F: Kabellänge an Controller

Hohe NG!
Wurde hierconfs schon besprochen:
die Kabel an BL Controllern sollen nicht
(zu) lang sein, bzw nicht verlängert werden.
Gilt das für Eingang und Ausgang, oder ist's
auf einer Seite weniger kritisch?
(ev. auch /warum/)
ciao, Fritz
Reply to
Fritz Reschen
Loading thread data ...
Hallo Fritz "Fritz Reschen" schrieb
ich habs mal irgendwo gelesen das die gesamte Kabellaenge nicht mehr als max. 30cm betragen soll.
Gruss Friedhelm
Reply to
Friedhelm Hinrichs
Fritz Reschen schrieb:
....
Hallo Fritz,
Na denn geb ich mal wieder was ich mir merken konnte... Am Eingang ist die Gefahr, daß durch die hohe Frequenz des Reglers eine Schwingung entsteht, die dann den Regler himmelt. Deshalb Leitung vom Akku zum Regler so kurz wie möglich, oder alle (? 20 ?) cm mit Kondensatoren abpuffern. Am Ausgang ist das wohl nicht so kritisch, da kanns schon etwas länger sein. Sind aber halt 3 Kabel (Gewicht), und wenns zu lang wird, kann der Motor vielleicht nicht sauber anlaufen. Was ich schon live gesehen hab ist ein Twinstar mit Akku -- zentraler Controller -- linker und rechter Motor (beide am gleichen Regler)
Allerdings alles SIW, IANAL, IMHO und so weiter...
Gruß, Stefan
Reply to
Stefan Gollwitz
Hallo Friedhelm!
Friedhelm Hinrichs schrieb:
Danke! Das wären dann, bei zwei Zu- und drei Ableitungen, nur jeweils 5cm Stummelchen ;-)
ciao, Fritz
Reply to
Fritz Reschen
Hallo Stefan!
Stefan Gollwitz schrieb: [ ... ]
Danke für die Garantieerklärung :-) Der mittlerweile gefundene Absatz im HACKER MASTER Manual deckt sich weitgehend mit deiner Auskunft. btw: das längere Kabel zum Motor fällt beim zu erwartenden Gesamtgewicht von ~6kg nicht sehr ins Gewicht. Zumal eventuell erforderliches Trimmgewicht - bei ungünstig platziertem Akku - ja auch was wiegt.
ciao, Fritz
Reply to
Fritz Reschen

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.