperaturen nun genau wie
getrieben werden. Leider habe ich keinen gescheiten Link gefunden, wo
das etwas detaillierter erklärt wird.
Natürlich könnte ich auch nach papiernen Informationsspeichern suchen,
aber vielleicht weiß doch jemand gute Beschreibungen im Netz bzw.
passendere Suchstichwörter. Wie heißt denn dieser Prozeß
"wissenschaftlich"? Gibt es auch andere Systeme als H2O/NH3?
Gruß aus Bremen
Ralf
Reply to
Ralf Kusmierz
Loading thread data ...
Geh' mal zu und da auf "technical information". Vielleicht hilft Dir das weiter.
Reply to
Heiner Veelken
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Heiner Veelken schrieb:
Dort wird ein Pumpe verwendet. Ich dachte, ein Absorber käme ohne mechanische Antriebe aus?
Gruß aus Bremen Ralf
Reply to
Ralf Kusmierz
Ralf Kusmierz schrieb:
Carnot'scher Kreisprozeß (gilt aber allg. für Kompression und Absorption)
Weitere System LiBr/H2O und H2O/Zeollithe
rel. schwach - keine harten Daten für den NH3/H2O-Prozeß:
formatting link
IS_10_Kuehlen_Gef_2004-00768.pdf
Reply to
Bodo Mysliwietz
Eine wissenschaftlich nicht tiefgehende, aber dafür umso hübscher anzuschauende Animation findest Du auf der Webseite von Carrier.
formatting link
(Link bitte wieder zusammenbauen, falls umgebrochen - sonst: Menüpunkt 'Planer/Betreiber/Anlagenbauer', dann 'Animierte Kältekreisläufe')
Viele Grüße,
Mathias
Reply to
Mathias Mildenberger
Du musst immer ein Druckgefälle mit der "Lösung" und dem Kältemittel überwinden. Bei den ElectroLux-Kühlschränken (Minibar in Hotel) gibt es einen Gesamtdruck (Größenordnung 17 bara) ; der Absorptionsprozess läuft unter Zuhilfenahme des Partialdruckphänomens. Besonderes Kennzeichen: lautlos. In industriellen Ausführungen, wo es auf Lauflosigkeit nicht ankommt, ist die Pumpe anzutreffen.
Reply to
Heiner Veelken

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.