MX22 Mischer

Loading thread data ...
moin, Rie,
Rie Janssen wrote:
Beim "normalen" Mischer gibt es einen Kanal, dessen Stellung einem anderen Kanal beigemischt wird. Die Wirkrichtung des Mischers ist von daher:
Kanal "1" -> Kanal "2"
Beim Kreuzmischer beeinflussen sich die beiden Kanäle in eingestellter Weise gegenseitig, also wenn Kanal 1 bewegt wird, bewegt sich Kanal 2 mit und rumgedreht wird Kanal 2 bewegt, bewegt sich Kanal 1 mit, daher:
Kanal "1" Kanal "2"
Der Mischer für V-Leitwerke ist ein Beispiel für einen Kreuzmischer.
Gruß Hajo
Reply to
Hajo Giegerich
Hajo,
ich habe zwei Hohenruder Servo's. Sie sollen "gleichzeitig" und mit gleichem ausschlag gehen. Bei dem Kreuzmischer habe ich noch nicht die richtigen einstellung gefunden! Beim normalen Mischer schon. Sollte das gehen?
Rie Janssen
Hajo Giegerich wrote:
Reply to
Rie Janssen
Hallo Rie,
Rie Janssen schrieb:
Nein, dafür ist ein Kreuzmischer nicht da. Der ist dazu da, _zwei_ Funktionen auf _zwei_ Servos zu bringen. Also Querruder + Wölbklappen auf zwei Klappen an der Fläche, Höhe und Seite auf zwei Klappen am Heck (beim V-Leitwerk), Höhe und Quer auf zwei Klappen am Delta.
Gruß Martin
Reply to
Martin Schoenbeck

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.